Skip to main content
main-content

Internistische Diagnostik

alle Nachrichten zum Thema

12.04.2021 | Diagnostik in der Gastroenterologie | Nachrichten

Keine gute Idee: Verzicht auf Koloskopie nach positivem FIT

Wer nach einem positiven fäkal-immunologischen Test (FIT) nicht zur Koloskopie geht, riskiert einen tödlichen Darmtumor: Die Gefahr, in den folgenden zehn Jahren an einem Kolorektalkarzinom zu sterben, ist dann glatt verdoppelt.

09.04.2021 | COVID-19 | Nachrichten

Deutlich mehr Kinder infiziert als vermutet

In der zweiten Pandemiewelle haben sich offenbar drei- bis viermal mehr Kinder in Bayern mit SARS-CoV-2 infiziert, als über PCR-Tests erkannt wurden. Außerdem bestätigt eine Studie die hohe Gefährdung von Nierenkranken bei COVID-19.

07.04.2021 | Diagnostik in der Gastroenterologie | Nachrichten

Alkoholische Hepatopathie kommt manchmal nicht allein

Es mag naheliegen, die Leberprobleme von Patienten mit Alkoholabusus als alkoholische Hepatopathie zu klassifizieren. Bisweilen aber ist das nicht die ganze Wahrheit: Eine begleitende Autoimmunhepatitis sollte man keinesfalls übersehen.

07.04.2021 | Sepsis | Nachrichten

Sepsisdiagnostik nach dem Bauchgefühl

Bei der Diagnostik einer Sepsis verlassen sich Hausärzte vor allem auf ihre erfahrungsbedingte Intuition – und kaum auf den empfohlenen qSOFA-Score.

06.04.2021 | Endometriumkarzinom | Nachrichten

Mit Urin- und Vaginalzytologie Endometriumkarzinome aufspüren

Britische Forscher liefern erste Hinweise, dass mittels Urin- und Vaginalzytologie vielen Frauen mit postmenopausaler Blutung eine invasive Diagnostik zum Ausschluss eines Endometriumkarzinoms erspart werden könnte.

29.03.2021 | COVID-19 | Nachrichten

COVID-19-Schnelltests taugen vor allem bei Symptomen

Antigen-Schnelltests können bis zu 88% der frisch symptomatischen SARS-CoV-2-Infizierten erkennen, bei asymptomatischen und schön länger infizierten Personen sind es deutlich weniger. Recht präzise sind auch molekulare Schnelltests, hier gibt es aber nur wenige Daten.

01.04.2021 | Diagnostik in der Angiologie | Nachrichten

Erhöhtes Thromboserisiko bei Krebs betrifft auch die Arterien

Krebspatienten haben ein deutlich erhöhtes Risiko für die Bildung von Blutgerinnseln nicht nur im venösen, sondern auch im arteriellen Gefäßsystem.

24.03.2021 | Spezielle urologische Diagnostik | Nachrichten

Psychologischer Trick macht Zystoskopie weniger belastend

Wie stark die Schmerzen einer medizinischen Prozedur empfunden werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab, aber tatsächlich nicht unbedingt von der Schmerzintensität oder -dauer. Entscheidend ist vor allem der Schmerz am Ende des Eingriffs. Diesen Effekt können Behandelnde ausnutzen.

30.03.2021 | COVID-19 | Nachrichten

Laborärzte vermelden weiter steigende Positivrate bei PCR-Tests

Die britische Corona-Mutante breitet sich in Deutschland weiter aus, attestieren die Akkreditierten Labore in der Medizin. Der Laborärzteverband setzt sich für eine Antikörper-Testung Geimpfter ein.

24.03.2021 | Diagnostik in der Gastroenterologie | Nachrichten

Ruminationssyndrom häufig nicht oder falsch diagnostiziert

Das Ruminationssyndrom ist wenig bekannt, aber relativ häufig. Leicht kann es mit anderen Erkrankungen des oberen Gastrointestinaltrakts verwechselt werden, was zu Behandlungsfehlern führen kann. Eine Studie zeigt jetzt Unterscheidungsmerkmale.

23.03.2021 | Diagnostik in der Gastroenterologie | Nachrichten

Hydratation schützt nicht vor Pankreatitis

Rektale NSAR genügen, eine aufwendige intravenöse Flüssigkeitszufuhr können sich Ärzte sparen, um nach einer ERCP bei Risikopatienten eine Pankreatitis zu vermeiden. Dafür sprechen die Resultate einer großen kontrollierten Studie.

17.03.2021 | Prostatakarzinom | Nachrichten

Verdacht auf Prostatakarzinom: MRT als Triage-Strategie

Mit welcher Strategie bei verdächtigem PSA-Wert Leben gerettet und gleichzeitig nachteilige Interventionen reduziert werden können, haben britische Wissenschaftler mithilfe einer entscheidungsanalytischen Modellierung untersucht.

18.03.2021 | Gastroösophageale Refluxkrankheit | Nachrichten

Barrett mit Low-Grade-Neoplasie: „RFA sorgfältig abwägen“

Ist die Radiofrequenzablation (RFA) bei Barrett-Ösophagus mit niedriggradiger intraepithelialer Neoplasie der endoskopischen Überwachung vorzuziehen? Eine randomisierte Studie weckt Zweifel daran.

04.03.2021 | COVID-19 | Nachrichten

Metastasen? Nein, nur eine COVID-19-Impfreaktion

Eine axilläre Lymphadenopathie ist gar nicht so selten nach einer COVID-19-Impfung. Bei Krebspatienten kann dies jedoch den Verdacht auf Metastasen lenken und zu unnötigen Biopsien führen.

03.03.2021 | Basalzellkarzinom | Nachrichten

3-D-Histologie ermöglicht vollständige Schnittrandkontrolle

Mithilfe dreidimensionaler histologischer Untersuchung der Exzidate gelingt es signifikant besser als mit herkömmlicher serieller Histologie, Tumorausläufer von Basalzellkarzinomen zu erkennen. Das senkt die Rezidivrate.

26.02.2021 | Reizdarmsyndrom | Podcast | Onlineartikel

Reizdarm – „eine absolute Unterdiagnose“

Warum das Reizdarmsyndrom eine "absolute Unterdiagnose" ist und worauf es bei Diagnostik und Therapie zu achten gilt – dazu sprechen wir mit Prof. Dr. Labenz, Siegen, in dieser Podcast-Episode. Auch klären wir Fragen wie: Wann genau spricht man vom Reizdarm, welche Risikofaktoren gibt es und wie sieht eine gute Arzt-Patienten-Kommunikation aus?

25.02.2021 | Prostatakarzinom | Nachrichten

Active Surveillance bei Prostata-Ca.: Ist mehr Vorsicht angebracht?

In einer prospektiven Analyse wurden Prostatakrebspatienten mit niedrigem und frühem intermediärem Risiko bei Kontrollbiopsien häufiger histologisch höher eingestuft als bislang beschrieben. Die Autoren fordern daher mehr Sicherheit bei der aktiven Überwachung.

26.02.2021 | Larynxkarzinom | Nachrichten

Bei Kehlkopfkrebs nach Lungentumoren fahnden?

Bei Patienten mit Kehlkopfkrebs im Frühstadium raten britische Forscher nach Auswertung eigener Patientendaten zu einem routinemäßigen CT-Staging. Damit widersprechen sie den aktuell gültigen NICE-Empfehlungen.

25.02.2021 | Darmpolypen | Nachrichten

Blutungsrisiko nach Kolonpolypektomie hängt vom Wirkstoff ab

Patienten, die orale Antikoagulanzien einnehmen, haben nach einer Koloskopie mit Polypektomie ein deutlich erhöhtes Risiko für verzögerte Blutungen. Das Risiko ist aber nicht mit allen Wirkstoffen gleichermaßen erhöht.

24.02.2021 | COVID-19 | Nachrichten

BfArM lässt erste Corona-Selbsttests zu

Politisch sind Corona-Antigenschnelltests für Laien zwar vorübergehend in der Warteschleife gelandet – das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat nun aber erste Tests zugelassen.

23.02.2021 | Hypothyreose | Nachrichten

Fallbericht: Hypothyreose durch Amiodaron

Das Antiarrhythmikum Amiodaron besteht zu weit über 30% aus Iod. Mit Blick auf die Schilddrüse ist daher mit unerwünschten Effekten zu rechnen. Und die beschränken sich keineswegs auf eine Überfunktion, wie ein Fallbericht zeigt.

23.02.2021 | Kolorektales Karzinom | Nachrichten

Darmkrebs in jungen Jahren: Alarmsignale kommen zu spät

Immer häufiger erkranken schon unter 50-Jährige an Darmkrebs. Um diese Patienten frühzeitig zu entdecken, sind eine positive Familienanamnese und Alarmsymptome offenbar keine hinreichenden Kriterien.

18.02.2021 | Spezielle urologische Diagnostik | Nachrichten

Bei der Hämaturie trennen sich die Diagnosewege

Bei Patienten mit Makrohämaturie wurde in einer Schweizer Studie achtmal häufiger ein Malignom der Harnwege festgestellt als bei Patienten mit Mikrohämaturie. Dies sollte den Autoren zufolge Konsequenzen für die Diagnostik haben.

16.02.2021 | Prostatakarzinom | Nachrichten

Fitte Männer erkranken häufiger an Prostatakrebs

Körperlich durchtrainierte Männer scheinen häufiger an Prostatakrebs zu erkranken als Couch-Potatoes. Die Mortalität nach einer Krebsdiagnose ist bei fitten Männern aber deutlich geringer als bei körperlich wenig belastbaren.

12.02.2021 | COPD in der Hausarztpraxis | Podcast | Nachrichten

Husten, Auswurf, Atemnot: Wann ist es eine COPD?

Die Diagnose einer chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung ist nicht immer eindeutig. Wichtig sei es, sich nicht an einzelnen Grenzwerten festzuhalten und auch Komorbiditäten zu beachten, sagt PD Dr. Kathrin Kahnert, München. Die Expertin gibt Tipps für die Diagnose, spricht über typische Fallstricke und erinnert an eine noch immer zu häufig übersehene COPD-Ursache: den Alpha-1-Antitrypsin-Mangel.

05.02.2021 | Diagnostik in der Kardiologie | Nachrichten

„Kein Screening auf asymptomatische Karotisstenosen!“

Die US Preventive Services Task Force (USPSTF) rät in einer aktuellen Stellungnahme davon ab, ein allgemeines Screening auf stumme Karotisstenosen durchzuführen. Von einer solchen Routinediagnostik sei mehr Schaden als Nutzen zu erwarten.

11.02.2021 | Erektile Dysfunktion | Nachrichten

Prostatabiospie schränkt Erektion wohl nur vorübergehend ein

Nach einer Stanzbiopsie der Prostata vermindert sich die Erektionsfunktion laut Ergebnissen einer Metaanalyse vermutlich nur vorübergehend. Allerdings war das analysierte Datenmaterial relativ heterogen.

11.02.2021 | COVID-19 | Nachrichten

Corona-Teststrategie: Gurgeln für die Gewissheit

Eine Corona-Schwerpunktpraxis setzt auf maximale Sicherheit für ihr Personal: Es gibt ein Hygienekonzept und das Team wird mehrmals die Woche auf SARS-CoV-2 getestet – mitunter mit einem ganz speziellen Test.

08.02.2021 | COVID-19 | Nachrichten

Spahn plant weitere Corona-Prämie für Klinikmitarbeiter

Nach der Corona-Prämie ist vor der Corona-Prämie: Gesundheitsminister Jens Spahn will Klinikbeschäftigten erneut einen Bonus zahlen. Die Opposition findet das gut – will aber auch einen erneuten Bonus für Altenpfleger.

08.02.2021 | COVID-19 | Nachrichten

Coronavirus-Varianten breiten sich aus

Wie verbreitet sind die neuen SARS-CoV-2-Varianten in Deutschland? Das RKI hat dazu erstmals Daten veröffentlicht: So wurde in einer Analyse in knapp sechs Prozent der SARS-CoV-2-positiven Proben die britische Virusvariante B.1.1.7 nachgewiesen.

09.02.2021 | Venenthrombosen | Nachrichten

Thrombose in jungen Jahren: Rezidivrisiko ist geschlechtsneutral

Ob das Auftreten einer venösen Thromboembolie (VTE) vor dem 50. Geburtstag mit einem hohen Risiko für ein Rezidiv einhergeht, hängt vor allem von zwei Faktoren ab. Das Geschlecht gehört nicht dazu.

08.02.2021 | Blut im Stuhl | Nachrichten

Auffälliger Stuhltest? Dann rasch zur Koloskopie!

Fällt ein Stuhltest zur Darmkrebsfrüherkennung positiv aus, sollten Patienten nicht lange mit der Koloskopie zögern: Bereits nach einem Jahr Warten ist das Darmkrebsrisiko zusätzlich erhöht, nach zwei Jahren steigt die Darmkrebsmortalität um über 50%.

01.02.2021 | Kolorektales Karzinom | Nachrichten

Immunologischer Stuhltest ist für Patienten-Triage geeignet

Für Patienten, die Symptome mit niedrigem Risiko für Kolorektalkrebs (KRK) zeigen, sind immunologische Stuhltests ein gutes Mittel, um die weitere Diagnostik zu steuern.

29.01.2021 | COVID-19 | Nachrichten

COVID-19-Splitter: Corona-Studien kurz zusammengefasst

Eine Übersicht mit allen bereits veröffentlichten COVID-19-Splittern der vergangenen Wochen und Monate finden Sie hier.

24.01.2021 | Computertomographie | Nachrichten

Ganzkörperscans könnten sich auszahlen

Alle zwei Jahre ein Ganzkörperscan auf Tumoren ging in einer kleinen japanischen Studie mit einer deutlich reduzierten Krebssterblichkeit einher, ohne die Kosten in die Höhe zu treiben.

27.01.2021 | Diagnostik in der Endokrinologie | Nachrichten

Hilft zellfreie DNA, Gut und Böse zu unterscheiden?

Mithilfe zellfreier DNA (cfDNA) ist es indischen Forschern gelungen, benigne und maligne Schilddrüsenknoten zu differenzieren. Das Verfahren klingt interessant. Die Fallzahlen waren jedoch gering.

26.01.2021 | COVID-19 | Nachrichten

Positivrate der PCR-Tests in Laboren sinkt

Die Auslastung der fachärztlichen Labore mit SARS-CoV-2-Testungen nimmt weiter ab. Indes fordert der Berufsverband Deutscher Laborärzte externe Zulassungsverfahren für Schnelltests zur Eigenanwendung.

26.01.2021 | Lungenkarzinome | Nachrichten

Zufallsbefund Lungenrundherd: Wie viel Diagnostik ist sinnvoll?

Die Intensivierung der Diagnostik bei zufällig entdeckten Lungenrundherden bedeutet nicht immer einen Gewinn: In einer Studie förderte sie nicht mehr Lungenkarzinome zutage, erzeugte aber mehr iatrogene Schäden.


25.01.2021 | Diagnostische Radiologie | Nachrichten

Millionen medizinische Bilddaten sind online frei zugänglich

Unmengen radiologischer Daten sind offenbar ohne besonderen Aufwand auf ungeschützten Servern einsehbar. Auch viele Bilder von deutschen Patienten sind darunter.

13.01.2021 | Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen | Nachrichten

Welche CED-Patienten haben ein hohes Darmkrebsrisiko?

Wie engmaschig Patienten mit chronisch entzündlicher Darmerkrankung koloskopisch überwacht werden, richtet sich nach dem vermuteten Darmkrebsrisiko. In einer systematischen Übersicht wurden 13 Risiko- und fünf Schutzfaktoren identifiziert. 

22.01.2021 | COVID-19 | Nachrichten

SARS-CoV-2-Antigentests auf dem Prüfstand: Wie sicher sind sie?

Wie aussagekräftig sind Antigentests, um eine SARS-CoV-2-Infektion sicher zu erkennen? Das Robert Koch-Institut hat dies nun an einem Beispiel evaluiert. Fazit: Es kommt darauf an, ob der Patient Symptome hat.

22.01.2021 | COVID-19 | Nachrichten

Corona-Testverordnung: Wer bekommt jetzt wann einen Test?

Mit einer weiteren Verordnung will Gesundheitsminister Jens Spahn Corona-Tests auch von Menschen ohne Symptome erleichtern. Auch die Warn-App zählt künftig offiziell zum Testkonzept.

19.01.2021 | Kolorektales Karzinom | Nachrichten

Eisenmangel und Hämatochezie machen Koloskopie dringlich

Patienten unter 50 Jahren, die eine Eisenmangelanämie aufweisen oder Blut im Stuhl haben, ist dringend zur Koloskopie zu raten. Das Risiko für Darmkrebs ist hier deutlich erhöht.

19.01.2021 | COVID-19 | Nachrichten

Corona-Check mit Lavendelduft

Bei Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns ist eine Infektion mit dem Coronavirus sehr wahrscheinlich, zeigt ein neu entwickeltes, einfaches Testverfahren. Allerdings haben die meisten COVID-19-Patienten keine solchen Symptome.


20.01.2021 | COVID-19 | Nachrichten

Weniger Screening und Krebsdiagnosen in der Coronapandemie

Forscher mehrerer Länder haben Zahlen vorgelegt, die Onkologen beunruhigen müssen. Demnach sorgt die Coronapandemie dafür, dass die Teilnahme am Krebsscreening erheblich sinkt. Viele Krebserkrankungen entgehen dadurch der Diagnose.

20.01.2021 | COVID-19 | Nachrichten

Kollateralschäden der Pandemie

Krebsscreening und Krebsdiagnosen sind während der Coronapandemie deutlich zurückgegangen. Das lässt nichts Gutes ahnen.

11.01.2021 | SARS-CoV-2 | Nachrichten

Immunsupprimierte COVID-19-Patienten besonders lange infektiös?

COVID-19-Patienten mit einer Immunsuppression infolge einer Stammzelltransplantation oder CAR-T-Zell-Therapie tragen bis zu zwei Monate lang replikationsfähiges Virus in ihren Atemwegen. Sie könnten also weitaus länger infektiös sein, als dies sonst der Fall ist.

14.01.2021 | COVID-19 | Nachrichten

So sollte mit Antigen-Schnelltests umgegangen werden

Wie leistungsfähig sind Antigen-Schnelltests auf SARS-CoV-2? Welche Tests sollten verwendet werden und in welchen Situationen? Das „Nationale Forschungsnetzwerk der Universitätsmedizin“ hat dazu ein Positionspapier zusammengestellt.

11.01.2021 | Spezielle urologische Diagnostik | Nachrichten

Persistierende Mikrohämaturie: Lohnt die erneute Abklärung?

Soll man bei Patienten mit initial unauffälliger Zystoskopie im Fall einer wiederkehrenden oder persistierenden Mikrohämaturie erneut nach Tumoren suchen? Urologen aus New York haben die diagnostische Ausbeute quantifiziert.

23.12.2020 | Melanom | Nachrichten

Checkpoint-Hemmer verändern Risiko für Zweitmalignome

Immuncheckpoint-Hemmer haben die Überlebenschancen von Patienten mit metastasiertem Melanom verlängert. Ein Onkologenteam hat nun einen bisher wenig beachteten Aspekt in den Fokus gerückt: das Risiko so behandelter Patienten für Zweitmalignome.

29.12.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Anzahl der PCR-Tests sank um Weihnachten deutlich

Deutlich weniger Tests, aber höhere Positiv-Rate: Die Entwicklung bei der SARS-CoV-2-Analytik in der Weihnachtswoche bleibt ohne Überraschungen.

22.12.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Vorsicht bei Corona-Schnelltest vor dem Fest

Der Nutzen von Corona-Schnelltests liegt in der schnellen Verfügbarkeit der Ergebnisse. heißt es beim Ärztlichen Pandemierat der Bundesärztekammer.

10.12.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Phase-III-Studie zu Corona-Vakzine BNT162b2 jetzt publiziert

Die Phase-III-Studie zum BioNTech-Impfstoff „BNT162b2“ wurde jetzt in einem begutachteten Artikel veröffentlicht. Vorab vorgestellte Resultate werden bestätigt. Aber es gibt auch offene Fragen.

10.12.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Arzthaftpflicht reagiert auf Corona-Impfungen

Ärzte, die sich in Corona-Impfzentren engagieren wollen, müssen sich wohl keine Sorgen um die Haftung machen: Erste Versicherer haben jetzt ihre Policen angepasst. Dort versicherte Ärzte müssen nicht einmal den Einsatz nachmelden.

10.12.2020 | COVID-19 | Nachrichten

So hat Corona der Diabetesversorgung genutzt und geschadet

COVID-19-Pandemie und nationale Diabetesstrategie: Vertreter führender Diabetesverbände in Deutschland ziehen eine gemischte Bilanz des zu Ende gehenden Jahres. Was 2020 passiert ist bei der Diabetesversorgung.

09.12.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Klarsichtmaske schützt nicht vor Infektionen

Von Klarsichtmasken zum Schutz vor per Aerosol übertragenen Infektionen raten Wissenschaftler aus München dringend ab. Ihre Pilotstudie hat ergeben, dass andere Personen direkt dem ausgeatmeten Aerosol ausgesetzt sind.

09.12.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Ärzteverbände kritisieren STIKO-Empfehlungen scharf

Wer soll zuerst gegen COVID-19 geimpft werden? Die vorläufigen Empfehlungen der STIKO stoßen bei vielen Ärzten und Medizinstudierenden auf Kritik. Ein geteiltes Echo lösen sie bei Pflege- und Patientenvertretern aus.

09.12.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Deutschlands Jugend im Corona-Blues

Laut Befragung haben Jugendliche in Deutschland durch Corona Angst – und Zukunftsängste. Die Wünsche einiger Teens mögen manchen überraschen – etwa ein Schulfach „Medienkonsum“.

09.12.2020 | Angeborene Herzfehler | Nachrichten

Neuer Test auf angeborene Herzfehler bei Neugeborenen?

Eine rasche Diagnose verbessert die Prognose angeborener Herzfehler – das Screening stellt jedoch nach wie vor eine Herausforderung dar. Schwedische und finnische Forscher haben jetzt eine Methode entdeckt, die die Früherkennung bei Neugeborenen erleichtern könnte.

08.12.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Labore melden steigende Positivrate bei Corona-Tests

Die Laborärzte plädieren für Solidarität in der Weihnachtszeit – und zählen auf Mithilfe aus der Bevölkerung. Zugleich fordern sie, auch Labormitarbeiter bei Corona-Impfungen bevorzugt zu berücksichtigen.

08.12.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Schärfere Anti-Corona-Maßnahmen in Sicht

Viel spricht dafür, dass die Zügel bei der Corona-Bekämpfung nach Weihnachten wieder angezogen werden – auch über Ladenschließungen wird diskutiert. Ob Bund und Länder das gemeinsam beschließen, ist nicht ausgemacht.

08.12.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Erste Patientin in Großbritannien geimpft

Die 90-jährige Margaret Keenan aus Coventry ist am Dienstagmorgen als erste Patientin gegen COVID-19 in Großbritannien geimpft worden. Das Londoner Gesundheitsministerium erwartet rund vier Millionen Impfdosen bis Monatsende.

06.12.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Spahn: Schnelltests auch in Apotheken!

Trotz des anstehenden Mammutprojekt der Corona-Impfungen sollen Apotheker nicht impfen, stellt Gesundheitsminister Jens Spahn klar. Anders könnte es bei Schnelltests kommen.

06.12.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Staatsrechtler hält Impfpflicht „in Teilbereichen“ für möglich

Die Impfbereitschaft von Gesundheitspersonal wird es zeigen: Braucht die Republik eine Corona-Impfpflicht? Die Politik hat ihr wiederholt eine Absage erteilt. Doch eine Teilpflicht wäre möglich, sagt ein Ethikratsmitglied.

06.12.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Sterbefallzahlen Anfang November fünf Prozent über Durchschnitt

Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern verzeichnet Deutschland in der Corona-Pandemie nur eine geringfügige Übersterblichkeit.

04.12.2020 | Mammakarzinom | Nachrichten

Zirkulierende Tumor-DNA sagt Therapieerfolg beim Mammakarzinom voraus

Die Spiegel zirkulierender Tumor-DNA geben bei Patientinnen mit Brustkrebs Auskunft über das Risiko einer Rückkehr des Karzinoms. Laut Ergebnissen einer Metaanalyse lässt sich der Therapieerfolg damit womöglich ebenso belegen, wie es der Früherkennung von Rezidiven dient.

04.12.2020 | Lungenkarzinome | Nachrichten

Jeder achte Lungenkrebspatient hat nie geraucht

Ein nicht geringer Anteil an Lungenkarzinomen wird bei Menschen diagnostiziert, die niemals geraucht haben. Daten aus den USA zufolge sind Frauen davon häufiger betroffen.

27.11.2020 | HIV | Podcast | Onlineartikel

HIV-Therapie – eine medizinische Erfolgsgeschichte

Ein Drittel der HIV-Infektionen wird spät diagnostiziert und das liegt daran, dass im Sprechzimmer "bestimmte Fragen nicht gestellt werden", sagt Prof. Rockstroh, Bonn. Dabei sind HIV-Therapien, wenn sie frühzeitig eingesetzt werden, sehr erfolgreich. Tipps zur Diagnostik und Beratung sowie einen Überblick über aktuelle und zukünftige Behandlungsoptionen, gibt Prof. Rockstroh in dieser Podcast-Episode.

29.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Menschen mit Behinderung leiden in der Pandemie oft stärker

Wer die staatlichen Maßnahmen gegen Corona intellektuell nicht versteht, kann Ängste oder auch Aggressionen entwickeln. Die Politik habe in der Krise die Belange von beeinträchtigten Menschen zu wenig im Blick, beklagen Vertreter der Behindertenhilfe.

27.11.2020 | Diagnostik in der Diabetologie | Nachrichten

Bei Therapie mit Sulfasalazin nicht auf den HbA1c verlassen!

Wenn Diabetiker wegen einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung oder rheumatoider Arthritis mit Sulfasalazin behandelt werden, ist ihre Blutzuckerkontrolle womöglich schlechter, als es der HbA1c vermuten lässt.

27.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Die Krux der hilfreichen Corona-Antigen-Schnelltests

Für einen Durchbruch in der Labordiagnostik hält Virologe Professor Christian Drosten die Antigen-Schnelltests auf SARS-CoV-2 – auch wenn sie „nie perfekt sein“ werden. Dennoch gebe es ein paar Punkte zu beachten.

26.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Pneumologen definieren COVID-19-Risiken für Lungenkranke

Alle chronisch kranke Patienten sind Risikokandidaten für schwere COVID-19-Verläufe? In dieser Pauschalität beträfe das das halbe Land. Die Pneumologen haben jetzt für ihr Fachgebiet eine individualisierte Risikoeinschätzung vorgelegt – und geben noch andere hilfreiche Tipps.

25.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Procalcitonin als Sepsismarker bei COVID-19 nutzlos

Erhöhte Procalcitoninwerte bei COVID-19 deuten auf eine ungünstige Prognose. Sie markieren jedoch eher Nieren- und Organversagen als eine bakterielle Koinfektion.

25.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Neue S2k-Leitlinie zur stationären Behandlung von COVID-19-Patienten

Wann sollten COVID-19-Patienten intubiert werden? Welche medikamentöse Therapie kommt infrage? Antworten gibt eine neue S2k-Leitlinie für die stationäre Therapie.

24.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Europäer bekommen auch Corona-Impfstoff von Moderna

Über 90 Prozent Wirksamkeit: Positive Testdaten zu den Impfstoffen von BioNtech und Moderna haben Hoffnung geweckt. Nun ist auch der europäische Rahmenvertrag mit letzterem unter Dach und Fach.

23.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Vektor-basierte Corona-Vakzine mit 70 Prozent Wirksamkeit

Mit insgesamt 70 Prozent Wirksamkeit hat der Vektor-Impfstoff AZD1222 den Wirksamkeitsendpunkt für den geforderten COVID-19-Schutz erreicht. Sein Vorteil: Er kann im Kühlschrank gelagert werden.

20.11.2020 | COVID-19 | Podcast | Onlineartikel

Corona-Teststrategie: Was bringen die PCR-Test-Alternativen?

Die Teststrategie der Bundesregierung vom 14. Oktober 2020 nennt neben dem PCR-Test auch andere Testarten, wie Antigentests. Wie gut diese Tests bisher sind, welche Rolle sie in der Pandemieeindämmung spielen und wann ihr Einsatz sinnvoll ist, erklärt Prof. Matthias Bauer, Ludwigshafen, in dieser Podcast-Episode.

19.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Augen auf beim Maskenkauf!

Die Wettbewerbszentrale warnt vor unseriösen Maskenverkäufern. Seit Oktober müssen FFP2- und FFP3-Filter wieder regulär zertifiziert sein.

18.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Corona-Testung: Labor-Auslastung nicht mehr am Limit

Etwas Druck ist raus aus dem Kessel: Die jüngsten Testempfehlungen des RKI zeigten Wirkung, so der Laborverband ALM.

18.11.2020 | DGN-Kongress 2020 | Nachrichten

Neurologische Symptome bei Tumorpatienten: Progress oder Nebenwirkung?

Neurologische Symptome bei Krebspatienten können verschiedene Ursachen haben. Welche Diagnostik zielführend ist und was vor allem bei Patienten, die mit Checkpointinhibitoren therapiert werden, zu beachten ist, erklärte Prof. Tabatabai, Tübingen, auf dem virtuellen DGN.

16.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Pneumologen: Keine MNS-Befreiung für Lungenkranke

Es gibt kaum gute Gründe für ärztliche Atteste, die von der Maskenpflicht befreien, sagen Pneumologen. Ob FFP2-Masken besser schützen als chirurgische Masken, ist nicht bewiesen.

13.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

COPD und COVID-19: ICS nicht absetzen!

Klares Plädoyer beim Pneumo Update: Bei Corona-Infektion soll die COPD-Therapie bleiben wie sie ist – auch in puncto Steroide. Zu COPD-Patienten während der Pandemie gibt’s jetzt neue Empfehlungen.

12.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

US-Behörde zu SARS-CoV-2: „Die Maske schützt Sie!“

„Masken schützten hauptsächlich andere Menschen und weniger den Maskenträger selbst“. – Diesen Standpunkt hatte die US-Seuchenbehörde CDC lange vertreten. Jetzt betont die Behörde auch die Wirksamkeit der Maske zum Eigenschutz vor SARS-CoV-2.

12.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Corona-Lage: Vorsichtiger Optimismus, aber keine Entwarnung

Die Zahl der Neuinfektionen scheint sich zu stabilisieren. Die Gesamtsituation bleibt aber ernst, betont RKI-Präsident Wieler. Eine Entwicklung macht ihm besonders Sorgen.

12.11.2020 | Blasentumoren | Nachrichten

Blasenkrebs mit Urintest ausschließen

Der Urintest Uro17TM, der auf dem Nachweis des Onkoproteins Keratin 17 basiert, könnte die Harnblasenkarzinomdiagnostik deutlich erleichtern und somit die Früherkennung verbessern. Erste Ergebnisse geben zumindest Anlass zur Hoffnung.

09.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Wo aktuell besonders viele Intensivbetten frei sind

In Deutschland werden derzeit so viele COVID-19-Patienten intensivmedizinisch behandelt wie seit Beginn der Pandemie noch nie. Wie ausgelastet sind die Intensivstationen aktuell? Wir blicken auf die freien Kapazitäten in den einzelnen Kreisen.

05.11.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Corona-Impfung in Sicht: Diese Schritte fehlen noch

Prinzipiell könnten wir Anfang des kommenden Jahres mit der SARS-CoV-2-Impfung loslegen, hofft der Infektiologe Prof. Bernd Salzberger. Doch zunächst gilt es noch einige Hürden zu nehmen – und zwar nicht nur mit Blick auf die klinischen Studien, sondern auch auf die logistische Planung. Ein Webinar über die momentan aussichtsreichsten Impfstoffkandidaten, knappes Equipment und die große Frage danach, wer zuerst durch wen geimpft werden soll. 

06.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

90 Prozent der Labore melden an Corona-Warn-App

Die elektronische Anbindung der medizinischen Fachlabore an die Corona-Warn-App kommt voran. Ärzte und MFA können aber schwerwiegende Fehler bei den Aufträgen machen. Worauf sie achten müssen.

04.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Hat mein Patient jetzt COVID-19, Grippe oder Erkältung?

Eine detaillierte Anamnese hilft Ärzten, COVID-19 von den im Herbst üblichen Atemwegsinfekten zu differenzieren. Ein Überblick über die unterschiedlichen Symptome – und wie Ärzte die Erkrankungen auch am Verlauf differenzieren können.

03.11.2020 | Sexuell übertragbare Krankheiten | Nachrichten

Jung, sexuell aktiv, asymptomatisch: Bei 11% STI festgestellt

Bei jedem Neunten der sexuell aktiven asymptomatischen Jugendlichen und jungen Erwachsenen wurde in einer Untersuchung der Ruhr-Universität Bochum eine Infektion mit Chlamydia trachomatis und/oder Neisseria gonorrhoeae festgestellt.

03.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

RKI ändert Testkriterien für SARS-CoV-2

Das Robert Koch-Institut hat die Prioritäten für SARS-CoV-2-PCR-Tests geändert. Personen mit geringen Symptomen und ohne Bezug zu Risikogruppen oder Clustern sollen nicht mehr getestet werden. Denn die Labore sind über dem Limit.

03.11.2020 | Schmerzkongress 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

Crashkurs in Rheumatologie gefällig?

Was müssen schmerztherapeutisch Tätige über die Diagnostik rheumatologischer Erkrankungen wissen? PD Dr. Rüdiger Müller fasste das Wichtigste für die Praxis zusammen. Für seine Klinik hat der Rheumatologe eine strukturierte Abfrage entwickelt, die die wichtigsten Kardinalsymptome entzündlich-rheumatologischer Erkrankungen versammelt.

01.11.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Im Fokus: Antigen-Schnelltests und die nationale Teststrategie

Antigen-Schnelltests, neue bundesweite Testverordnung – höchste Zeit eine Einordnung vorzunehmen: Der Labormediziner Prof. Mathias Bauer spricht in diesem Corona-Update-Webinar über Testvaliditäten, Indikationen und Rationalen, über Turn-over-Zeiten und strategisches Bettenmanagement.

01.11.2020 | COVID-19 | Nachrichten

„Kleeblatt-Prinzip“ soll Intensivstationen vor Kollaps bewahren

Sind einzelne Kliniken oder gar Regionen überlastet, sollen Patienten auch über Bundesländergrenzen hinweg verlegt werden. Das Bundesinnenministerium hat dafür das „Kleeblatt-Konzept“ entwickelt.

28.10.2020 | UEG-Week 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

Bei akuter Pankreatitis den Verlauf vorhersagen: Die Sache mit den Scores

Ob eine akute Pankreatitis leicht oder schwer verläuft, bestimmt wesentlich die Therapie. Die frühe Bestimmung des vermutlichen Schweregrads ist anspruchsvoll, denn die zur Verfügung stehenden Scores sind nicht uneingeschränkt aussagefähig. Die Suche nach Alternativen ist in vollem Gang.

26.10.2020 | COVID-19 | Nachrichten

SARS-CoV-2-Übertragung in der Klinik: Wie groß ist das Risiko?

Wie hoch ist das Risiko für Chirurgiepatienten, sich in der Klinik mit SARS-CoV-2 zu infizieren? Ein Team aus Irland hat die Transmissionsraten auf der Grundlage eines großen Registers ermittelt und zwei Hauptrisikofaktoren gefunden.

23.10.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Vorbereitungen für COVID-19-Impfkampagne sind angelaufen

Eine Zulassung für einen Impfstoff gegen das Corona-Virus gibt es noch nicht. Die Vorbereitungen für eine Impfkampagne sind gleichwohl bereits im Gange.

23.10.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Erste reguläre Remdesivir-Zulassung gegen COVID-19

Aufgrund dreier klinischer Studien mit insgesamt rund 2000 Teilnehmern sieht die FDA die Wirksamkeit des Virushemmers Remdesivir gegen COVID-19 unter Beweis gestellt.

21.10.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Darauf ist bei Corona-Antigen-Schnelltests zu achten

Ein Coronatest mit einem Ergebnis binnen 15 Minuten: Antigen-Schnelltests sind für manche die Verheißung zum Schutz vor einem Lockdown. Vor allem aber könnten sie Ärzte und Kliniken entlasten – wenn sie richtig eingesetzt werden.

15.10.2020 | COVID-19 | Nachrichten

Neue Corona-Testverordnung bringt kostenlose Tests für Ärzte & Co

Die dritte Testverordnung von Minister Spahn macht vieles neu – und weitet die Anlässe für Tests auf SARS-CoV-2 drastisch aus. Vorteil: Gesundheitspersonal kann getestet werden. Nachteil: Es wird komplexer. Ein Überblick.

Bildnachweise