Skip to main content
Impfungen Hepatitis-A-Impfung

Hepatitis-A-Impfung

Kasuistiken zum Thema

Ekzem: Befund palmar

18.03.2020 | Milben | FORTBILDUNG . KASUISTIK

Patient mit therapierefraktärem Hand- und Fußekzem

Ein 50-jähriger, immunkompetenter Patient stellt sich zur stationären Aufnahme aufgrund eines ambulant therapierefraktären und progredienten Hand- und Fußekzems vor. Er gibt an, vor einem Jahr nach einer Impfung gegen Hepatitis A und B ausgeprägte Hautveränderungen an den Händen entwickelt zu haben.

verfasst von:
Sietske Poortinga, Dr. med. Cornelia Paul, Julia Kunz, Dr. med. Julia Altengarten, Dr. med. Thorsten Hornung, Univ.-Prof. Dr. med. Dr. ès sci. Prof. h.c. Thomas Bieber

Leitlinien kompakt für die Innere Medizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Ob Apixaban nützt oder schadet, hängt vom CHA2DS2-VASc-Score ab

20.06.2024 Therapie des Vorhofflimmerns Nachrichten

Patienten mit subklinischem Vorhofflimmern tragen ein erhöhtes Risiko für Schlaganfälle. Da stellt sich die Frage nach einer medikamentösen Antikoagulation. Offenbar hängt es aber vom CHA2DS2-VASc-Score ab, ob die Gabe von Apixaban von Vorteil ist.

Rheumatoide Arthritis: Einfacher Index erlaubt Vorhersage des Therapieansprechens

20.06.2024 EULAR 2024 Kongressbericht

Der aus dem Albuminspiegel und der Lymphozytenzahl errechnete Prognostic Nutritional Index korreliert offenbar gut mit dem initialen Ansprechen auf die Zweitlinien-Therapie bei Rheuma.

Vorteile der präoperativen Mamma-MRT

20.06.2024 Senologiekongress 2024 Kongressbericht

Die präoperative Magnetresonanztomografie (MRT) der Brust beim Mammakarzinom reduziert die Anzahl der Nachresektionen bei brusterhaltender Operation. Neue Ansätze mit künstlicher Intelligenz (KI) zielen darauf ab, die Protokolle zu verkürzen. Sie wurden auf dem Senologiekongress 2024 vorgestellt.

Rheumatoide Arthritis: Entzündungsmuster im Vorfuß variiert je nach Antikörper-Status

20.06.2024 EULAR 2024 Kongressbericht

Schmerzhafte Vorfuß-Schwellungen sind typisch für die Rheumatoide Arthritis (RA). Doch was da genau entzündet ist – Gelenke, Sehnenscheiden, Schleimbeutel – hängt wohl von RA-spezifischen Antikörpern ab.

Update Innere Medizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.