Skip to main content
Erschienen in:

31.08.2022 | Hodgkin-Lymphom | Epidemiologie

Epidemiologie des Hodgkin-Lymphoms in Deutschland 2016 bis 2018

verfasst von: Petra Neuser, Klaus Kraywinkel, Soo-Zin Kim-Wanner

Erschienen in: Die Onkologie | Ausgabe 10/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Das Hodgkin-Lymphom ist eine bösartige Erkrankung des lymphatischen Systems. Die neoplastische Zelle entstammt den B‑Lymphozyten. Das klassische Hodgkin-Lymphom unterscheidet sich von den Non-Hodgkin-Lymphomen durch die histologisch nachweisbaren Hodgkin-Reed-Sternberg-Zellen. In der revidierten WHO-Klassifikation von 2016 wird es in das nodulär-lymphozytenprädominante Hodgkin-Lymphom (NLPHL) und das überwiegend auftretende klassische Hodgkin-Lymphom (cHL) unterteilt. Das cHL wird wiederum in vier histologische Subtypen aufgeteilt: lymphozytenreich, nodulär-sklerosierend, gemischtzellig oder lymphozytenarm. Anhand der Morphologie, des Immunglobulingen-Rearrangements und der exprimierenden Oberflächenantigene zeigt sich zwischen den Subgruppen ein variables klinisches Verhalten [1]. Die Erkrankungshäufigkeiten in den Subgruppen des Hodgkin-Lymphoms unterscheiden sich hinsichtlich Alter, Geschlecht, geografischer Zuordnung und sozioökonomischen Status [2]. …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Küppers R, Engert A, Hansmann ML (2012) Hodgkin lymphoma. J Clin Invest 122(10):3439–47CrossRef Küppers R, Engert A, Hansmann ML (2012) Hodgkin lymphoma. J Clin Invest 122(10):3439–47CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Zhou L, Deng Y, Li N, Zheng Y, Tian T, Zhai Z, Yang S et al (2019) Global, regional, and national burden of Hodgkin lymphoma from 1990 to 2017: estimates form the 2017 Global Burden of Disease study. J Hematol Oncol 12:107CrossRef Zhou L, Deng Y, Li N, Zheng Y, Tian T, Zhai Z, Yang S et al (2019) Global, regional, and national burden of Hodgkin lymphoma from 1990 to 2017: estimates form the 2017 Global Burden of Disease study. J Hematol Oncol 12:107CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Kraywinkel K, Barnes B, Dahm S, Haberland J, Nennecke A, Stabenow R (2014) Von regionalen Daten zu bundesweiten Aussagen. Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz 57(1):13–21CrossRef Kraywinkel K, Barnes B, Dahm S, Haberland J, Nennecke A, Stabenow R (2014) Von regionalen Daten zu bundesweiten Aussagen. Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz 57(1):13–21CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Zentrum für Krebsregisterdaten im Robert Koch-Institut (2021) Datenbankabfrage mit Schätzung der Inzidenz, Prävalenz und Überlebens von Krebs in Deutschland auf Basis der epidemiologischen Landeskrebsregisterdaten (Letzte Aktualisierung: 16.03.2021) Zentrum für Krebsregisterdaten im Robert Koch-Institut (2021) Datenbankabfrage mit Schätzung der Inzidenz, Prävalenz und Überlebens von Krebs in Deutschland auf Basis der epidemiologischen Landeskrebsregisterdaten (Letzte Aktualisierung: 16.03.2021)
5.
Zurück zum Zitat Holleczek B, Gordon A, Brenner H (2009) PeriodR—an R package to calculate long-term cancer survival estimates using period analysis. Methods Inf Med 48(2):123–128CrossRef Holleczek B, Gordon A, Brenner H (2009) PeriodR—an R package to calculate long-term cancer survival estimates using period analysis. Methods Inf Med 48(2):123–128CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Statistisches Bundesamt (2018) Ergebnisse der Todesursachenstatistik für Deutschland. www.destatis.de. Zugegriffen: 14. Juli 2022 Statistisches Bundesamt (2018) Ergebnisse der Todesursachenstatistik für Deutschland. www.​destatis.​de. Zugegriffen: 14. Juli 2022
7.
Zurück zum Zitat Singh D, Vaccarella S, Gini A, De Paula SN, Steliarova-Foucher E, Bray F (2022) Global patterns of odgkin lymphoma incidence and mortality in 2020 and a prediction of the future burden in 2040. Int J Cancer 150(12):1941–1947CrossRef Singh D, Vaccarella S, Gini A, De Paula SN, Steliarova-Foucher E, Bray F (2022) Global patterns of odgkin lymphoma incidence and mortality in 2020 and a prediction of the future burden in 2040. Int J Cancer 150(12):1941–1947CrossRef
8.
Zurück zum Zitat Hermann S, Kraywinkel K (2018) Faktenblatt: Epidemiologie der Hodgkin-Lymphome in Deutschland. Onkologe 4:280–285CrossRef Hermann S, Kraywinkel K (2018) Faktenblatt: Epidemiologie der Hodgkin-Lymphome in Deutschland. Onkologe 4:280–285CrossRef
Metadaten
Titel
Epidemiologie des Hodgkin-Lymphoms in Deutschland 2016 bis 2018
verfasst von
Petra Neuser
Klaus Kraywinkel
Soo-Zin Kim-Wanner
Publikationsdatum
31.08.2022
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
Hodgkin-Lymphom
Erschienen in
Die Onkologie / Ausgabe 10/2022
Print ISSN: 2731-7226
Elektronische ISSN: 2731-7234
DOI
https://doi.org/10.1007/s00761-022-01227-3

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2022

Die Onkologie 10/2022 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Muskeln trainieren gegen Nervenschäden durch Chemotherapie

17.07.2024 Nebenwirkungen der Krebstherapie Nachrichten

Chemotherapien können die Nerven schädigen und damit die Lebensqualität von Betroffenen zusätzlich einschränken. Wer aber auf die richtige Art trainiert, kann das absolute Risiko für Neuropathien um bis zu 40% senken.

Die beste Jahreszeit für eine Krebsimmuntherapie

16.07.2024 Onkologische Immuntherapie Nachrichten

Schon länger ist bekannt, dass die Aktivität des Immunsystems mit den Jahreszeiten variiert. Auch die Wirksamkeit von Checkpointhemmern scheint klinisch relevanten saisonalen Schwankungen zu unterliegen, wie eine Studie bei fortgeschrittenem nichtkleinzelligem Lungenkarzinom zeigt.

Partielle Nephrektomie: Videoanalysen zur Verbesserung der chirurgischen Qualität

16.07.2024 Nephrektomie Nachrichten

Je versierter Operateurinnen und Operateure sind, desto geringer ist das Risiko für Komplikationen. Eine kleine US-Studie spricht dafür, dass das auch bei Roboter-assistierten Nephrektomien gilt – und dass sich Op.-Videos für die Beurteilung eignen.        

S3-Leitlinie Endometriumkarzinom aktualisiert

15.07.2024 Endometriumkarzinom Nachrichten

Die angepasste Version der S3-Leitlinie Endometriumkarzinom enthält unter anderem Empfehlungen zu Risikofaktoren, wie der Hormonersatztherapie, sowie darüber, wann eine vaginale Brachytherapie und wann eine Perkutanbestrahlung angebracht ist.

Update Onkologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.