Skip to main content
Erschienen in:

01.07.2009 | Leitthema

Psychologische Aspekte in der Tumorschmerzbehandlung

verfasst von: M. Richter, C. Schleußner

Erschienen in: Die Onkologie | Ausgabe 7/2009

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Obwohl Schmerzen bei den meisten Tumorpatienten zunächst klare körperliche Ursachen aufweisen, spielen psychologische Mechanismen wie krankheitsbezogene Ängste, die allgemeine Stimmungslage und die Wahrnehmung emotionaler Unterstützung eine wesentliche Rolle für das Schmerzerleben und für den weiteren Chronifizierungsverlauf. Die wichtigsten psychosozialen Aspekte, die in die Anamnese des Tumorschmerzes einbezogen werden sollten, werden in diesem Beitrag skizziert. Psychotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten und ihre Wirksamkeit werden beschrieben. Da Schmerzen auch im sozialen Umfeld der Betroffenen zu Veränderungen führen und eine gewissen Funktionalität gewinnen können, wird der Stellenwert der therapeutischen Arbeit auch mit Angehörigen verdeutlicht. Dieser Beitrag stellt das Konzept des „totalen Schmerzes“ in seiner Gesamtheit dar und appelliert an eine ganzheitliche und interdisziplinäre Herangehensweise in der Krebsschmerztherapie.
Literatur
2.
Zurück zum Zitat Christie W, Moore C (2005) The impact of humor on patients with cancer. Clin J Oncol Nurs 9(2):208–211CrossRef Christie W, Moore C (2005) The impact of humor on patients with cancer. Clin J Oncol Nurs 9(2):208–211CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Eggebrecht D (2004) Krebsschmerz. In: Basler HD, Franz C, Kröner-Herwig B, Rehfisch HP (Hrsg) Psychologische Schmerztherapie. Springer, Berlin Heidelberg, S 451–466 Eggebrecht D (2004) Krebsschmerz. In: Basler HD, Franz C, Kröner-Herwig B, Rehfisch HP (Hrsg) Psychologische Schmerztherapie. Springer, Berlin Heidelberg, S 451–466
4.
Zurück zum Zitat Fallert B, Larbig W, de Maddalena H (2002) Tumorschmerz: Interdisziplinäre Therapiekonzepte. Schattauer Fallert B, Larbig W, de Maddalena H (2002) Tumorschmerz: Interdisziplinäre Therapiekonzepte. Schattauer
5.
Zurück zum Zitat Luebbert K, Dahme B, Hasenbring M (2001) The effectiveness of relaxation training in reducing treatment-related symptoms and improving emotional adjustment in acute non-surgical cancer treatment: a meta-analytical review. Psychooncology 10(6):490–502PubMedCrossRef Luebbert K, Dahme B, Hasenbring M (2001) The effectiveness of relaxation training in reducing treatment-related symptoms and improving emotional adjustment in acute non-surgical cancer treatment: a meta-analytical review. Psychooncology 10(6):490–502PubMedCrossRef
6.
Zurück zum Zitat Mundy EA, DuHamel KN, Montgomery GH (2003) The efficiacy of behavioral interventions for cancer treatment-related side effects. Seminars in Clin Neuropsychiatry 8(4):253–275 Mundy EA, DuHamel KN, Montgomery GH (2003) The efficiacy of behavioral interventions for cancer treatment-related side effects. Seminars in Clin Neuropsychiatry 8(4):253–275
7.
Zurück zum Zitat Schenk M, Rieger A, Freynhagen R (2008) Multimodale Tumorschmerztherapie. Uni-Med, Bremen Schenk M, Rieger A, Freynhagen R (2008) Multimodale Tumorschmerztherapie. Uni-Med, Bremen
8.
Zurück zum Zitat Simonton OC, Simonton SM, Creighton J (1982) Wieder gesund werden, eine Anleitung zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte für Krebspatienten und ihre Angehörigen. Rowohlt Simonton OC, Simonton SM, Creighton J (1982) Wieder gesund werden, eine Anleitung zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte für Krebspatienten und ihre Angehörigen. Rowohlt
9.
Zurück zum Zitat Turk DC, Sist TC, Okifuji A et al (1998) Adaption to metastatic cancer pain, regional/local cancer pain and non cancer pain: role of psychological and behavioral factors. Pain 74(2–3):247–256 Turk DC, Sist TC, Okifuji A et al (1998) Adaption to metastatic cancer pain, regional/local cancer pain and non cancer pain: role of psychological and behavioral factors. Pain 74(2–3):247–256
10.
Zurück zum Zitat Zaza C, Baine N (2002) Cancer pain and psychosocial factors: A critical review of the literatur. J Pain Symptom Manage 24(5):526–542PubMedCrossRef Zaza C, Baine N (2002) Cancer pain and psychosocial factors: A critical review of the literatur. J Pain Symptom Manage 24(5):526–542PubMedCrossRef
Metadaten
Titel
Psychologische Aspekte in der Tumorschmerzbehandlung
verfasst von
M. Richter
C. Schleußner
Publikationsdatum
01.07.2009
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
Die Onkologie / Ausgabe 7/2009
Print ISSN: 2731-7226
Elektronische ISSN: 2731-7234
DOI
https://doi.org/10.1007/s00761-009-1646-8

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2009

Die Onkologie 7/2009 Zur Ausgabe

CME Weiterbildung • Zertifizierte Fortbildung

Neoadjuvantes Behandlungskonzept

Neu im Fachgebiet Onkologie

Informierte Frauen neigen zu späterem Mammografie-Screening

Frauen in ihren 40ern, die über die Vor- und Nachteile des Mammografie-Screenings auf Brustkrebs informiert werden, neigen stärker dazu, den Screeningbeginn nach hinten zu verschieben. Die Mehrheit aber nähme das Angebot an, wie eine US-Studie zeigt.

Endometriose-Subtypen und das Risiko für Ovarialkarzinome

19.07.2024 Ovarialkarzinom Nachrichten

US-Kohortendaten sprechen dafür, dass verschiedene Endometrioseformen unterschiedlich mit dem Risiko für Ovarialkarzinome assoziiert sind. Besonders erhöht ist das Risiko offenbar bei tief infiltrierenden und ovariellen Endometrioseformen.

Die zelluläre Differenzierung wird wiederhergestellt

18.07.2024 Akute myeloische Leukämie Nachrichten

Ivosidenib von Servier ist ein Inhibitor der mutierten Isoform der Isocitrat-Dehydrogenase-1 (IDH1) und wird zur Behandlung von Patientinnen und Patienten mit neu diagnostizierter akuter myeloischer Leukämie (AML) eingesetzt. Die Substanz sorgt für die Wiederherstellung der zellulären Differenzierung.

Weißer Hautkrebs: Ein Update zu Diagnostik und Therapie

18.07.2024 Fortbildungswoche 2024 Kongressbericht

In der aktualisierten Version der S3-Leitlinie „Aktinische Keratose und Plattenepithelkarzinom der Haut“ gibt es neue Empfehlungen, unter anderem zu erweiterten Optionen bei aktinischer Keratose sowie zur systemischen und chirurgischen Behandlung von Plattenepithelkarzinomen. Ein Überblick.

Update Onkologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.