Skip to main content

11.12.2023 | HIV | Nachrichten

Bei Therapie nach Leitlinie

Nur wenige vertikale Transmissionen bei Schwangeren mit HIV

verfasst von: Robert Bublak

Schwangere, die mit HIV infiziert sind, laufen Gefahr, das Virus auf das Kind zu übertragen. Interdisziplinäre pränatale Versorgung kann das Risiko minimieren. Das hat eine Studie ergeben, die sich auch mit der Rate an Kaiserschnitten in dieser Gruppe von Frauen beschäftigt hat.

Literatur

Hofacker M et al. Prenatal ultrasound screening and pregnancy outcomes in HIV‑positive women in Germany: results from a retrospective single‑center study at the Charité‑Universitätsmedizin Berlin. Arch Gynecol Obstet 2023; https://doi.org/10.1007/s00404-023-07286-0

Weiterführende Themen

Update Gynäkologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.