Skip to main content
Erschienen in:

03.05.2022 | Nierenkarzinom | Facharzt-Training

53/m mit bewegungsabhängigen Schmerzen im linken vorderen Becken und blutigem Urin

Vorbereitung auf die Facharztprüfung. Fall 39

verfasst von: Prof. Dr. Dirk Arnold, Prof. Dr. Nina Wagener

Erschienen in: Die Onkologie | Sonderheft 2/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Ein 53-jähriger Mann (178 cm/88 kg) klagt über 6 Wochen bestehende zunehmende Schmerzen im linken vorderen Becken, die als bewegungsabhängig (v. a. beim Gehen) mit Ausstrahlung in die linke untere Extremität beschrieben werden. Ihm sei zudem seit einigen Monaten ab und zu blutiger Urin ohne Schmerzen bei der Miktion aufgefallen. Weitere Beschwerden bestehen auf Nachfrage nicht. Die Fragen nach Vorerkrankungen oder eine regelmäßige Medikamenteneinnahme werden verneint. In der körperlichen Untersuchung altersentsprechender unauffälliger Befund, insbesondere keine tastbare Resistenz oder Druck‑/Klopfschmerz im Abdomen, in der Flanke, über der Wirbelsäule oder im vorderen oder hinteren Beckenbereich. Das Routinelabor zeigt bis auf eine Erhöhung der alkalischen Phosphatase (AP) von 152 U/l (oberer Referenzwert 130 U/l) und des C‑reaktiven Proteins (CRP) von 14,9 mg/l (unterer Referenzwert 5,0 mg/l) keine weiteren Auffälligkeiten. …
Literatur
1.
3.
Zurück zum Zitat Saylor PJ, Armstrong AJ, Fizazi K et al (2013) In: Michel MS, Thüroff JW, Janetschek G, al (Hrsg) Die Urologie. Springer, Berlin, S 1095–1102 Saylor PJ, Armstrong AJ, Fizazi K et al (2013) In: Michel MS, Thüroff JW, Janetschek G, al (Hrsg) Die Urologie. Springer, Berlin, S 1095–1102
4.
Zurück zum Zitat Tan WS, Feber A, Sarpong R et al (2018) Who should be investigated for haematuria? Results of a contemporary prospective observational study of 3556 patients. Eur Urol 74:10–14CrossRef Tan WS, Feber A, Sarpong R et al (2018) Who should be investigated for haematuria? Results of a contemporary prospective observational study of 3556 patients. Eur Urol 74:10–14CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Kapitel 1.5 Metastasen und 2.3 Diagnostik (2018) In: Deutsche Krebsgesellschaft (Hrsg) Urologische Tumoren Elsevier, München. S 80–96 und S 193–196 Kapitel 1.5 Metastasen und 2.3 Diagnostik (2018) In: Deutsche Krebsgesellschaft (Hrsg) Urologische Tumoren Elsevier, München. S 80–96 und S 193–196
7.
Zurück zum Zitat Wittekind C (2017) TNM-Klassifikation maligner Tumoren, 8. Aufl. Wiley-VCH, Weinheim Wittekind C (2017) TNM-Klassifikation maligner Tumoren, 8. Aufl. Wiley-VCH, Weinheim
10.
Zurück zum Zitat Heng DY, Xie W, Regan MM (2009) Prognostic factors for overall survival in patients with metastatic renal cell carcinoma treated with vascular endothelial growth factor-targeted agents: results from a large, multicenter study. J Clin Oncol 27:5794–5799CrossRef Heng DY, Xie W, Regan MM (2009) Prognostic factors for overall survival in patients with metastatic renal cell carcinoma treated with vascular endothelial growth factor-targeted agents: results from a large, multicenter study. J Clin Oncol 27:5794–5799CrossRef
14.
Zurück zum Zitat Ljungberg B, Albiges L, Bedke J et al (2021) EAU guidelines on renal cell carcinoma. presented at the EAU Annual Congress Milan 2021. EAU Guidelines Office, Arnhem Ljungberg B, Albiges L, Bedke J et al (2021) EAU guidelines on renal cell carcinoma. presented at the EAU Annual Congress Milan 2021. EAU Guidelines Office, Arnhem
Metadaten
Titel
53/m mit bewegungsabhängigen Schmerzen im linken vorderen Becken und blutigem Urin
Vorbereitung auf die Facharztprüfung. Fall 39
verfasst von
Prof. Dr. Dirk Arnold
Prof. Dr. Nina Wagener
Publikationsdatum
03.05.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Die Onkologie / Ausgabe Sonderheft 2/2022
Print ISSN: 2731-7226
Elektronische ISSN: 2731-7234
DOI
https://doi.org/10.1007/s00761-022-01147-2

Weitere Artikel der Sonderheft 2/2022

Die Onkologie 2/2022 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Tisotumab-Vedotin verlängert Überleben nach Zervixkarzinom-Rezidiv

13.07.2024 Zervixkarzinom Nachrichten

Für Frauen mit rezidiviertem oder metastasiertem Zervixkarzinom und Versagen der Erstlinientherapie zeichnet sich eine Verbesserung der Behandlungsoptionen ab: Mit dem Antikörper-Wirkstoff-Konjugat Tisotumab-Vedotin überleben sie zwei Monate länger als mit einer Chemotherapie.

Was das Überwachen von Risikopersonen für Pankreaskrebs bringt

12.07.2024 Pankreaskarzinom Nachrichten

Programme zur Überwachung von Hochrisikokandidaten für duktales Adenokarzinom des Pankreas führen womöglich zu früherer Diagnose. Ob sich das auch in einem Überlebensvorteil niederschlägt, hat eine Studie getestet.

Prostatakarzinome der ISUP-Gruppe 1 nicht immer harmlos

11.07.2024 Prostatakarzinom Nachrichten

Nicht bei allen Prostatakarzinomen der Gleason-Graduierungsgruppe 1 kann man davon ausgehen, dass sie benigne sind. In einer Studie aus dem UKE Hamburg hatten auch in dieser Gruppe bestimmte Patienten ein deutlich erhöhtes Risiko für einen ungünstigen Verlauf.

Taugen Risikoscores für Schlaganfall und Blutungen auch bei Krebskranken?

Britische Registerdaten sprechen dafür, dass sich die Blutungsrisikoprädiktion bei Personen mit Vorhofflimmern, die zugleich an Krebs leiden, nicht einfach aus Kohorten ohne Krebs übertragen lässt.

Update Onkologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.