Skip to main content
Erschienen in: Die Urologie 6/2022

02.06.2022 | Recht für Ärzte | Klinik- und Praxismanagement

„Worst case“: Verlust der Weiterbildungsermächtigung

verfasst von: RA Vanessa Skibinski, RA Dr. Thomas Willaschek

Erschienen in: Die Urologie | Ausgabe 6/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Eine Binsenweisheit: Nichts unterschreiben, was man vorher nicht gelesen und auf Richtigkeit geprüft hat. Dennoch werden solche Versäumnisse regelmäßig nicht nur Sportstars, sondern auch Ärzten zum Verhängnis. Nicht zu unterschätzen sind in diesem Zusammenhang Weiterbildungszeugnisse. …
Metadaten
Titel
„Worst case“: Verlust der Weiterbildungsermächtigung
verfasst von
RA Vanessa Skibinski
RA Dr. Thomas Willaschek
Publikationsdatum
02.06.2022
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
Recht für Ärzte
Erschienen in
Die Urologie / Ausgabe 6/2022
Print ISSN: 2731-7064
Elektronische ISSN: 2731-7072
DOI
https://doi.org/10.1007/s00120-022-01847-y

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2022

Die Urologie 6/2022 Zur Ausgabe

Aktuelles aus der DGU-Pressestelle

Aktuelles aus der DGU-Pressestelle

Einführung zum Thema

Urologische Notfälle

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.