Skip to main content

Pädiatrie

Ausgabe 3/2015

Inhalt (41 Artikel)

Seite eins

Fundstücke

Im Blickpunkt

Wenn Babys „schlechte Esser“ sind

Elke Oberhofer

Literatur kompakt

Quadrivalente HPV-Impfung erhöht nicht das MS-Risiko

Mathias Buttmann

Fortbildung

Wann kommen Amphetamine zum Einsatz?

Kirsten Stollhoff

Zertifizierte Fortbildung

Eine Therapie sollte frühzeitig erfolgen

Caroline Maxton

Fallbericht

Kirsten Stollhoff

Fortbildung

Säugling mit unklarer Blasenbildung

Rachel Bortnick, Johanna Hummel, Karsten Häffner, Johannes Kern, Agnes Schwieger-Briel

Fortbildung

Brillenverordnung bei Kindern

Oliver Ehrt

Fortbildung_Blickdiagnose

Welche Verdachtsdiagnose stellen Sie?

Rana Jafari, Michael Tronnier

Medizin aktuell_Impflücken in Deutschland

Impfstoffverbrauch ist weit unter Bedarf

Helmut Laschet

Medizin aktuell

Das Mikrobiom: Überraschungs-Ei der Forschung

Heike Grosse

Medizin aktuell

Regeln für Stuhltransplantationen gefordert

Heike Grosse

Medizin aktuell

Probiotika senken NEC-Rate zuverlässig

Heike Grosse

Medizin aktuell

Kongress der Kinder- und Jugendpsychiater

Martina-Jasmin Utzt

Medizin aktuell

Antipsychotika im Off-Label-Use bei Kindern

Elke Oberhofer

Medizin aktuell_34. Jahrestagung der DGKJP in München

„Wir müssen in die Familien gehen“

Praxis konkret

Sprachbremsen vermeiden, Türöffner benutzen

Wolfgang Kölfen

Praxis konkret

Unmögliches kann nicht verlangt werden

Torsten Münnch

Buchtipps

Goldstandard der Kindersonografie

Thomas Hoppen

Buchtipps

Kinderdermatologie mit praktischer Ausrichtung

Friedrich Grüttner

Buchtipps

EEG richtig befunden

Kirsten Stollhoff

Industrieforum

Bei ADHS alle Therapieoptionen ausschöpfen

Thomas M. Heim

Bildbetrachtung

Wegbereiter des Expressionismus

Joachim Gunkel

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

15% der Geschwister von misshandelten Kindern ebenfalls betroffen

25.07.2024 Kindesmisshandlung Nachrichten

Wird bei einem Kind Missbrauch oder Vernachlässigung erkannt, sind die Geschwister oft ebenfalls gefährdet. Eine gründliche ärztliche Untersuchung ist vor allem dann nötig, wenn mehrere Formen oder mehr als zwei Risikofaktoren für Missbrauch und Vernachlässigung vorliegen.

Säugling mit bläulich verfärbtem Skrotum: An Nebenniere denken!

24.07.2024 Neonatologie Nachrichten

Bei Neugeborenen mit einem skrotalen Hämatom sollte auch eine Blutung der Nebenniere in Erwägung gezogen werden, wie der Fall eines zwei Tage alten Säuglings zeigt, der in der 40. Schwangerschaftswoche per Saugglockengeburt entbunden wurde.

Maldescensus testis wird oft zu spät operiert

18.07.2024 Maldeszensus testis Nachrichten

Eigentlich herrscht Einigkeit darüber, einen Hodenhochstand möglichst früh im Leben zu behandeln. Wie Zahlen aus Deutschland zeigen, wird das aber immer noch oft versäumt.

Atopisches Ekzem: leitliniengerechte Systemtherapie im Kindesalter

18.07.2024 Fortbildungswoche 2024 Kongressbericht

Eine atopische Dermatitis sollte frühzeitig leitliniengerecht behandelt werden. Bei Bedarf kann bereits im frühen Kindesalter eine effektive und sichere Systemtherapie erfolgen. Möglicherweise bessern sich dadurch auch atopische Begleiterkrankungen.  

Update Pädiatrie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.