Skip to main content

Pädiatrie

Ausgabe 4/2014

Inhalt (42 Artikel)

Seite Eins

Fundstücke

Martin Claßen

Im Blickpunkt

Aus der Praxis vor den Kadi — und was nun?

Bernhard Mäulen

Literatur kompakt

Dreimonatskoliken — ist die Darmflora schuld?

Martin Claßen

Literatur kompakt

Die nicht-invasive Beatmung hat viele Vorteile

Thomas Hoppen

Literatur kompakt

Früher waren die Kinder tatsächlich fitter

Hermann S. Füeßl

Literatur kompakt

Anaphylaxie und die Rolle der Kofaktoren

Ulrich Mutschler

Literatur kompakt

Bauchlage ist beim akuten Lungenversagen hilfreich

Thomas Hoppen

Literatur kompakt

Macht ADHS dick?

Kirsten Stollhoff

Literatur kompakt

Helmtherapie in der Diskussion

Fortbildung

Kinder- und Jugendmedizin im Wandel

Helmut Hollmann

Zertifizierte Fortbildung

Gefahr der psychosozialen Abwärtsspirale

Birgit Delisle

Fortbildung_Blickdiagnose-Quiz

Welche Verdachtsdiagnose stellen Sie?

Thomas Jansen

Fortbildung

Risiko für psychosoziale Folgen

Silke Naab, Marion Hauer, Martin Hautzinger, Simone Pfeuffer, Ulrich Voderholzer

Fortbildung

Penishämatom mit Schwellung — seltener Fall von Kindesmisshandlung?

Annika Basner, Sabine Gumpert, Denise Lütkenhaus, Hans-Jürgen Kaatsch, Thorsten Schwark

Medizin Aktuell

Kongress in Kiel speziell für die Kinderhaut

Roland Fath

Medizin Aktuell

Zwei Subtypen einer Vitiligo

Roland Fath

Buchtipps

Für immer

Wiebke Claßen

Buchtipps

Irgendwie Anders

Buchtipps

Kompetent kommunizieren

Martin Claßen

Buchtipps

Grundlagen zum Gehirn

Friedrich Grüttner

Pharmaforum

Grippe-Impfstoff der Wahl für Kinder

Günter Springer

Pharma Forum

Höhere Impfraten durch Impfprogramme

Günter Springer

Kurz gemeldet

Neue Nahrungsergänzung für Kinder

Christina Ott

Bildbetrachtung

Rückkehr nach Worpswede

Joachim Gunkel

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

15% der Geschwister von misshandelten Kindern ebenfalls betroffen

25.07.2024 Kindesmisshandlung Nachrichten

Wird bei einem Kind Missbrauch oder Vernachlässigung erkannt, sind die Geschwister oft ebenfalls gefährdet. Eine gründliche ärztliche Untersuchung ist vor allem dann nötig, wenn mehrere Formen oder mehr als zwei Risikofaktoren für Missbrauch und Vernachlässigung vorliegen.

Säugling mit bläulich verfärbtem Skrotum: An Nebenniere denken!

24.07.2024 Neonatologie Nachrichten

Bei Neugeborenen mit einem skrotalen Hämatom sollte auch eine Blutung der Nebenniere in Erwägung gezogen werden, wie der Fall eines zwei Tage alten Säuglings zeigt, der in der 40. Schwangerschaftswoche per Saugglockengeburt entbunden wurde.

Maldescensus testis wird oft zu spät operiert

18.07.2024 Maldeszensus testis Nachrichten

Eigentlich herrscht Einigkeit darüber, einen Hodenhochstand möglichst früh im Leben zu behandeln. Wie Zahlen aus Deutschland zeigen, wird das aber immer noch oft versäumt.

Atopisches Ekzem: leitliniengerechte Systemtherapie im Kindesalter

18.07.2024 Fortbildungswoche 2024 Kongressbericht

Eine atopische Dermatitis sollte frühzeitig leitliniengerecht behandelt werden. Bei Bedarf kann bereits im frühen Kindesalter eine effektive und sichere Systemtherapie erfolgen. Möglicherweise bessern sich dadurch auch atopische Begleiterkrankungen.  

Update Pädiatrie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.