Skip to main content
Erschienen in: Pädiatrie 4/2021

19.08.2021 | Hereditäres Angioödem | Industrieforum

Mehr Therapiespielraum für Patienten mit hereditärem Angioödem

verfasst von: Philipp Grätzel von Grätz

Erschienen in: Pädiatrie | Ausgabe 4/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Lebensqualität und Alltagsflexibilität lassen sich bei Patienten mit hereditärem Angioödem (HAE) durch eine Langzeitprophylaxe verbessern, die die Attackenfrequenz senkt. Prinzipiell stehen dafür Kallikrein- und C1-Inhibitoren zur Verfügung. Bislang mussten diese injiziert werden, doch das ändert sich mit dem Kallikrein-Inhibitor Berotralstat (Orladeyo®), der einmal täglich oral eingenommen wird. …
Metadaten
Titel
Mehr Therapiespielraum für Patienten mit hereditärem Angioödem
verfasst von
Philipp Grätzel von Grätz
Publikationsdatum
19.08.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pädiatrie / Ausgabe 4/2021
Print ISSN: 1867-2132
Elektronische ISSN: 2196-6443
DOI
https://doi.org/10.1007/s15014-021-3801-7

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2021

Pädiatrie 4/2021 Zur Ausgabe

Seite eins

Seite eins

Update Pädiatrie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.