Skip to main content
main-content
ANZEIGE

Impfungen – vom Säugling bis zum Senior

Dies ist ein Angebot unseres Content-Partners* MSD, der für diesen Inhalt verantwortlich ist.

Vorbeugung impfpräventabler Erkrankungen in Zeiten von COVID-19

Impfen oder Nicht-Impfen in Zeiten der COVID-19 Pandemie? Das Robert Koch Institut (RKI) ist eindeutig: Während weltweit an einem Impfstoff gegen SARS-CoV-2 geforscht wird, sollten die von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlenen Schutzimpfungen altersentsprechend durchgeführt werden.

Antworten auf 10 häufige Impf-Einwände

Ein Gespräch mit impfkritischen Patienten kann schnell zur Herausforderung werden. Mit welchen Argumenten kann man versuchen, die Bedenken dieser Patienten abzubauen? Wir haben für Sie zusammengefasst, welche Antworten das Robert Koch-Institut (RKI) und das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) geben.

Kombination von Erstuntersuchungen und Impfungen bei Kindern

Fast alle für Kinder empfohlenen Impfungen werden später als vorgesehen begonnen und nicht zeitgerecht abgeschlossen. Hier lesen Sie, wie die STIKO dem entgegensteuert, was der Impfkalender 2020/2021 damit zu tun hat und welche Konsequenzen dies für die pädiatrische Praxis hat.

Der komplexe Weg eines Impfstoffs

Moderne Impfstoffe sind gut verträglich und ermöglichen es uns, bestimmten Infektionskrankheiten vorzubeugen. Sie können uns sogar in die Lage versetzen, einzelne Krankheitserreger auszurotten. Doch wie werden Impfstoffe eigentlich hergestellt?

ANZEIGE

 

Pneumokokken-Impfung bei Erwachsenen – erhöhte Nachfrage in der aktuellen Pandemie

Warum hat das Bundesgesundheitsministerium dazu aufgerufen, alle Menschen 60+ gegen Pneumokokken impfen zu lassen? Und was hat die COVID-19-Pandemie überhaupt mit Pneumokokken zu tun?

Pneumokokken-Impfung: STIKO-Empfehlungen bestätigt

Sollte die STIKO-Empfehlung für eine Pneumokokken-Impfung ausgeweitet werden und wie ist bei eingeschränkter Impfstoff-Lieferbarkeit vorzugehen? Antworten auf diese Fragen gibt die STIKO in einer Stellungnahme im Epidemiologischen Bulletin 47/2020. 

Chefsache: Impfschutz für medizinisches Personal

Wie wichtig ein optimaler Impfschutz für medizinisches Personal ist, verdeutlichen u. a. die steigende Zahl an Patienten mit schweren Grunderkrankungen und die COVID-19-Pandemie. Eine kompakte Zusammenfassung der Impfempfehlungen für medizinisches Personal finden Sie hier.

ANZEIGE

 

* Hinweis zu unseren Content-Partnern
Bildnachweise