Skip to main content
Erschienen in:

01.06.2014 | Außer der Reihe

Management des fortgeschrittenen medullären Schilddrüsenkarzinoms

Therapie mit Tyrosinkinaseinhibitoren

verfasst von: Prof. Dr. F. Raue, M. Fassnacht, D. Führer, K. Frank-Raue, M. Luster, M.C. Kreissl, S. Müller, T. Musholt, J. Rüssel, M. Schott, C. Spitzweg, V. Tiedje

Erschienen in: Die Onkologie | Ausgabe 6/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Hintergrund

Das medulläre Schilddrüsenkarzinom (MTC) ist ein langsam wachsender differenzierter neuroendokriner Tumor mit guter Prognose und Lebensqualität, der durch Operation geheilt werden kann. Patienten mit postoperativ nur leicht erhöhtem Calcitonin (Ct) und geringer Tumorlast zeigen oft einen stabilen asymptomatischen Verlauf. Bei einem kleinen Teil der Patienten ist eine rasche Progression zu beobachten.

Fragestellung

Zur Therapie des fortgeschrittenen, progredienten metastasierenden MTC stehen jetzt Tyrosinkinaseinhibitoren (TKI) zur Verfügung

Material und Methode

Die Bedeutung und der Stellenwert der neuen TKI-Therapie im Langzeitverlauf von Patienten mit progredientem metastasierendem MTC werden dargestellt. Indikation und alternative Therapie werden anhand aktueller Studien und Leitlinien diskutiert.

Ergebnisse

Als wichtiger Parameter zur Indikation für TKI bei progredientem Verlauf haben sich die verkürzte Ct-/CEA-Verdopplungszeit und die durch wiederholte Bildgebung gewonnenen RECIST-Kriterien (RECIST: Response Evaluation Criteria in Solid Tumor) bewährt. Unter Vandetanib und Cabozantinib kommt es zu einer Verlängerung des progressionsfreien Überlebens sowie Stabilisierung oder Rückgang der Tumormasse bei tolerablen Nebenwirkungen. Bei stärkeren Nebenwirkungen und/oder Einschränkung der Lebensqualität ist eine Dosisreduktion oder Therapiepause notwendig.

Diskussion

TKI sind eine gute Therapieoption für das progredient metastasierende MTC, allerdings ergeben sich einige ungelöste Probleme: Dauerbehandlung oder intermittierende Therapie, Kombinationstheapie, Second-Line-Therapie nach Therapieversagen, früherer Therapiebeginn?
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Eisenhauer EA, Therasseb P, Bogaertsc J et al (2009) New response evaluation criteria in solid tumours: Revised RECIST guideline (version 1.1). Eur J Cancer 45:228–247PubMedCrossRef Eisenhauer EA, Therasseb P, Bogaertsc J et al (2009) New response evaluation criteria in solid tumours: Revised RECIST guideline (version 1.1). Eur J Cancer 45:228–247PubMedCrossRef
2.
Zurück zum Zitat Elisei R, Schlumberger MJ, Muller SP et al (2013) Cabozantinib in progressive medullary thyroid cancer. J Clin Oncol 31:3639–3646PubMedCrossRef Elisei R, Schlumberger MJ, Muller SP et al (2013) Cabozantinib in progressive medullary thyroid cancer. J Clin Oncol 31:3639–3646PubMedCrossRef
3.
Zurück zum Zitat Elisei R, Romei C, Cosci B et al (2007) RET genetic screening in patients with medullary thyroid cancer and their relatives: experience with 807 individuals at one center. J Clin Endocrinol Metab 92:4725–4729PubMedCrossRef Elisei R, Romei C, Cosci B et al (2007) RET genetic screening in patients with medullary thyroid cancer and their relatives: experience with 807 individuals at one center. J Clin Endocrinol Metab 92:4725–4729PubMedCrossRef
4.
Zurück zum Zitat Cooper MR, Yi SY, Alghamdi W, Shaheen DJ, Steinberg M (2014) Vandetanib for the treatment of medullary thyroid carcinoma. Ann Pharmacother 48:387–394PubMedCrossRef Cooper MR, Yi SY, Alghamdi W, Shaheen DJ, Steinberg M (2014) Vandetanib for the treatment of medullary thyroid carcinoma. Ann Pharmacother 48:387–394PubMedCrossRef
5.
Zurück zum Zitat Giraudet AL, Al Ghulzan A, Auperin A et al (2008) Progression of medullary thyroid carcinoma: assessment with calcitonin and carcinoembryonic antigen doubling times. Eur J Endocrinol 158:239–246CrossRef Giraudet AL, Al Ghulzan A, Auperin A et al (2008) Progression of medullary thyroid carcinoma: assessment with calcitonin and carcinoembryonic antigen doubling times. Eur J Endocrinol 158:239–246CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Giraudet AL, Vanel D, Leboulleux S et al (2007) Imaging medullary thyroid carcinoma with persistent elevated calcitonin levels. J Clin Endocrinol Metab 92:4185–4190PubMedCrossRef Giraudet AL, Vanel D, Leboulleux S et al (2007) Imaging medullary thyroid carcinoma with persistent elevated calcitonin levels. J Clin Endocrinol Metab 92:4185–4190PubMedCrossRef
7.
Zurück zum Zitat Grande E, Kreissl MC, Filetti S et al (2013) Vandetanib in advanced medullary thyroid cancer: review of adverse events managemt strategies. Adv Ther 30:945–966PubMedCentralPubMedCrossRef Grande E, Kreissl MC, Filetti S et al (2013) Vandetanib in advanced medullary thyroid cancer: review of adverse events managemt strategies. Adv Ther 30:945–966PubMedCentralPubMedCrossRef
8.
Zurück zum Zitat http://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/088-002l_S2k_Maligne Schilddrüsenerkrankungen Operative_Therapie_2012-11.pdf http://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/088-002l_S2k_Maligne Schilddrüsenerkrankungen Operative_Therapie_2012-11.pdf
9.
Zurück zum Zitat http://www.thyroid.org/thyroid-physicians-professionals/calculators/thyroid-cancer-carcinoma/ http://www.thyroid.org/thyroid-physicians-professionals/calculators/thyroid-cancer-carcinoma/
10.
Zurück zum Zitat Kloos RT, Eng C, Evans DB et al (2009) Medullary thyroid cancer: management guidelines of the American Thyroid Association. Thyroid 19:565–612PubMedCrossRef Kloos RT, Eng C, Evans DB et al (2009) Medullary thyroid cancer: management guidelines of the American Thyroid Association. Thyroid 19:565–612PubMedCrossRef
11.
Zurück zum Zitat Machens A, Gimm O, Ukkat J et al (2000) Improved prediction of calcitonin normalization in medullary thyroid carcinoma patients by quantitative lymph node analysis. Cancer 88:1909–1915PubMedCrossRef Machens A, Gimm O, Ukkat J et al (2000) Improved prediction of calcitonin normalization in medullary thyroid carcinoma patients by quantitative lymph node analysis. Cancer 88:1909–1915PubMedCrossRef
12.
Zurück zum Zitat Robinson BG, Paz-Ares L, Krebs A et al (2010) Vandetanib (100 mg) in patients with locally advanced or metastatic hereditary medullary thyroid cancer. J Clin Endocrinol Metab 95:2664–2671PubMedCentralPubMedCrossRef Robinson BG, Paz-Ares L, Krebs A et al (2010) Vandetanib (100 mg) in patients with locally advanced or metastatic hereditary medullary thyroid cancer. J Clin Endocrinol Metab 95:2664–2671PubMedCentralPubMedCrossRef
13.
Zurück zum Zitat Schlumberger M, Bastholt L, Dralle H et al (2012) 2012 European Thyroid Association Guidelines for metastatic medullary thyroid carcinoma. Eur Thyroid J 1:5–14PubMedCentralPubMedCrossRef Schlumberger M, Bastholt L, Dralle H et al (2012) 2012 European Thyroid Association Guidelines for metastatic medullary thyroid carcinoma. Eur Thyroid J 1:5–14PubMedCentralPubMedCrossRef
14.
Zurück zum Zitat Wells SA Jr, Robinson BG, Gagel RF et al (2012) Vandetanib in patients with locally advanced or metastatic medullary thyroid cancer: a randomized, double-blind phase III trial. J Clin Oncol 30:134–141PubMedCentralPubMedCrossRef Wells SA Jr, Robinson BG, Gagel RF et al (2012) Vandetanib in patients with locally advanced or metastatic medullary thyroid cancer: a randomized, double-blind phase III trial. J Clin Oncol 30:134–141PubMedCentralPubMedCrossRef
Metadaten
Titel
Management des fortgeschrittenen medullären Schilddrüsenkarzinoms
Therapie mit Tyrosinkinaseinhibitoren
verfasst von
Prof. Dr. F. Raue
M. Fassnacht
D. Führer
K. Frank-Raue
M. Luster
M.C. Kreissl
S. Müller
T. Musholt
J. Rüssel
M. Schott
C. Spitzweg
V. Tiedje
Publikationsdatum
01.06.2014
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Die Onkologie / Ausgabe 6/2014
Print ISSN: 2731-7226
Elektronische ISSN: 2731-7234
DOI
https://doi.org/10.1007/s00761-014-2691-5

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2014

Der Onkologe 6/2014 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mit dem Alkoholentzug sinkt das Krebsrisiko

Wie die Ergebnisse einer Studie aus Frankreich nahelegen, kann sich das Risiko von alkoholabhängigen Menschen, an einem alkoholassoziierten Tumor zu erkranken, um rund 40% vermindern, wenn sie das Trinken reduzieren oder ganz einstellen.

Gemischte Befunde zur zielgerichteten Adjuvanz

23.07.2024 Melanom Nachrichten

Mit Blick auf rezidiv- und metastasenfreies Überleben bestätigen die finalen Ergebnisse der COMBI-AD-Studie die Wirksamkeit von Dabrafenib/Trametinib beim Stadium-III-Melanom. Die Effekte auf das Gesamtüberleben sind dagegen weniger klar.  

Verkürzte MRT bei dichtem Brustgewebe: Was bringen sequenzielle Scans?

21.07.2024 Mamma-MRT Nachrichten

Frauen mit dichtem Brustgewebe könnten zusätzlich zum regulären Mammografie-Screening von sequenziellen MRT-Untersuchungen mit verkürztem Protokoll (AB-MRT) profitieren, schlagen US-Radiologen vor.

Informierte Frauen neigen zu späterem Mammografie-Screening

Frauen in ihren 40ern, die über die Vor- und Nachteile des Mammografie-Screenings auf Brustkrebs informiert werden, neigen stärker dazu, den Screeningbeginn nach hinten zu verschieben. Die Mehrheit aber nähme das Angebot an, wie eine US-Studie zeigt.

Update Onkologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.