Skip to main content
Erschienen in: hautnah dermatologie 5/2018

14.09.2018 | Itraconazol | Industrieforum

Mykosen: schwere Krankheitsverläufe durch exotische Erreger

verfasst von: Joachim Pfitzer

Erschienen in: hautnah dermatologie | Ausgabe 5/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

_ „Es treten bei uns vermehrt Mykose-Erreger auf, die hierzulande bislang unbekannt waren“, berichtete Prof. Hans-Jürgen Tietz, Berlin. Als Beispiele nannte er verschiedene Trichophyton-Spezies sowie Microsporum audouinii und Candida africana. „Auch mit rekombinanten neuen Erregern haben wir es zu tun.“ Die Ursache liege unter anderem im weltweiten Tourismus. Durch zunehmenden Import exotischer Tiere sowie durch Kontakt mit Tieren im Ausland seien verstärkt auch Kinder von Infektionskrankheiten betroffen. …
Literatur
Zurück zum Zitat Mittagsseminar „Neue innovative systemische Therapien in der Mykologie“, im Rahmen der 26. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie, München, 26. Juli 2018; Veranstalter: ISDIN Mittagsseminar „Neue innovative systemische Therapien in der Mykologie“, im Rahmen der 26. Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie, München, 26. Juli 2018; Veranstalter: ISDIN
Metadaten
Titel
Mykosen: schwere Krankheitsverläufe durch exotische Erreger
verfasst von
Joachim Pfitzer
Publikationsdatum
14.09.2018
Verlag
Springer Medizin
Schlagwörter
Itraconazol
Onychomykose
Erschienen in
hautnah dermatologie / Ausgabe 5/2018
Print ISSN: 0938-0221
Elektronische ISSN: 2196-6451
DOI
https://doi.org/10.1007/s15012-018-2874-7

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

hautnah dermatologie 5/2018 Zur Ausgabe

Update Dermatologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.