Skip to main content
main-content

EKG

Weniger ist mehr … in der hausärztlich-internistischen Praxis

Ambulante Blutabnahme

Überversorgung von Patienten in der ärztlichen Praxis ist ein bekanntes Phänomen und betrifft die Arbeit von Internist*innen in der hausärztlichen Versorgung. Diese Übersicht möchte Anstoß dazu geben, unnötige Therapien und Maßnahmen bei ausgewählten Labor- und EKG-Befunden zu hinterfragen.

Was steckt dahinter? ST-Strecken-Hebungen bei COVID-19-Erkrankten

Extremitäten-EKG-Ableitungen

Forscher haben analysiert was bei COVID-19-Patienten hinter ST-Strecken-Hebungen steckt, wie der Verlauf bei diesen Patienten ist und wie hoch die Morbiditätsrate war. Lesen Sie hier die englischsprachige Übersichtsarbeit.

Pulsfühlen zum VHF-Screening kann man sich sparen

Frau im Rettungswagen

Wenn man in der Praxis ein Vorhofflimmern aufdecken möchte, empfiehlt es sich, gleich ein EKG anzufertigen und nicht etwa vorher per Hand den Puls zu messen. Schwedischen Forschern zufolge ist das Pulsfühlen auch als Triage-Test wenig brauchbar.

Notarzteinsatz wegen Dyspnoe und plötzlichem Schweißausbruch – was sehen Sie im EKG?

Tachyarrhythmia absoluta

Ein 63-jähriger Mann, der viele Jahre in einer Brauerei gearbeitet hat, klagte nach einem fieberhaften Infekt längere Zeit über Dyspnoe bei körperlichen Belastungen. Dramatisch wurde es, als plötzlich noch Schweißausbrüche und innere Unruhe dazukamen. Wie lautet Ihre Diagnose? 

83-Jährige mit starken Kopfschmerzen – und im EKG dann die Überraschung

Seniorin im Bett

Eine 83-jährige Frau stellt sich in der Notaufnahme mit seit Stunden andauernden, migräneartigen Kopfschmerzen vor. Andere Beschwerden habe sie nicht. Das CT ist unauffällig. Die Überraschung zeigt sich jedoch im EKG. 

CME-Fortbildungsartikel

15.04.2021 | TAVI | FB_CME | Ausgabe 7/2021

Aortenklappenstenose - Auswahl des geeigneten TAVI-Patienten

Voruntersuchungen mittels bildgebender Verfahren ermöglichen eine Einschätzung der vorliegenden Aortenklappenstenose sowie der anatomischen Begebenheiten. Sie sind deshalb essenziell, um eine Entscheidung für oder gegen eine …

01.04.2021 | Herz-Kreislauf-Erkrankungen in der Hausarztpraxis | FB_CME | Ausgabe 6/2021

Tachykarde Rhythmusstörungen: Welches Herzrasen ist wie kritisch?

Ob eine Tachykardie harmlos oder gefährlich ist, hängt vor allem vom Entstehungsort und der Krankheitsgeschichte des Patienten ab. Eine sorgfältige Anamnese und ein 12-Kanal-Elektrokardiogramm sind erste Schritte zur Aufklärung. Der folgende …

17.02.2021 | Apoplex | CME | Ausgabe 2/2021

Diagnose und Therapie des akuten ischämischen Insults

Beim Schlaganfall wird zwischen der transitorischen ischämischen Attacke (TIA), dem manifesten ischämischen Infarkt und zerebralen Blutungen unterschieden. Die zerebrale Ischämie kann bedingt sein durch Makroangiopathie, zerebrale …

01.12.2020 | Koronare Herzerkrankung | CME | Ausgabe 1/2021

Neue ESC-Leitlinie: Chronisches Koronarsyndrom

Die Leitlinie zur Diagnostik und Therapie des chronischen Koronarsyndroms (CCS) der ESC ist relativ neu. Dieser CME-Beitrag bietet Ihnen eine Übersicht über die verschiedenen Szenarien. Zudem werden der Pfad zur Abklärung einer KHK sowie therapeutische und präventive Maßnahmen beschrieben.

Nachrichten

weitere anzeigen

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Kasuistiken

10.03.2021 | EKG | Praxiswissen EKG-Interpretation | Ausgabe 2/2021

Notarzteinsatz wegen Dyspnoe und plötzlichem Schweißausbruch – was sehen Sie im EKG?

Ein 63-jähriger Mann, der viele Jahre in einer Brauerei gearbeitet hat, klagte nach einem fieberhaften Infekt längere Zeit über Dyspnoe bei körperlichen Belastungen. Dramatisch wurde es, als plötzlich noch Schweißausbrüche und innere Unruhe dazukamen. Wie lautet Ihre Diagnose? 

28.01.2021 | EKG | Praxiswissen EKG-Interpretation | Ausgabe 1/2021

Herzrasen mit plötzlichem Beginn und plötzlichem Ende – was sehen Sie im EKG?

Eine 45-jährige Frau, die bisher nie krank gewesen ist, bekam beim Einkaufen im Supermarkt plötzlich Herzrasen. Der ganze Körper habe „vibriert“, der Puls sei schnell gewesen, und nach etwa 10 min hätte das Herzrasen plötzlich wieder aufgehört. Das EKG zeigt mehrere Besonderheiten. Wie lautet Ihre Diagnose?

20.10.2020 | EKG | Schwerpunkt | Ausgabe 4/2020

Pitfalls in der Interpretation von Schrittmacher-EKGs

Die Analyse von Schrittmacher-EKGs wird in der Regel als schwierig empfunden und generiert bisweilen bescheidene Interpretationen. Wie man dennoch im praktischen Alltag zu einer klinisch verwertbaren Einschätzung kommt, wird in den vorgestellten Pitfalls dargestellt.

weitere anzeigen

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

01.03.2021 | COVID-19 Zur Zeit gratis

Was steckt dahinter? ST-Strecken-Hebungen bei COVID-19-Erkrankten

Forscher haben analysiert was bei COVID-19-Patienten hinter ST-Strecken-Hebungen steckt, wie der Verlauf bei diesen Patienten ist und wie hoch die Morbiditätsrate war. Lesen Sie hier die englischsprachige Übersichtsarbeit.

Autoren:
Carlos Diaz-Arocutipa, Javier Torres-Valencia, Jose Saucedo-Chinchay, Cecilia Cuevas

18.02.2021 | Hypothyreose | Schwerpunkt: Weniger ist mehr | Ausgabe 4/2021

Weniger ist mehr … in der hausärztlich-internistischen Praxis

Subklinische Hypothyreose, Hyperurikämie, Routine-EKG und NT-proBNP als ausgewählte Beispiele

Überversorgung von Patienten in der ärztlichen Praxis ist ein bekanntes Phänomen und betrifft die Arbeit von Internist*innen in der hausärztlichen Versorgung. Diese Übersicht möchte Anstoß dazu geben, unnötige Therapien und Maßnahmen bei ausgewählten Labor- und EKG-Befunden zu hinterfragen.

Autoren:
Dr. M. Schorrlepp, D. Burchert
weitere anzeigen

Buchkapitel zum Thema

2020 | Notfallmedizin | OriginalPaper | Buchkapitel

Diagnostik und Überwachung

In diesem Kapitel erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Möglichkeiten zur Diagnostik und Überwachung im notfallmedizinischen Setting.

2020 | Kardiopulmonale Reanimation | OriginalPaper | Buchkapitel

Kardiopulmonale Reanimation

In diesem Kapitel werden die Reanimationsleitlinien des European Resuscitation Council (ERC) prägnant und gut replizierbar dargestellt. Neben den Essentials für Erwachsene und Kinder wird auch auf die wichtige Postreanimationsphase eingegangen.

2019 | Intensivmedizin | OriginalPaper | Buchkapitel

Fragen – Intensivmedizin

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise