Skip to main content
main-content

Spondyloarthritiden

Paradoxe Reaktionen bei der Psoriasis-Therapie

Ekzem wird mir Creme behandelt

Zielgerichtete Therapien mit Biologika haben sich als eine wirksame Behandlungsoption bei Psoriasis etabliert. Trotz eines initialen Ansprechens lassen sich in einigen Fällen aber unerwartete Hautveränderungen beobachten, die nicht immer leicht in den Griff zu bekommen sind. 

Update: Diagnostik und Therapie der enteropathischen Spondyloarthritis

Akute Sprunggelenkarthritis ( a) und Erythema nodosum ( b)

Dieser CME-Kurs informiert Sie über das klinische Spektrum, die Prävalenz und die aktuellen Modelle zur Pathogenese der enteropathischen Spondyloarthritiden. Darüber hinaus erhalten Sie einen Überblick über andere extraintestinale Manifestationen entzündlicher Darmerkrankungen.

Schützt Methotrexat vor einer SARS-CoV-2-Infektion?

COVID-19 RT-PCR-Test

Bietet Methotrexat, über eine Downregulation der Expression des viralen Rezeptors ACE2, eine gewisse protektive Wirkung vor der Infektion mit SARS-CoV-2? Erlangener Rheumatologen präsentieren Fallstudien und interpretieren klinische und funktionelle Daten. (englischsprachig)

Jugendlicher mit Übelkeit, Bauchschmerzen, Angst und Suizidgedanken

Exantheme, Myalgien und Wesensveränderung beim jugendlichen Notfallpatienten

Kreisförmige Exantheme

Ein 15-Jähriger wird notfallmäßig mit starker Leistungsminderung und auffälliger Wesensveränderung aufgenommen. Er könne es nicht mehr aushalten, habe er geschrien; er habe heftige Angst und wolle sich umbringen. Subfebrile Temperaturen, Myalgien und Kopfschmerzen sind unspezifische Symptome, während kreisförmige Exantheme am Körper einen konkreten Verdacht aufkeimen lassen.

Spondyloarthritiden: Welches Zytokin ist das effektivste Target?

Neuer Inhalt

Auf der Suche nach dem therapeutisch effektivsten Zytokintarget für die Behandlung von Spondyloarthritiden hat es Überraschungen gegeben. Welche Lektionen aus klinischen Studien zu den Interleukinen 17 und 23 sowie anderen Zytokininhibitoren gezogen werden können, war Thema beim ACR-Kongress.

CME-Fortbildungsartikel

27.05.2021 | Rauchen und Raucherentwöhnung | CME | Ausgabe 6/2021

Update: Diagnostik und Therapie der enteropathischen Spondyloarthritis

Dieser CME-Kurs informiert Sie über das klinische Spektrum, die Prävalenz und die aktuellen Modelle zur Pathogenese der enteropathischen Spondyloarthritiden. Darüber hinaus erhalten Sie einen Überblick über andere extraintestinale Manifestationen entzündlicher Darmerkrankungen.

08.03.2021 | Bewegungstherapie | CME | Ausgabe 3/2021

Sport und Bewegungstherapie bei entzündlich rheumatischen Erkrankungen

Die physikalische Therapie stellt neben einer gezielten medikamentösen Therapie seit jeher eine Säule der Behandlung entzündlich rheumatischer Erkrankungen dar, ist aber bisher nur bei wenigen Erkrankungen in den Behandlungsleitlinien etabliert.

11.02.2021 | Muskuloskelettale Radiologie | CME | Ausgabe 3/2021 Open Access

Entzündliche Veränderungen des Hüftgelenks

Die Osteoarthrose ist die häufigste Ursache für den Hüftschmerz des Erwachsenen. Daher wird anderen Ursachen wie z. B. Entzündungen weniger Beachtung für den Gelenkschmerz in der Erstdiagnose geschenkt. Dieser Artikel gibt eine Übersicht von …

06.11.2020 | Reaktive Arthritis | CME | Ausgabe 2/2021

Reaktive Arthritis – ein Update

Die reaktive Arthritis, eine Form der seronegativen Spondylarthritis, tritt nach einer urogenitalen oder gastrointestinalen Infektion auf und ist durch eine asymmetrische Oligoarthritis gekennzeichnet. Extraartikuläre Manifestationen wie Fieber …

Nachrichten

weitere anzeigen

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Kasuistiken

23.06.2021 | Borreliose im Kindesalter | Fortbildung | Ausgabe 3/2021

Exantheme, Myalgien und Wesensveränderung beim jugendlichen Notfallpatienten

Ein 15-Jähriger wird notfallmäßig mit starker Leistungsminderung und auffälliger Wesensveränderung aufgenommen. Er könne es nicht mehr aushalten, habe er geschrien; er habe heftige Angst und wolle sich umbringen. Subfebrile Temperaturen, Myalgien und Kopfschmerzen sind unspezifische Symptome, während kreisförmige Exantheme am Körper einen konkreten Verdacht aufkeimen lassen.

weitere anzeigen

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

14.01.2022 | Rheumatoide Arthritis | Schwerpunkt: Biologika in der Inneren Medizin

Biologikatherapie von rheumatoider Arthritis und Spondyloarthritiden

Biologika sind ein wichtiger Bestandteil moderner Therapiestrategien zur Behandlung von rheumatoider Arthritis (RA) und Spondyloarthritiden (SpA) inklusive der Psoriasisarthritis (PsA). Biologika sind biotechnologisch hergestellte Proteine, die …

Autor:
Prof. Dr. Christoph Fiehn

05.01.2022 | Spondyloarthritiden | Leitthema

Spondyloarthritiden im Kindes- und Erwachsenenalter

Während sich die axiale Spondyloarthritis im Erwachsenenalter (SpAE) initial häufig mit einer Sakroiliitis manifestiert gilt dies nicht für die Enthesitis-assoziierte Arthritis (EAA) mit Beginn im Kindes-und Jugendalter. Klassischerweise beginnt …

Autoren:
Dr. Toni Hospach, Gerd Horneff, Denis Poddubnyy

11.10.2021 | Spondyloarthritiden | Originalien Open Access

Übersetzung der 2018 EULAR Empfehlungen zu körperlicher Aktivität von Menschen mit entzündlich-rheumatischen und degenerativen Erkrankungen ins Deutsche und sprachliche Validierung im deutschsprachigen Raum mit medizinischen Fachpersonen

Die Durchführung von regelmäßiger körperlicher Aktivität und spezifischem Training ist ein wichtiger Baustein in der Therapie entzündlich-rheumatischer und degenerativer Erkrankungen. Patient*innen, die regelmäßig körperlich aktiv sind, klagen …

Autoren:
PD Dr. med. Uta Kiltz, David Kiefer, Jürgen Braun, Anne-Kathrin Rausch-Osthoff, Susanne Herbold, Meike Klinger, Agnes Kocher, Valerie Nell-Duxneuner, Stefan Reichenbach, Tanja Stamm, Patricia Steffens-Korbanka, Karin Niedermann

07.10.2021 | Spondyloarthritiden | Originalien Open Access

Apps in der Rheumatologie

Bedarf es einer App in der Therapie der axialen Spondyloarthritis?

Im Zeitalter der Digitalisierung haben medizinische Apps Einzug in die Patientenversorgung gehalten. Während digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) bereits in der Neurologie, Psychiatrie und Onkologie eingesetzt werden und verordnungsfähig sind …

Autoren:
Dr. med. Patrick-Pascal Strunz, Maxime Le Maire, Tobias Heusinger, Ludwig Hammel, Michael Gernert, Eva C. Schwaneck, Johanna Callhoff, Jan Portegys, Marc Schmalzing, Hans-Peter Tony, Matthias Froehlich

07.10.2021 | Spondyloarthritiden | Originalien Open Access

Die laienverständliche Version der 2018 EULAR Empfehlungen zu körperlicher Aktivität von Menschen mit entzündlich-rheumatischen und degenerativen Erkrankungen

Übersetzung ins Deutsche und sprachliche Validierung im deutschsprachigen Raum mit Betroffenen

Die laienverständliche Version der 2018 EULAR Empfehlungen zu körperlicher Aktivität von Menschen mit entzündlich-rheumatischen und degenerativen Erkrankungen wurde 2020 ins Deutsche übersetzt und in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit …

Autoren:
MPH Prof. Dr. K. Niedermann, A. K. Rausch, J. Braun, H. Becker, P. Böhm, R. Bräm, G. Gilliam-Feld, D. Kiefer, R. Kurz, M. Schönfelder, T. Stamm, U. Kiltz

30.09.2021 | Psoriasis vulgaris | Leitthema | Ausgabe 11/2021

Psoriasisarthritis: Relevantes für die dermatologische Praxis

Das Management vieler Psoriasispatienten wird durch Komorbiditäten erschwert. Hier ist die Psoriasisarthritis schon aufgrund ihrer Häufigkeit von besonderer klinischer Bedeutung. Außerdem erfordert sie auch dann eine systemische Therapie, wenn die …

Autor:
Prof. Dr. med. Wolf-Henning Boehncke

30.08.2021 | Spondyloarthritiden | Übersichten | Ausgabe 9/2021 Open Access

Entwicklung von Klassifikationskriterien für Uveitiden von der Standardization of Uveitis Nomenclature (SUN) Working Group

In einem ersten Schritt wurden ein standardisiertes Vokabular und ein Set von Dimensionen zur Beschreibung der Uveitiskrankheitsbilder erarbeitet. Auf dieser Grundlage wurden von 76 teilnehmenden Untersuchern für den weiteren Prozess 5766 …

Autoren:
FEBO Prof. Dr. med. Arnd Heiligenhaus, Kai Rothaus, FEBO Prof. Dr. med. Uwe Pleyer

11.08.2021 | Spondyloarthritiden | Originalien Open Access

Entwicklung von Qualitätsstandards für Patient*innen mit axialer Spondyloarthritis zum Einsatz in Deutschland

Qualitätsstandards (QS) sind messbare Konstrukte, die helfen sollen, Versorgungslücken quantitativ zu erfassen, um langfristig die Versorgungsqualität zu verbessern. Die Assessment of SpondyloArthritis International Society (ASAS) hat kürzlich …

Autoren:
PD Dr. med. U. Kiltz, V. Buschhorn-Milberger, K. Albrecht, H.-J. Lakomek, H.-M. Lorenz, M. Rudwaleit, M. Schneider, H. Schulze-Koops, X. Baraliakos, F. Behrens, J. Brandt-Jürgens, H. Haibel, L. Hammel, K. Karberg, H. Kellner, D. Krause, U. Lange, E. Märker-Herrmann, D. Poddubnyy, J. Sieper, U. Syrbe, J. Braun

15.07.2021 | Spondyloarthritiden | Versorgung Open Access

Beantwortung epidemiologisch-rheumatologischer Fragestellungen durch Kooperation mit der bevölkerungsbasierten SHIP-Kohorte – Erkenntnisse für die Diagnostik der axialen Spondyloarthritis (axSpA)

In diesem Artikel wird dargestellt, wie sich Fragestellungen hinsichtlich der rheumatischen Erkrankung axiale Spondyloarthritis (axSpA) in Zusammenhang mit der Verfügbarkeit neuer bildgebender Verfahren und neuer Medikamente über mehr als zwei …

Autoren:
Prof. Dr. J. Braun, A. Richter, C. Schmidt, X. Baraliakos

09.07.2021 | Reaktive Arthritis | Hot Topics | Ausgabe 6/2021 Open Access

Post-COVID‑19-Arthritis. Manifestation unter dem klinischen Bild einer reaktiven Arthritis

Es werden 13 Fallberichte einer reaktiven Arthritis im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Krankheit-2019 (COVID‑19) referiert. Männer sind häufiger betroffen als Frauen. Die Arthritis manifestiert sich 4 bis 44 Tage nach der Infektion bzw. dem …

Autor:
Prof. em. Dr. H. Zeidler
weitere anzeigen

Sonderformate

Erfahrungen mit Ixekizumab in der Rheumatologie – Erfolge, die im Leben der Patienten ankommen

Seit drei Jahren wird Ixekizumab in der Rheumatologie erfolgreich zur Behandlung der Psoriasis-Arthritis eingesetzt und seit einem Jahr ist der IL-17A-Inhibitor auch für die nichtröntgenologische und röntgenologische axiale Spondyloarthritis zugelassen. Erhalten Sie im aktuellen ScrollyTelling einen Überblick der Studiendaten zur Wirksamkeit und Verträglichkeit von Ixekizumab und erfahren Sie mehr darüber, wie die zielgerichtete Therapie Patientenleben positiv verändern kann.

Lilly Deutschland GmbH

Buchkapitel zum Thema

2019 | Schmerzen an der Wirbelsäule | OriginalPaper | Buchkapitel

Schmerzen an der Wirbelsäule

Rücken- und Nackenschmerzen stellen aufgrund ihrer neuroanatomischen und funktionellen Bedeutung die häufigsten Schmerzorte an der Wirbelsäule dar. Neben vielen Übereinstimmungen in den Krankheitsbildern bestehen Unterschiede, die in den einzelnen …

2019 | Gelenkschmerzen und Muskelschmerzen | OriginalPaper | Buchkapitel

Gelenk- und Muskelschmerzen

Arthrosen sind die häufigsten Gelenkerkrankungen weltweit und führen zu einer Verschlechterung der Gelenkfunktion sowie zu akuten, intermittierenden oder chronischen Gelenkschmerzen. Muskelschmerzen sind die häufigste Ursache für Beschwerden im …

2017 | Rheumatoide Arthritis | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Diagnose und Differenzialdiagnose entzündlich-rheumatischer Erkrankungen

Bei der Diagnose einer entzündlichen Gelenkerkrankung steht trotz moderner diagnostischer Verfahren noch immer das Wissen und die Erfahrung des Untersuchers im Vordergrund. Eine frühe Diagnostik ist gefordert, da bereits kurz nach Beginn irreversible Schäden an den Gelenken auftreten können.

2014 | Spondyloarthritiden | ReviewPaper | Buchkapitel

Axiale Spondyloarthritis (einschließlich ankylosierender Spondylitis)

Der Begriff Spondyloarthritis (SpA) umfasst eine Gruppe von rheumatischen Erkrankungen, die neben einer Entzündung des Achsenskelettes (Sakroiliitis, Spondylitis) auch durch eine Entzündung peripherer Gelenke (Arthritis) und Sehnenansätze …

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise