Skip to main content
main-content

Nachrichten aus der Inneren Medizin

Nachrichten aus der Inneren Medizin

Detail Text

Wirbelkörper

29.09.2022 | Osteoporose | Nachrichten

Osteoporose: Risikofaktoren für schwere kardiovaskuläre Komplikationen

Über Zusammenhänge von Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit einem erhöhten Frakturrisiko bzw. der Einnahme von Medikamenten zur Osteoporosetherapie ist noch wenig bekannt. Forschende aus dem Vereinigten Königreich haben sich nun auf die Suche begeben.

Bierflasche öffnen

29.09.2022 | Allgemeine Schmerztherapie | Nachrichten

Schützt Alkohol vor chronischen Schmerzen?

Alkoholkonsum ist laut Ergebnissen einer Metaanalyse einschlägiger Studien mit einem geringeren Risiko für chronische Schmerzen assoziiert. Das Motto „Viel hilft viel“ ist hier aber fehl am Platze.

Lebermetastase

28.09.2022 | Kolorektales Karzinom | Nachrichten

KRAS-Onkogen entscheidend für Nutzen simultaner Resektion

Sollten synchrone Lebermetastasen bei Darmkrebs besser gleichzeitig mit dem Primärtumor oder verzögert reseziert werden? Für eine Antwort darauf scheint laut Ergebnissen einer Vergleichsstudie das KRAS-Onkogen wichtig zu sein.

Hoden an einem Schaubild

28.09.2022 | Varikozele | Nachrichten

Varikozele nicht mit erhöhtem Hodenkrebsrisiko assoziiert

In einer großen populationsbasierten Studie hat sich der Verdacht, das Vorliegen einer Varikozele könnte mit einem höheren Risiko für Hodenkrebs verbunden sein, nicht bestätigt.

Nackter Fuß tritt in Reizzwecken

28.09.2022 | Hyperglykämie | Nachrichten

Was hoher Blutzucker mit dem Schmerzempfinden macht

Um den Effekt von Zucker auf die Schmerzwahrnehmung zu untersuchen, ließen sich geduldige Freiwillige nach einem süßen Getränk drei Stunden piesacken – es zeigten sich Unterschiede abhängig von Blutzuckerspiegel und Körperfettanteil.

Verschiedene Bakterien

28.09.2022 | Melanom | Nachrichten

Checkpointhemmer-Response hängt vom Darmmikrobiom ab

Im Darm von Melanomkranken, die gut auf eine Checkpointhemmer-Therapie ansprechen, dominieren ganz bestimmte bakterielle Bewohner. Diese scheinen eine Ernährung ihrer Wirte mit viel Ballaststoffen und Omega-3-Fettsäuren zu bevorzugen.

Ärztin erklärt Modell des Dickdarms

28.09.2022 | Blut im Stuhl | Nachrichten

Gründliche Koloskopie nach FIT vermeidet Intervalltumoren

Je höher die Adenomdetektiosrate von Gastroenterologen, umso geringer das Risiko von Personen mit positivem Stuhltest, dass sie nach der anschließenden Koloskopie Intervalltumoren entwickeln.

Ärztin und Patientin im Gespräch

27.09.2022 | Vorhofflimmern | Nachrichten

Vorhofflimmern-Risiko bei Frauen unterschätzt?

Statistisch gesehen entwickeln Frauen seltener Vorhofflimmern als Männer. Aber gilt das auch unabhängig von individuellen Faktoren wie der Körpergröße? US-Forscher haben das VHF-Risiko neu berechnet und kommen zu einem ganz anderen Ergebnis.

Eingang zur Notaufnahme

27.09.2022 | Medikamentöse Therapie des Vorhofflimmerns | Nachrichten

Selten, aber gefährlich: Kompartmentsyndrom unter DOAK

Antikoagulative Therapie erhöht naturgemäß das Risiko für Blutungen. So banal das klingt, so erstaunlich ist es, welche Folgen sich daraus in seltenen Fällen ergeben können. Ein Fallbericht.

Intensivpatient am Tropf

27.09.2022 | Hepatische Enzephalopathie | Nachrichten

Albumin bessert minimale hepatische Enzephalopathie

Patienten mit Leberzirrhose, die nach einer Phase einer manifesten hepatischen Enzepholpathie weiterhin an Denk- und Wahrnehmungsstörungen leiden, können laut HEAL-Studie von Albumininfusionen profitieren.

Urinprobe

27.09.2022 | DGU 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Makrohämaturie? Therapie prüfen!

Die Einnahme von Antikoagulantien und Thrombozytenaggregationshemmern kann zu schweren Verläufen einer Makrohämaturie führen. Können Komedikationen eine Aggravierung begünstigen?

Professor Michael Ghadimi von der Universitätsmedizin Göttingen (UMG).

27.09.2022 | DKK 2022 | Nachrichten

DKK-Präsident Ghadimi: „Worten müssen Taten folgen“

Professor Michael Ghadimi, der Präsident des Deutschen Krebskongresses (DKK) 2022, hat gute Argumente, warum es wichtig ist, beim DKK dabei zu sein. Der DKK 2022 findet im November in Berlin statt.

Plattenepithelkarzinom auf der Haut eines älteren Mannes

26.09.2022 | EADV 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Plattenepithelkarzinom: Immuntherapie auf dem Vormarsch

Verschiedene Leitlinien empfehlen den Einsatz von Checkpoint-Inhibitoren beim fortgeschrittenem Plattenepithelkarzinom der Haut, die auch in Real-World Wirksamkeit zeigen. In Studien werden zurzeit prädiktive Biomarker und Kombinationstherapien geprüft.

COVID-19: CT der Lunge

26.09.2022 | Post-COVID | Nachrichten

Post-Covid: Nach einem Jahr noch häufig Lungenveränderungen

Etwa die Hälfte der Personen, die schwer an Corona erkrankt waren, zeigt ein Jahr später noch Lungenauffälligkeiten wie eine verminderte Diffusionskapazität oder Milchglastrübungen und Fibrosen. Darauf deutet eine Metaanalyse von 30 Studien.

Ein Kind hat eine Asthma Attacke und die Mutter gibt dem Kind ein Inhalationsgerät

25.09.2022 | DAK 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Mit Biologika auf dem Weg zur personalisierten Asthmamedizin

Derzeit gibt es drei Ansatzpunkte für Biologika bei Asthma im Kindesalter, demnächst sogar vier. Doch welches Kind profitiert am meisten von welcher Therapie? Der Weg zur personalisierten Medizin ist schwierig, erste Schritte sind aber schon möglich.

Geimpftes Kind

25.09.2022 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2022 | Nachrichten

COVID-Impfung: Empfehlungen für Kinder und Jugendliche

Der COVID-19-Impfempfehlung für Kinder und Jugendliche ist eine sorgfältige Nutzen-Risiko-Abwägung hinsichtlich relevanter Morbiditäten vorausgegangen. Was wissen wir heute über schwere Verläufen, Fatigue oder postvakzinale Myokarditiden?

Petrischale mit MRSA

25.09.2022 | DGU 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Kokken verhindern Familiennachwuchs

Ein unerfüllter Kinderwunsch von Paaren kann unter anderem mit einer asymptomatischen Bakteriospermie des Mannes zusammenhängen. Das hat ein Urologie-Team aus München herausgefunden.

Chemotherapie

24.09.2022 | Urothelkarzinom | Nachrichten

Erneute Chemotherapie nach Checkpointhemmer verlängert Leben

Nach einer Therapie mit PD-1/PD-L1-Hemmern kann sich ein zweiter Versuch mit einer Platinchemo durchaus lohnen: Eine kleine retrospektive Analyse ergab ein deutlich verlängertes Überleben mit einer Rechallenge.

Lupe auf Röntgenaufnahme einer Halswirbelsäule

24.09.2022 | Orthopädische Erkrankungen in der Hausarztpraxis | Nachrichten

Erhöhte Mortalität nach multiplen und schweren Wirbelfrakturen

Einer norwegischen Studie zufolge ist das Sterberisiko bei Personen mit drei oder mehr Wirbelkörperfrakturen mehr als verdoppelt, auch schon eine einzige schwere Fraktur geht mit einer verkürzten Lebenszeit einher.

Duktales Pankreaskarzinom

23.09.2022 | Pankreaskarzinom | Nachrichten

Neoadjuvanz bei Pankreas-Ca. – mFOLFIRINOX setzt den Referenzstandard

Patientinnen und Patienten mit grenzwertig resezierbarem duktalem Adenokarzinom des Pankreas profitieren von einer neoadjuvanten Therapie nach dem mFOLFIRINOX-Schema. Zusätzliche Bestrahlung scheint dabei keinen zusätzlichen Nutzen zu zeigen.