Skip to main content

28.11.2022 | Klimakterium und Menopause | Nachrichten

Randomisierte Studie

Urogenitales Menopausensyndrom: Was bringt der Laser?

verfasst von: Robert Bublak

In einer randomisierten und kontrollierten Studie ist der Einsatz eines CO2-Lasers gegen Beschwerden des urogenitalen Menopausensyndroms mit den Effekten einer Scheinbehandlung verglichen worden. Der Nutzen des Lasers scheint fraglich, aber jedenfalls richtet er offenbar keinen Schaden an.

Literatur

Page AS et al. Laser versus sham for genitourinary syndrome of menopause: A randomised controlled trial. BJOG 2022; https://doi.org/10.1111/1471-0528.17335

Weiterführende Themen

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.