Skip to main content
Erschienen in:

28.04.2022 | Lungenkarzinome | Facharzt-Training

67/w mit Schmerzen in der rechten Hüfte

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 42

verfasst von: Tobias Boch, Melanie Janning

Erschienen in: Die Onkologie | Sonderheft 2/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Eine 67-jährige Patientin wird aufgrund von zunehmenden Schmerzen in der rechten Hüfte in das nahegelegene Krankenhaus überwiesen. Es zeigt sich bei Aufnahme ein Druckschmerz über der rechten Hüfte bei nur passiver Beweglichkeit bis 90°. Die periphere Durchblutung, Motorik und Sensibilität (pDMS) sind intakt. Die Röntgenübersichtsaufnahme des Beckens zeigt eine osteolytische Zerstörung am Trochanter major. Der V. a. eine osteolytische Knochenmetastasierung bestätigt sich in der nachgeschalteten Magnetresonanztomographie (MRT) des Beckens und der unteren Wirbelsäule. Die Indikation für eine zementierte Hüftendoprothese wird gestellt. Während der Operation wird Gewebe zur histologischen Aufarbeitung gewonnen. …
Literatur
3.
Zurück zum Zitat EMSO Guidelines Committee, Planchard D, Popat S, Kerr K et al (2018) Metastatic non-small cell lung cancer: ESMO clinical practice guidelines for diagnosis, treatment and follow-up. Ann Oncol 29(4):iv192–iv237 EMSO Guidelines Committee, Planchard D, Popat S, Kerr K et al (2018) Metastatic non-small cell lung cancer: ESMO clinical practice guidelines for diagnosis, treatment and follow-up. Ann Oncol 29(4):iv192–iv237
4.
Zurück zum Zitat Detterbeck FC (2018) The eighth edition TNM stage classification for lung cancer: what does it mean on main street? J Thorac Cardiovasc Surg 155:356–359CrossRef Detterbeck FC (2018) The eighth edition TNM stage classification for lung cancer: what does it mean on main street? J Thorac Cardiovasc Surg 155:356–359CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Passaro A, Mok T, Peters S et al (2021) Recent advances on the role of EGFR tyrosine kinase inhibitors in the management of NSCLC with uncommon, non exon 20 insertions, EGFR mutations. J Thorac Oncol 16:764–773CrossRef Passaro A, Mok T, Peters S et al (2021) Recent advances on the role of EGFR tyrosine kinase inhibitors in the management of NSCLC with uncommon, non exon 20 insertions, EGFR mutations. J Thorac Oncol 16:764–773CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Khaddour K, Jonna S, Deneka A, Patel JD, Abazeed ME, Golemis E et al (2021) Targeting the Epidermal Growth Factor Receptor in EGFR-Mutated Lung Cancer: Current and Emerging Therapies. Cancers (Basel) 13(13) Khaddour K, Jonna S, Deneka A, Patel JD, Abazeed ME, Golemis E et al (2021) Targeting the Epidermal Growth Factor Receptor in EGFR-Mutated Lung Cancer: Current and Emerging Therapies. Cancers (Basel) 13(13)
9.
Zurück zum Zitat Leonetti A, Sharma S, Minari R et al (2019) Resistance mechanisms to osimertinib in EGFR-mutated non-small cell lung cancer. Br J Cancer 121:725–737CrossRef Leonetti A, Sharma S, Minari R et al (2019) Resistance mechanisms to osimertinib in EGFR-mutated non-small cell lung cancer. Br J Cancer 121:725–737CrossRef
10.
Zurück zum Zitat Papini F, Sundaresan J, Leonetti A et al (2021) Hype or hope—can combination therapies with third-generation EGFR-TKis help overcome acquired resistance and improve outcomes in EGFR-mutant advanced/metastatic NSCLC? Crit Rev Oncol Hematol 166:103454CrossRef Papini F, Sundaresan J, Leonetti A et al (2021) Hype or hope—can combination therapies with third-generation EGFR-TKis help overcome acquired resistance and improve outcomes in EGFR-mutant advanced/metastatic NSCLC? Crit Rev Oncol Hematol 166:103454CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Wu YL, Tsuboi M, He J et al (2020) Osimertinib in resected EGFR-mutated non-small-cell lung cancer. N Engl J Med 383:1711–1723CrossRef Wu YL, Tsuboi M, He J et al (2020) Osimertinib in resected EGFR-mutated non-small-cell lung cancer. N Engl J Med 383:1711–1723CrossRef
Metadaten
Titel
67/w mit Schmerzen in der rechten Hüfte
Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 42
verfasst von
Tobias Boch
Melanie Janning
Publikationsdatum
28.04.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Die Onkologie / Ausgabe Sonderheft 2/2022
Print ISSN: 2731-7226
Elektronische ISSN: 2731-7234
DOI
https://doi.org/10.1007/s00761-022-01158-z

Weitere Artikel der Sonderheft 2/2022

Die Onkologie 2/2022 Zur Ausgabe

Passend zum Thema

ANZEIGE

VTE-Therapie in unsicheren Situationen – Sind Sie bereit für den Alltag?

In dieser Webinar-Aufzeichnung erfahren Sie alles über die neuesten Erkenntnisse zur VTE-Behandlung bei Polypharmazie und komplexen Chemotherapie-Regimen. Ein fundiertes Verständnis der klinischen Pharmakologie und des Interaktionspotentials von Antikoagulanzien ist hierbei entscheidend. Die Experten Prof. Dr. Kreutz und Dr. med. Koscielny bereiten Sie durch praxisnahe Einblicke darauf vor, wie Sie in herausfordernden klinischen Situationen richtig antikoagulieren.

ANZEIGE

Gastrointestinaler Tumor und Thrombose: Fallbericht 1

Erfahren Sie in unserem Fallbericht, wie niedermolekulares Heparin (NMH) erfolgreich bei einem 65-jährigen Patienten mit fortgeschrittenem Übergangskarzinom von Ösophagus und Magen und einer 2-Etagen-Thrombose angewendet wurde.

ANZEIGE

Management von Thromboembolien bei Krebspatienten

Die Thromboembolie ist neben Infektionen die zweithäufigste Todesursache bei Krebspatienten. Die Behandlung der CAT (cancer associated thrombosis) ist komplex und orientiert sich am individuellen Patienten. Angesichts einer Vielzahl zur Verfügung stehender medikamentöser Behandlungsoptionen finden Sie hier Video-Experteninterviews, Sonderpublikationen und aktuelle Behandlungsalgorithmen zur Therapieentscheidung auf Basis von Expertenempfehlungen.

LEO Pharma GmbH

Passend zum Thema

ANZEIGE

KEYNOTE-671-Studie: Zulassungserweiterung für Pembrolizumab zur perioperativen Therapie beim resezierbaren NSCLC

Ab sofort ist Pembrolizumab auch zur adjuvanten Monotherapie bei NSCLC mit hohem Rezidivrisiko nach vollständiger Resektion und Platin-basierter Chemo unabhängig von der PD-L1-Expression zugelassen.

ANZEIGE

Interaktiver mNSCLC-Patientenfall: Wie würden Sie entscheiden?

Verfolgen Sie in der interaktiven Kasuistik nach, für welchen Behandlungspfad sich Prof. Dr. Schütte mit seinem Team entschieden hat. Hätten Sie genau so gehandelt? Testen Sie Ihr Wissen und erfahren Sie mehr.

ANZEIGE

Fokus Immunonkologie – NSCLC

Content Hub

Die Einführung von Immun-Checkpoint-Inhibitoren markierte einen entscheidenden Fortschritt in der Behandlung von bestimmten Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (non-small cell lung cancer, NSCLC) und eröffnete seither neue Perspektiven und Chancen für Behandler und geeignete Patienten. Hier finden Sie fortlaufend aktuelle Informationen und relevante Beiträge zur Immunonkologie in dieser Indikation.

MSD Sharp & Dohme GmbH