Skip to main content

01.03.2024 | EKG | Nachrichten

Hauptstamm- oder Mehrgefäß-KHK

Routine-Belastungstest nach PCI ohne Nutzen

verfasst von: Dr. Beate Schumacher

Koronarkranke im Jahr nach einer PCI routinemäßig einem Belastungstest zu unterziehen, hat prognostisch keinen Nutzen. Das gilt offenbar auch dann, wenn Stenosen im linken Hauptstamm oder eine Mehrgefäßerkrankung behandelt wurden.

Literatur

Lee JM et al. Surveillance Stress Testing After Percutaneous Intervention for Patients With Multivessel or Left Main Coronary Disease. J Am Coll Cardiol 2024;83:890–900. https://doi.org/10.1016/j.jacc.2023.12.027

Weiterführende Themen

Leitlinien kompakt für die Innere Medizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Update Innere Medizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.