Skip to main content
Erschienen in:

29.03.2017 | Parkinson-Krankheit | FORTBILDUNG . ÜBERSICHT

Bradykinese, Rigor und Ruhetremor — wie geht es weiter?

Diagnose und Therapie des Parkinsonsyndroms

verfasst von: Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Heinz Reichmann

Erschienen in: MMW - Fortschritte der Medizin | Sonderheft 1/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Streng genommen gibt es keine Parkinsonerkrankung. Bei der Entstehung dieses Krankheitsbildes spielen viele auslösende Faktoren eine Rolle. Daher spricht man besser von einem Parkinsonsyndrom. Lesen Sie hier, was Sie darüber wissen sollten.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Eggert K, Oertel WH, Reichmann H et al. Parkinson-Syndrome-Diagnostik und Therapie. In: Leitlinien für Diagnostik und Therapie in der Neurologie. HC Diener, C. Weimar et al. Thieme Verlag, Stuttgart, 2012 Eggert K, Oertel WH, Reichmann H et al. Parkinson-Syndrome-Diagnostik und Therapie. In: Leitlinien für Diagnostik und Therapie in der Neurologie. HC Diener, C. Weimar et al. Thieme Verlag, Stuttgart, 2012
2.
Zurück zum Zitat Polymeropoulos MH, Lavedan C, Leroy E et al. Mutation in the α-synuclein gene identified in families with Parkinson’s disease. Science. 1997;276:2045–7CrossRefPubMed Polymeropoulos MH, Lavedan C, Leroy E et al. Mutation in the α-synuclein gene identified in families with Parkinson’s disease. Science. 1997;276:2045–7CrossRefPubMed
3.
Zurück zum Zitat Hughes AJ, Daniels SE, Kilford L, Lees AJ. Accuracy of clinical diagnosis of idiopathic Parkinson’s disease: a clinic-pathological study of 100 cases. J Neurol Neurosurg Psychiatry. 1992;55:181–4CrossRefPubMedPubMedCentral Hughes AJ, Daniels SE, Kilford L, Lees AJ. Accuracy of clinical diagnosis of idiopathic Parkinson’s disease: a clinic-pathological study of 100 cases. J Neurol Neurosurg Psychiatry. 1992;55:181–4CrossRefPubMedPubMedCentral
4.
Zurück zum Zitat Hoehn MM, Yahr MD. Parkinsonism. Onset, progression and mortality. Neurology. 1967:17:427–42CrossRefPubMed Hoehn MM, Yahr MD. Parkinsonism. Onset, progression and mortality. Neurology. 1967:17:427–42CrossRefPubMed
5.
Zurück zum Zitat Haehner A, Boesveldt S, Berendse HW et al. Prevalence of smell loss in Parkinson’s disease-a multicenter study. Parkinsonism. Relat Disord. 2009;15:490–4CrossRef Haehner A, Boesveldt S, Berendse HW et al. Prevalence of smell loss in Parkinson’s disease-a multicenter study. Parkinsonism. Relat Disord. 2009;15:490–4CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Reichmann H. Modern treatment in Parkinson’s disease, a personal approach. J Neural Transm (Vienna). 2016;123:73–80CrossRef Reichmann H. Modern treatment in Parkinson’s disease, a personal approach. J Neural Transm (Vienna). 2016;123:73–80CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Wüllner U, Kassubek J, Odin P et al. Transdermal rotigotine for the perioperative management of Parkinson’s disease. J Neural Transm. 2010;117:855–9CrossRefPubMedPubMedCentral Wüllner U, Kassubek J, Odin P et al. Transdermal rotigotine for the perioperative management of Parkinson’s disease. J Neural Transm. 2010;117:855–9CrossRefPubMedPubMedCentral
8.
Zurück zum Zitat Sharma JC, Ross IN, Rascol O, Brooks D. Relationship between weight, levodopa and dyskinesia: the significance of levodopa dose per kilogram body weight. Eur J Neurol. 2008;15:493–6CrossRefPubMed Sharma JC, Ross IN, Rascol O, Brooks D. Relationship between weight, levodopa and dyskinesia: the significance of levodopa dose per kilogram body weight. Eur J Neurol. 2008;15:493–6CrossRefPubMed
9.
Zurück zum Zitat Weintraub D, David AS, Evans AH, Grant JE, Stacy M. Clinical spectrum of impulse control disorders in Parkinson’s disease. Mov Disord. 2015;30:121–7CrossRefPubMed Weintraub D, David AS, Evans AH, Grant JE, Stacy M. Clinical spectrum of impulse control disorders in Parkinson’s disease. Mov Disord. 2015;30:121–7CrossRefPubMed
10.
Zurück zum Zitat Borgohain R, Szasz J, Stanzione P, Meshram C et al. Randomized trial of safinamide add-on to levodopa in Parkinson’s disease with motor fluctuations. Mov Disord. 2014;29(2):229–37CrossRefPubMed Borgohain R, Szasz J, Stanzione P, Meshram C et al. Randomized trial of safinamide add-on to levodopa in Parkinson’s disease with motor fluctuations. Mov Disord. 2014;29(2):229–37CrossRefPubMed
11.
Zurück zum Zitat Borgohain R, Szasz J, Stanzione P, Meshram C et al. Two-year, randomized, controlled study of safinamide as add-on to levodopa in mid to late Parkinson’s disease. Mov Disord. 2014;29(10):1273–80CrossRefPubMed Borgohain R, Szasz J, Stanzione P, Meshram C et al. Two-year, randomized, controlled study of safinamide as add-on to levodopa in mid to late Parkinson’s disease. Mov Disord. 2014;29(10):1273–80CrossRefPubMed
12.
Zurück zum Zitat Ferreira J, Lees A, Rocha JF et al. Opicapone as an adjunct to levodopa in patients with Parkinson’s disease and end-of-dose motor fluctuations: a randomized, double-blind, controlled trial. Lancet Neurol. 2015, Dec 22, Epub Ferreira J, Lees A, Rocha JF et al. Opicapone as an adjunct to levodopa in patients with Parkinson’s disease and end-of-dose motor fluctuations: a randomized, double-blind, controlled trial. Lancet Neurol. 2015, Dec 22, Epub
13.
Zurück zum Zitat Martinez-Martin P, Reddy P, Katzenschlager R et al. EuroInf: a multicenter comparative observational study of apomorphine and levodopa infusion in Parkinson’s disease. Mov Disord. 2015;30:510–6CrossRefPubMed Martinez-Martin P, Reddy P, Katzenschlager R et al. EuroInf: a multicenter comparative observational study of apomorphine and levodopa infusion in Parkinson’s disease. Mov Disord. 2015;30:510–6CrossRefPubMed
14.
Zurück zum Zitat Honig H, Antonini A, Martinez-Martin P et al. Intrajejunal levodopa infusion in Parkinson’s disease: a pilot multicenter study of effects on nonmotor symptoms and quality of life. Mov Disord. 2009;24:1468–74CrossRefPubMed Honig H, Antonini A, Martinez-Martin P et al. Intrajejunal levodopa infusion in Parkinson’s disease: a pilot multicenter study of effects on nonmotor symptoms and quality of life. Mov Disord. 2009;24:1468–74CrossRefPubMed
15.
Zurück zum Zitat Deuschl G, Schade-Brittinger C, Krack P et al. A randomized trial of deep-brain stimulation for Parkinson’s disease. N Engl J Med. 2006;355:896–908CrossRefPubMed Deuschl G, Schade-Brittinger C, Krack P et al. A randomized trial of deep-brain stimulation for Parkinson’s disease. N Engl J Med. 2006;355:896–908CrossRefPubMed
16.
Zurück zum Zitat Emre M, Aarsland D, Albanese A et al. Rivastigmine for dementia associated with Parkinson’s disease. N Engl J Med. 2004;351:2509–18CrossRefPubMed Emre M, Aarsland D, Albanese A et al. Rivastigmine for dementia associated with Parkinson’s disease. N Engl J Med. 2004;351:2509–18CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
Bradykinese, Rigor und Ruhetremor — wie geht es weiter?
Diagnose und Therapie des Parkinsonsyndroms
verfasst von
Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Heinz Reichmann
Publikationsdatum
29.03.2017
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
MMW - Fortschritte der Medizin / Ausgabe Sonderheft 1/2017
Print ISSN: 1438-3276
Elektronische ISSN: 1613-3560
DOI
https://doi.org/10.1007/s15006-017-9040-8

Weitere Artikel der Sonderheft 1/2017

MMW - Fortschritte der Medizin 1/2017 Zur Ausgabe

AKTUELLE MEDIZIN . MAGAZIN

Infarktgefahr durch Holzfeuer?

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Wie man Prädiabetes am besten entlarvt

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Asthma hat bei Landeiern keine Chance

Leitlinien kompakt für die Allgemeinmedizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Facharzt-Training Allgemeinmedizin

Die ideale Vorbereitung zur anstehenden Prüfung mit den ersten 49 von 100 klinischen Fallbeispielen verschiedener Themenfelder

Mehr erfahren

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Neue Leitlinie für bessere Versorgung Schwangerer

Hypertonie Nachrichten

Etwa sechs bis acht Prozent aller schwangeren Frauen erkranken an einem Bluthochdruck. Eine neue Versorgungsleitlinie soll nun frühere Diagnosen ermöglichen und die Behandlung verbessern.

Herzrhythmusstörungen – neue Verfahren für langfristige Erfolge

16.07.2024 Vorhofflimmern Podcast

Prof. Markus Lerch wirft gemeinsam mit dem Herzspezialisten Prof. Gerd Hasenfuß aus Göttingen einen Blick auf neue Entwicklungen in der Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen. Hören Sie in dieser Folge, warum fast jedes Vorhofflimmern therapiert werden sollte, wieso die Ablationsbehandlung auch bei Herzinsuffizienz gute Effekte zeigt und vor und nach welchen Medikamenten Sie ein EKG schreiben sollten.

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Post-Covid: Auswirkungen auf Blutdruck und Reflexe?

16.07.2024 Post-COVID Nachrichten

Die Nachwirkungen einer COVID-19-Infektion können den ganzen Körper betreffen. Schäden des autonomen Nervensystems sorgen zum Beispiel bei Erkrankten oft für orthostatische Dysregulationen, die erkannt und behandelt werden sollten.

Vorhofflimmern: Auftreten schon in jüngeren Jahren ist kein gutes Zeichen

15.07.2024 Vorhofflimmern Nachrichten

Tritt Vorhofflimmern schon in jüngeren Jahren auf, geht dies mit einem höheren Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen und einer verkürzten Lebenserwartung einher, zeigt eine landesweite Studie aus Dänemark.

Update Allgemeinmedizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.