Skip to main content
main-content

Corona / COVID-19 Update

Die aktuelle Entwicklung zu SARS-CoV-2 (2019-nCoV) und der Lungenkrankheit COVID-19. In Kooperation mit der Ärzte Zeitung.

Top-Artikel

Diagnose Rheuma

26.07.2021 | Orthopädische Rheumatologie | Empfehlungen und Stellungnahmen von Fachgesellschaften Zur Zeit gratis

COVID-19: Aktualisierte Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie

Inzwischen liegen weitere Erkenntnisse aus wissenschaftlichen Publikationen zu COVID-19 bei entzündlichem Rheuma vor, aus denen sich wesentlich genauere Aussagen zu krankheits- oder therapiebedingten Risiken ableiten lassen – außerdem sind nun Impfungen gegen SARS-CoV‑2 verfügbar.

jijomathai / stock.adobe.com

14.12.2020 | COVID-19 | Schwerpunkt Zur Zeit gratis

COVID-19-Leitfaden zur kardiovaskulären Diagnostik und Therapie

„No guideline but guidance“ ist das Motto dieses Leitfadens der European Society of Cardiology (ESC), der als Orientierungshilfe für Ärzte in der Coronapandemie konzipiert ist – mit zahlreichen praktischen Anleitungen zur kardiovaskulären Diagnostik und Therapie unter Pandemiebedingungen.

BZ-Kontrolle in COVID-19-Zeiten

11.01.2021 | Diabetestherapie | DDG Praxisempfehlungen Zur Zeit gratis

Praktische Empfehlungen der DDG zum Diabetesmanagement bei COVID-19-Erkrankung

Aufgrund der Häufigkeit von Diabetes mellitus als Komorbidität bei COVID-19 hat die Deutsche Diabetes Gesellschaft einige prinzipielle Handlungsempfehlungen bei Diabetes und COVID-19 entwickelt, die Sie im Folgenden hier nachlesen können.

Nützliche Internet-Ressourcen


Wichtige Webseiten


Internationale Webseiten


Daten zur Ausbreitung


Robert Koch Institut (RKI): Ausbreitung in Deutschland

Screenshot vom 30.10.2020

Johns Hopkins Corona Resource Center: Weltweite Ausbreitung  (mobile Version)

Screenshot vom 30.10.2020

Aktuelle Forschungsergebnisse

Auf dem neuesten Stand

Frei zugänglich: Springer Nature-Dossier zu SARS-CoV-2 (2019-nCoV)

Unsere Kollegen von Springer Nature haben die relevantesten wissenschaftlichen Paper identifiziert, in einem Dossier gesammelt und frei zugänglich gemacht. So haben Ärzte und Wissenschaftler aus der ganzen Welt Zugriff auf die aktuellsten Forschungsergebnisse und Daten. Um das globale Handeln zu unterstützen, hat sich Springer Nature auch dem Statement “Sharing research data and findings relevant to the novel coronavirus (nCoV) outbreak” des britischen Wellcome Trust angeschlossen.