Skip to main content

General Thoracic and Cardiovascular Surgery

Ausgabe 12/2022

Inhalt (11 Artikel)

Original Article

Higher F-wave frequency associates with poor procedural success rate after Maze procedure

Rena Usui, Masato Mutsuga, Yuji Narita, Yoshiyuki Tokuda, Sachie Terazawa, Hideki Ito, Wataru Uchida, Yasuya Inden, Toyoaki Murohara, Akihiko Usui

Open Access Original Article

Coronary ostial angioplasty for juvenile Takayasu arteritis involving the coronary artery using external iliac artery grafts

Tomohiro Iwakura, Shuichiro Takanashi, Akio Masuda, Miyu Hayashida, Go Haraguchi, Mamoru Nanasato, Mitsuaki Isobe, Tomoki Shimokawa

Original Article

Incidence and outcomes of surgical site infection after cardiovascular surgery (complete republication)

Wataru Tatsuishi, Hiroyuki Yamamoto, Masanao Nakai, Kazuo Tanemoto, Hiroaki Miyata, Noboru Motomura

Original Article

Clinical significance of spread of lipiodol marking for pulmonary nodules and its influence on surgery

Yoshiaki Matsuura, Motohiro Nishimura, Kinya Furuichi, Rina Hirohashi, Satoshi Teramukai, Junichi Shimada, Masayoshi Inoue

Original Article

Prognostic nomogram and novel risk-scoring system for small cell lung cancer with different patterns of metastases

Hongli Ruan, Huali Sun, Yu Guo, Yan Ding, Yanmei Liu, Shenpeng Ying, Peipei Lin

Open Access Original Article

Antibodies against complement component C5 prevent antibody-mediated rejection after lung transplantation in murine orthotopic models with skin-graft-induced pre-sensitization

Yuki Shiina, Hidemi Suzuki, Atsushi Hata, Taisuke Kaiho, Hiroki Matsumoto, Takahide Toyoda, Yuichi Sakairi, Hironobu Wada, Shinichiro Motohashi, Ichiro Yoshino

Original Article

Impacts of pleural adhesions on lobectomies for malignant lung tumors

Naohiro Kobayashi, Tomoyuki Kawamura, Takahiro Yanagihara, Yukinobu Goto, Hideo Ichimura, Yukio Sato

Original Article

Impacts of complications after esophageal cancer surgery on health-related quality of life and nutritional status

Kotaro Sugawara, Koichi Yagi, Susumu Aikou, Hiroharu Yamashita, Yasuyuki Seto

How to Do It

Video-assisted thoracoscopic tracheal resection with only endobronchial intubation

Chenguang Li, Lei Wan, Tao Zuo, Yiqing Yin, Zhenfa Zhang

Letter to the Editor

Postoperative pulmonary complications after minimally invasive esophagectomy: some practical issues

Dipasri Bhattacharya, Antonio M. Esquinas, Mohanchandra Mandal

Häusliche Gewalt in der orthopädischen Notaufnahme oft nicht erkannt

28.05.2024 Traumatologische Notfälle Nachrichten

In der Notaufnahme wird die Chance, Opfer von häuslicher Gewalt zu identifizieren, von Orthopäden und Orthopädinnen offenbar zu wenig genutzt. Darauf deuten die Ergebnisse einer Fragebogenstudie an der Sahlgrenska-Universität in Schweden hin.

Fehlerkultur in der Medizin – Offenheit zählt!

Darüber reden und aus Fehlern lernen, sollte das Motto in der Medizin lauten. Und zwar nicht nur im Sinne der Patientensicherheit. Eine negative Fehlerkultur kann auch die Behandelnden ernsthaft krank machen, warnt Prof. Dr. Reinhard Strametz. Ein Plädoyer und ein Leitfaden für den offenen Umgang mit kritischen Ereignissen in Medizin und Pflege.

Mehr Frauen im OP – weniger postoperative Komplikationen

21.05.2024 Allgemeine Chirurgie Nachrichten

Ein Frauenanteil von mindestens einem Drittel im ärztlichen Op.-Team war in einer großen retrospektiven Studie aus Kanada mit einer signifikanten Reduktion der postoperativen Morbidität assoziiert.

„Übersichtlicher Wegweiser“: Lauterbachs umstrittener Klinik-Atlas ist online

17.05.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Sie sei „ethisch geboten“, meint Gesundheitsminister Karl Lauterbach: mehr Transparenz über die Qualität von Klinikbehandlungen. Um sie abzubilden, lässt er gegen den Widerstand vieler Länder einen virtuellen Klinik-Atlas freischalten.

Update Chirurgie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.

S3-Leitlinie „Diagnostik und Therapie des Karpaltunnelsyndroms“

Karpaltunnelsyndrom BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Das Karpaltunnelsyndrom ist die häufigste Kompressionsneuropathie peripherer Nerven. Obwohl die Anamnese mit dem nächtlichen Einschlafen der Hand (Brachialgia parästhetica nocturna) sehr typisch ist, ist eine klinisch-neurologische Untersuchung und Elektroneurografie in manchen Fällen auch eine Neurosonografie erforderlich. Im Anfangsstadium sind konservative Maßnahmen (Handgelenksschiene, Ergotherapie) empfehlenswert. Bei nicht Ansprechen der konservativen Therapie oder Auftreten von neurologischen Ausfällen ist eine Dekompression des N. medianus am Karpaltunnel indiziert.

Prof. Dr. med. Gregor Antoniadis
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.

S2e-Leitlinie „Distale Radiusfraktur“

Radiusfraktur BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Das Webinar beschäftigt sich mit Fragen und Antworten zu Diagnostik und Klassifikation sowie Möglichkeiten des Ausschlusses von Zusatzverletzungen. Die Referenten erläutern, welche Frakturen konservativ behandelt werden können und wie. Das Webinar beantwortet die Frage nach aktuellen operativen Therapiekonzepten: Welcher Zugang, welches Osteosynthesematerial? Auf was muss bei der Nachbehandlung der distalen Radiusfraktur geachtet werden?

PD Dr. med. Oliver Pieske
Dr. med. Benjamin Meyknecht
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.

S1-Leitlinie „Empfehlungen zur Therapie der akuten Appendizitis bei Erwachsenen“

Appendizitis BDC Leitlinien Webinare
CME: 2 Punkte

Inhalte des Webinars zur S1-Leitlinie „Empfehlungen zur Therapie der akuten Appendizitis bei Erwachsenen“ sind die Darstellung des Projektes und des Erstellungswegs zur S1-Leitlinie, die Erläuterung der klinischen Relevanz der Klassifikation EAES 2015, die wissenschaftliche Begründung der wichtigsten Empfehlungen und die Darstellung stadiengerechter Therapieoptionen.

Dr. med. Mihailo Andric
Berufsverband der Deutschen Chirurgie e.V.