Skip to main content
main-content

Muskuloskelettale Radiologie

Kasuistiken zum Thema

Lokales Kompartmentsyndrom

23.06.2021 | Muskuloskelettale Radiologie | Quiz

Schmerz in der unteren Extremität nach einer Laparoskopie

Differenzialdiagnostische Überlegungen

Eine 49-jährige Patientin stellt sich einen Tag nach einer Laparoskopie bei Ihnen vor. Sie klagt über Schmerzen in der rechten Wade, mit einhergehender Rötung und Schwellung. Was hat die Patientin?

verfasst von:
Dr. med. Jennifer Thaeren, Gülcihan Akgül, Dr. med. Arnd Winnesberg, Dr. med. Susanne Greschus
Erweiterung des Bandscheibenfaches L3-4 im abdominellen CT

15.02.2021 | Muskuloskelettale Radiologie | Quiz

Klinisch relevanter Zufallsbefund

Eine 83-jährige Patientin mit Z. n. pyloruserhaltender Pankreaskopfresektion stellt sich mit allgemeiner Schwäche und ohne Fieber vor. In der CT-Untersuchung wird eine Erweiterung des Bandscheibenfaches L3/4 mit Arrosion der angrenzenden ossären Lamellen festgestellt. Wie lautet Ihre Diagnose?

verfasst von:
Hannes Neumann, Prof. Dr. med. Alexey Surov, Prof. Dr. med. Maciej Pech
Frontobasisfraktur im Bereich der linken lateralen Keilbeinhöhle

08.01.2021 | HNO-Verletzungen | Repetitorium Facharztprüfung

Was hat sich der Patient beim Verkehrsunfall gebrochen?

Folge 52

Nach einem Verkehrsunfall (Fahrrad gegen Pkw) ist ein 39-jähriger Patient zwar kardiorespiratorisch stabil und ansprechbar, aber neben multiplen Frakturen der Extremitäten und Rippen zeigt sich ein Monokelhämatom linksseitig. Was sehen der Radiologe und Sie in der Computertomographie des Gesichtsschädels?

verfasst von:
Dr. med. A. Bendas, M. Neudert
Neuer Inhalt

21.12.2017 | Raumfordernde spinale Prozesse | Kasuistiken

6 Jahre erfolglose Schmerztherapie bei thorakaler Radikulopathie

Wir präsentieren den Fall einer Patientin mit 6‑jähriger erfolgloser medikamentöser und invasiver Schmerztherapie bei thorakaler Radikulopathie ohne adäquate Diagnostik. In einer neu veranlassten MRT zeigte sich dann die Ursache. Hätten Sie es gewusst?

verfasst von:
Prof. Dr. C. Maier, L. Eitner, J. Altenscheidt, V. Nicolas, R. Martinez
Arthro-MRT der linken Schulter

13.12.2017 | Muskuloskelettale Radiologie | MRT-Kolloquium

Schulterschmerz nach Sturz beim Hockey-Spiel

Bei einem 21-jährigen Patienten traten nach einem Sturz beim Uni-Hockey starke Schmerzen auf, nachdem sich die Schulter ohne fremde Hilfe reponierte. Der linke Arm wurde in einer Innenrotationsschonhaltung gehalten. Erkennen Sie die seltene Schulterverletzung?

verfasst von:
Dr. med. Florian Scheffold, Matthias Flury
T1-gewichteten Sequenzen des linken Sprunggelenks

12.09.2017 | Gelenkschmerzen und Muskelschmerzen | Quiz

Mann mit Schmerzen im Sprunggelenk

Ein 50-jähriger Mann stellt sich mit belastungsabhängigen, seit etwa zwei Wochen bestehenden Schmerzen im Bereich der linken Achillessehne vor. Die Schmerzen traten insbesonders bei schnellen Laufbewegungen auf. Die T1-gewichteten Sequenzen zeigen einen akzessorischen Muskelbauch ventral der Achillessehne. Ihre Diagnose?

verfasst von:
Dr. T. Germann, M.-A. Weber
MRT der linken Schulter mit Pilomatrixom

30.08.2017 | Tumoren von Haut und Schleimhäuten | Test Yourself: Question

Was wuchs da an der linken Schulter?

Eine 30-jährige ansonsten gesunde Frau stellte sich mit einer langsam wachsenden schmerzlosen Masse auf ihrer linken Schulter, die in letzter Zeit schmerzhaft geworden ist, vor. Erkennen Sie in den Ultraschall- und MRT-Bildern um welchen Tumor es sich hier handelt?

verfasst von:
Wayne B. Cohen-Levy, Jean Jose, Andrew E. Rosenberg, Juan Pretell-Mazzini
MRT des Handgelenks

31.07.2017 | Muskuloskelettale Radiologie | Test Yourself: Question

Was störte die Supination des Handgelenks?

Wir präsentieren den Fall eines 46-jährigen Mannes, der sich mit einem progressiven und vollständigen Verlust der Supination des rechten Handgelenks, ohne Schmerzen oder vorheriges Trauma, vorstellte. MRT und Sonografie wurden durchgeführt, aber erst die Biopsie löste das Rätsel.

verfasst von:
Amandine Crombé, Yacine Carlier, François Le Loarer, Benjamin Dallaudiere, Lionel Pesquer
Neuer Inhalt

21.07.2017 | Muskuloskelettale Radiologie | Test Yourself: Question

Ein überflüssiger Muskel fällt auf

Bei einem 18-jährigen Patienten zeigte sich in den T1-gewichteten MRT-Bildern eine Pseudomasse im Unterarm. Diese war isointens zum Musculus flexor carpi radialis. Schmerzen hatte er keine. Ihre Diagnose?

verfasst von:
Rachel Kopkin, Carlos Gimenez, Ernest Rudman
Test Yourself Fall einer tarsalen Koalition

17.07.2017 | Muskuloskelettale Radiologie | Test Yourself: Question

Steifer und schmerzender Fuß

Wir präsentieren den Fall eines 36-jährigen Zimmermannes der über Schmerzen und Steifheit in seinem linken Fuß klagte. Daraufhin werden MRT-Aufnahmen angefertigt.

verfasst von:
Thomas Bean, Asif Saifuddin
CT-Aufnahme eines 20-jährigen Patienten mit disseminierter Zystizerkose

30.06.2017 | Infektionen in der Orthopädie und Unfallchirurgie | Quiz

Schmerzen an Sprunggelenk und Vorfuß

Nicht immer traumatische Ursachen

Ein 22-jähriger Patient aus Togo stellt sich mit seit vier Wochen persistierenden Schmerzen im rechten Sprunggelenk und rechten Vorfuß vor. Projektionsradiographisch zeigte sich ossär kein offensichtliches Zeichen für eine Fraktur. Das CT zeigt multiple, zentral hyperdense Läsionen der Plantarmuskulatur sowie der Flexorenloge. Ihre Diagnose?

verfasst von:
T. M. Schneider, T. Pausch, F. Andre, M.-A. Weber, S. D. Sprengel
Röntgenaufnahme der Knie eines Neugeborenen

09.06.2017 | Neonatologie | Test Yourself: Question

Neugeborenenknie mit "Sellerie-Stick"

Ein Neugeborener wird mit bei der Geburt vorhandenem Makula-Hautausschlag und Thrombozytopenie vorgestellt. Es werden Brust- und Knie-Röntgenaufnahmen angefertigt. Zu sehen: "Sellerie-Stick"-Zeichen und Läsionen. Welche Erkrankung manifestierte sich hier?

verfasst von:
Solène Denante, Véronique Brevaut-Malaty, Stéphanie Coze, Michel Panuel
MRT Fuß

29.03.2017 | Muskuloskelettale Radiologie | Test Yourself: Question

Warum schwoll der Fuß so an?

Seit vier Monaten schwillt bei einem 45-jährigen Mann der Fuß stetig an. Röntgen und MRT zeigten Sklerose und Periostitis sowie eiförmige Läsionen mit typischen "dot-in-a-circle sign" am Phalanx proximalis der ersten und zweiten Zehe.

verfasst von:
Dyan V. Flores
MRT Knöchel

27.02.2017 | Muskuloskelettale Radiologie | Test Yourself: Question

Seit 20 Jahren Schmerzen am Knöchel - was steckt dahinter?

Ein 33-jähriger Patient stellt sich mit zunehmenden Schmerzen am linken Knöchel vor. Die Schmerzen bestanden schon seit 20 Jahren. Die klinische Untersuchung ergab Druckschmerz anterolateral und ein steifes Subtalar-Gelenk. Ein Trauma lag nicht vor.

verfasst von:
Zaid Jibri, Ryan Foster, Kawan Rakhra
Röntgenaufnahme der Hand

29.11.2016 | Muskuloskelettale Radiologie | Test Yourself: Question

Schmerzlose Masse an der Hand

Ein 34-jähriger Patient stellte sich mit einer schmerzlosen Masse am zweiten Mittelhandknochen dorsal vor. Diese bestand bereits ca. neun Monate. Ein Trauma lag nicht vor.

verfasst von:
Sarah Fenerty, Stephen Ling, Congli Wang, Omer Awan, Sayed Ali
T2-weigthed MRT scan of the right ankle joint

07.11.2016 | Muskuloskelettale Radiologie | Case Study

Erfolgreiche Schmerzlinderung bei CRMO durch Strahlentherapie

A case report

Die herkömmliche Therapie der chronisch rezidivierenden multifokalen Osteomyelitis (CRMO) half bei dieser 67-jährigen CRMO-Patientin nicht. Erst nach zwei Behandlungsreihen einer Strahlentherapie gingen die Schmerzen zurück. Zehn Monate später waren Schmerzen und Symptome der Osteomyelitis vollständig verschwunden.

verfasst von:
Dr. Christian T. Dietzel, Christoph Schäfer, Dirk Vordermark
Röntgen-Thorax einer Patientin mit Fibrodysplasia ossificans progressiva

11.10.2016 | Muskuloskelettale Radiologie | Test Yourself: Question

Tödliche Krankheit bei junger Frau mit Kurzatmigkeit

Eine 21-jährige Patientin stellt sich mit chronischer Kurzatmigkeit vor. Ein Röntgen-Thorax wird angefertigt. In diesem und einer Röntgenaufnahme des Fußes, welche vor zwei Jahren aufgrund von Fußschmerzen angefertigt wurde, zeigte sich die Krankheit.

verfasst von:
Marcela De La Hoz Polo, Monica Khanna, Miny Walker
Glomustumor an der Hand

02.09.2016 | Muskuloskelettale Radiologie | Test Yourself: Question

Ein schmerzendes Nagelbett

Eine 36-jährige Frau klagt über anhaltende Schmerzen und Kälteempfindlichkeit an der Spitze des Zeigefingers. Die Röntgenaufnahme der Hand zeigte keine Auffälligkeiten, abgesehen von einer zweideutigen Verformung am Nagelbett des schmerzenden Zeigefingers.

verfasst von:
Michael C. Forney, Akash Garg, Vadim Khachaturov, Avishkar Sharma, Murali Sundaram
Ein Arzt betrachtet eine Röntgen-Aufnahme des Thorax

01.02.2016 | Frakturen und Folgeschäden | Medizinrecht

Keine Röntgenuntersuchung der Wirbelsäule nach Sturz aus 3 m Höhe

Der Patient wirft den behandelnden Ärzten vor, die initiale Bildgebung der Wirbelsäule versäumt zu haben, was zu erheblichen Einschränkungen der Lebensqualität mit prolongierter Schmerzsymptomatik geführt habe. Was sagen der Arzt, das Gutachten und die Schlichtungsstelle dazu?

verfasst von:
Priv.-Doz. Dr. K. Holzapfel, E.C. Schubert, S. Huber-Wagner, J. Neu
MRT-Sequenz des Knies

01.02.2016 | Muskuloskelettale Radiologie | MRT-Kolloquium

Dorsaler Knieschmerz, aber im nativen MRT war nichts zu sehen

Kein vorheriges Trauma oder Sturzereignis: Eine 40-jährige Patientin stellte sich mit Schmerzen im Bereich des linken Kniegelenkes vor, welche seit ca. 18 Monaten bestanden. Das native MRT reichte nicht für die vollständige Diagnose.

verfasst von:
Dr. med. A. Zimmerer, C. Sobau
CT der zervikalen Wirbelsäule

04.11.2015 | Frakturen und Folgeschäden | Kasuistiken

Imitation einer Densfraktur Typ Anderson II durch ein computertomographisches Bewegungsartefakt

Vier Fallbeispiele

Die Computertomographie (CT) ist mit einer Sensitivität von mehr als 99 % und annähernd hoher Spezifität das Mittel der Wahl zur Diagnose und Klassifikation von Dens-axis-Frakturen. In dieser Kasuistik berichten wir über 4 Fälle, bei welchen ein …

verfasst von:
Dr. M. Morgenstern, J. Friederichs, C. Gärtner, V. Bühren, O. Gonschorek

01.02.2015 | Verletzungen des Kniegelenks | MRT-Kolloquium

Ungewöhnlicher Kniegelenkschmerz

Eine 17-jährige sportliche Reiterin stellt sich mit innenseitigen Kniegelenkbeschwerden vor, bestehend seid einem Jahr und in den letzten Monaten progredient. Ihr Gangbild war flüssig – doch palpatorisch ließ sich ein isolierter Druckschmerz im Bereich des medialen Kniegelenkspalts auslösen. Was war die Ursache dafür?

verfasst von:
Dr. S. Reuter, P. Forkel, A.B. Imhoff
osteolytischen Läsionen mit kräftiger Randsklerose der Tibia ohne Kompaktadurchbruch

01.01.2015 | Knochentumoren | Quiz

Osteolytische diaphysäre Tibialäsion

Ein 42-jähriger Patient stellt sich mit seit 8 Monaten zunehmendem, dumpfem Dauerschmerz über dem Schienbein vor. Die Schmerzen sind nicht nachtsbetont, keine Besserung nach ASS-Einnahme. Kein erinnerliches Trauma.

verfasst von:
Dr. P.A. Glemser, B. Lehner, M.-A. Weber

01.08.2014 | Verletzung von Schultergürtel und Oberarm | MRT-Kolloquium

Schmerzhafte und kraftlose Schulter ohne aktuelle Traumaanamnese

Ein 30-jähriger, rechtshändiger Berufsunteroffizier stürzt mit dem Motorroller nach vorn und fängt den Sturz mit beiden gestreckten Armen auf. Sofort verspürt der Patient starke Schmerzen im lateralen mittleren Drittel des Oberarms. Zwei Monate nach dem Trauma stellt er sich vor und zeigte einen guten Allgemeinzustand ohne Schmerzen. Er hatte jedoch eine Delle am Oberarm entdeckt und klagte über Kraftverlust am Ellenbogen. Wie lautet Ihre Diagnose?

verfasst von:
Dr. C. Krauss

01.06.2014 | Muskuloskelettale Radiologie | MRT-Kolloquium

Kraftverlust im Ellbogen nach Motorradsturz

Ein 30-jähriger, rechtshändiger Berufsunteroffizier stürzt mit dem Motorroller nach vorn und fängt den Sturz mit beiden gestreckten Armen auf. Sofort verspürt der Patient starke Schmerzen im lateralen mittleren Drittel des Oberarms. Zwei Monate nach dem Trauma stellt er sich vor und zeigte einen guten Allgemeinzustand ohne Schmerzen.

verfasst von:
Dr. M. Flury

01.11.2011 | Verletzungen der Rotatorenmanschette | MRT-Kolloquium

Eine seltene, aber folgenschwere Rotatorenmanschettenläsion

 

Ein 42-jähriger Parkettverleger stellte sich mit seit vier Monaten bestehenden Schmerzen in der nichtdominanten linken Schulter vor. Ein Trauma hatte wohl nicht stattgefunden. Besonders in der Nacht und in Ruhe bestanden die Schmerzen. Außerdem waren unter Belastung v. a. die Abduktion, Überkopfbewegungen sowie das Übergreifen auf die gesunde Gegenseite schmerzhaft. Die MRT zeigte eine seltene Kombination.

verfasst von:
N. Kraus, PD. Dr. M. Scheibel

01.08.2011 | Muskuloskelettale Radiologie | MRT-Kolloquium

Kann eine Kette gleichzeitig an zwei Stellen reißen?

Ein 18-jähriger athletischer Rechtshänder stellte sich aufgrund einer progredienten Instabilitätssymptomatik der adominanten Schulter vor. Dabei berichtete er von multiplen Subluxationsereignissen und einigen kompletten Auskugelungen in eine angedeutete „Erecta“-Stellung, die der Patient selbst reponieren konnte. Konventionell radiologisch war alles unauffällig. Der MR-tomographische Befund durch die Artho-MRT-Untersuchung widersprach jedoch diesem Eindruck.

verfasst von:
Dr. M.C. Glanzmann, H.K. Schwyzer

Neu im Fachgebiet Radiologie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.