Skip to main content
Erschienen in: DGNeurologie 5/2019

26.05.2019 | Schmerzen bei neurologischen Erkrankungen | Neuro-Quiz

Progrediente Dysarthrie, Ataxie, schmerzhafte Dysästhesien der Beine und Gedächtnisstörung – was war die Ursache?

verfasst von: J. N. Petry-Schmelzer, S. Cirak, C. Kabbasch, G. R. Fink, Dr. G. Wunderlich

Erschienen in: DGNeurologie | Ausgabe 5/2019

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Dieser Beitrag beinhaltet die Auflösung des Neuro-Quiz aus DGNeurologie 4/2019: Petry-Schmelzer JN, Cirak S, Kabbasch C, Fink GR, Wunderlich G (2019) Progrediente Dysarthrie, Ataxie, schmerzhafte Dysästhesien der Beine und Gedächtnisstörung – was war die Ursache? DGNeurologie 4​: https://​doi.​org/​10.​1007/​s42451-019-0091-1
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Haliloglu G, Becker K, Temucin C, Talim B, Küçükşahin N, Pergande M, Motameny S, Nürnberg P, Aydingoz U, Topaloglu H, Cirak S (2017) Recessive PIEZO2 stop mutation causes distal arthrogryposis with distal muscle weakness, scoliosis and proprioception defects. J Hum Genet 62(4):497–501 CrossRefPubMed Haliloglu G, Becker K, Temucin C, Talim B, Küçükşahin N, Pergande M, Motameny S, Nürnberg P, Aydingoz U, Topaloglu H, Cirak S (2017) Recessive PIEZO2 stop mutation causes distal arthrogryposis with distal muscle weakness, scoliosis and proprioception defects. J Hum Genet 62(4):497–501 CrossRefPubMed
2.
Zurück zum Zitat Rudge P, Jaunmuktane Z, Hyare H et al (2019) Early neurophysiological biomarkers and spinal cord pathology in inherited prion disease. Brain 142(3):760–770 CrossRefPubMedPubMedCentral Rudge P, Jaunmuktane Z, Hyare H et al (2019) Early neurophysiological biomarkers and spinal cord pathology in inherited prion disease. Brain 142(3):760–770 CrossRefPubMedPubMedCentral
3.
Zurück zum Zitat Webb TE, Poulter M, Beck J et al (2008) Phenotypic heterogeneity and genetic modification of P102L inherited prion disease in an international series. Brain 131(Pt 10):2632–2646 CrossRefPubMedPubMedCentral Webb TE, Poulter M, Beck J et al (2008) Phenotypic heterogeneity and genetic modification of P102L inherited prion disease in an international series. Brain 131(Pt 10):2632–2646 CrossRefPubMedPubMedCentral
4.
Zurück zum Zitat Kang MJ, Suh J, An SS, Kim S et al (2019) Pearls & Oy-sters: Challenging diagnosis of Gerstmann-Sträussler-Scheinker disease. Clinical and imaging findings. Neurology 92:101–103 Kang MJ, Suh J, An SS, Kim S et al (2019) Pearls & Oy-sters: Challenging diagnosis of Gerstmann-Sträussler-Scheinker disease. Clinical and imaging findings. Neurology 92:101–103
5.
Zurück zum Zitat Zerr I et al (2018) Creutzfeldt-Jakob-Krankheit, S1-Leitlinie. In: Deutsche Gesellschaft für Neurologie (Hrsg) Leitlinien für Diagnostik und Therapie in der Neurologie ( www.​dgn.​org/​leitlinien (abgerufen am 01.03.2019)) Zerr I et al (2018) Creutzfeldt-Jakob-Krankheit, S1-Leitlinie. In: Deutsche Gesellschaft für Neurologie (Hrsg) Leitlinien für Diagnostik und Therapie in der Neurologie ( www.​dgn.​org/​leitlinien (abgerufen am 01.03.2019))
6.
Metadaten
Titel
Progrediente Dysarthrie, Ataxie, schmerzhafte Dysästhesien der Beine und Gedächtnisstörung – was war die Ursache?
verfasst von
J. N. Petry-Schmelzer
S. Cirak
C. Kabbasch
G. R. Fink
Dr. G. Wunderlich
Publikationsdatum
26.05.2019
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
DGNeurologie / Ausgabe 5/2019
Print ISSN: 2524-3446
Elektronische ISSN: 2524-3454
DOI
https://doi.org/10.1007/s42451-019-0092-0

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2019

DGNeurologie 5/2019 Zur Ausgabe

Passend zum Thema

ANZEIGE

Fragen und Antworten zur COVID-19-Impfung

In diesem Beitrag finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den Coronaimpfungen. Beantwortet von Prof. Dr. med. Ulrich Heininger, Basel.

ANZEIGE

Dysphagie Screening Tool Geriatrie (DSTG)

Ende 2019 ist das neue Dysphagie Screening Tool Geriatrie (DSTG) der AG Dysphagie der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) erschienen.

ANZEIGE

consilium – Expertenwissen zu Themen aus dem Praxisalltag der Allgemeinmedizin und der Geriatrie

Das consilium Allgemeinmedizin/Geriatrie von InfectoPharm vermittelt Ihnen Expertenwissen zu Themen aus Ihrer alltäglichen Praxis. Dabei geht es in der Regel um aktuelle spannende Patientenfälle, relevante Therapiefragen oder Fragen zu geeigneten diagnostischen Maßnahmen sowie möglichen Differenzialdiagnosen. Machen Sie sich selbst ein Bild!