Skip to main content
main-content

01.02.2021 | SARS-CoV-2 | Schwerpunkt: COVID-19 | Ausgabe 2/2021 Zur Zeit gratis

Der Pathologe 2/2021

COVID-19-Auswirkungen auf die Niere

Zeitschrift:
Der Pathologe > Ausgabe 2/2021
Autoren:
Prof. Dr. K. Amann, P. Boor, T. Wiech, J. Singh, E. Vonbrunn, A. Knöll, M. Hermann, M. Büttner-Herold, C. Daniel, A. Hartmann
Wichtige Hinweise

Schwerpunktherausgeber

W. Roth, Mainz
P. Boor, Aachen
Die englische Version dieses Beitrages ist unter https://​doi.​org/​10.​1007/​s00292-020-00900-x zu finden.

Zusammenfassung

Bei einer schweren Coronavirus-Erkrankung-2019 (COVID-19) ist neben der Lungenerkrankung selbst das akute Nierenversagen (ANV) eine der häufigsten und schwerwiegendsten Komplikationen. Das SARS-CoV-2-Virus konnte hierbei auch in der Niere nachgewiesen werden. Patienten mit chronischen Nierenerkrankungen (CKD), dialysepflichtige sowie v. a. nierentransplantierte Patienten scheinen eine besonders vulnerable Population darzustellen. Die zunehmende Anzahl SARS-CoV-2-infizierter Patienten hat das Interesse an der genauen Pathophysiologie und Morphologie der Nierenschädigung sowie am direkten Virusnachweis in der Niere geweckt, der im Gegensatz zur Lunge insgesamt schwieriger zu führen ist. Hierzu liegen mittlerweile Daten aus Autopsie- und Nierenbiopsiestudien mit unterschiedlichen Patientenzahlen und von sehr unterschiedlicher Qualität vor. Während der Nachweis von SARS-CoV-2-RNA im Nierengewebe mit gut reproduzierbaren Ergebnissen erfolgt, ist insbesondere der Virusnachweis mittels Elektronenmikroskopie schwierig und wird aufgrund zahlreicher Artefakte derzeit kritisch diskutiert. Die genauen direkten oder indirekten Effekte von SARS-CoV‑2 auf die Niere sind noch nicht im Detail bekannt und derzeit der Fokus intensiver Forschung.

Nutzen Sie Ihre Chance: Dieser Inhalt ist zurzeit gratis verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Unsere Produktempfehlungen

Der Pathologe

Print-Titel

  • Umfassende Themenschwerpunkte aus allen
    Bereichen der Pathologie
  • Pitfalls: Fallstricke in der Diagnostik 

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

e.Dent - Das Online-Abo für Zahnärzte

Online-Abonnement

Mit e.Dent erhalten Sie Zugang zu allen zahnmedizinischen Fortbildungen und unseren zahnmedizinischen und ausgesuchten medizinischen Zeitschriften.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2021

Der Pathologe 2/2021 Zur Ausgabe

Coronavirus Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Bildnachweise