Skip to main content
main-content

26.02.2021 | Stoffwechselkrankheiten und Ernährung | Fortbildung_CME | Ausgabe 1/2021

Kohlenhydratreduktion
Info Diabetologie 1/2021

Paradigmenwechsel in den Empfehlungen zur Ernährung bei Typ-2-Diabetes

Zeitschrift:
Info Diabetologie > Ausgabe 1/2021
Autoren:
Dr. med. Katharina Lechner, Director of Research and Innovation PhD Amy L. McKenzie, Prof. Dr. oec. troph. Nicolai Worm
zum Fragebogen im Kurs
Typ-2-Diabetes (T2D) galt lange Zeit als chronisch progrediente Erkrankung. Dieses Verständnis änderte sich mit der Beobachtung von infolge von bariatrischer Therapie erzielten Diabetesremissionen. Inzwischen konnte gezeigt werden, dass auch Ernährungsinterventionen allein zu einer Verbesserung kardiometabolischer Risikoparameter, Einsparung von Medikamenten und Diabetesremission führen können. Dies sollte Anlass zu grundlegendem Umdenken in der Beratung von Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 geben. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2021

Info Diabetologie 1/2021 Zur Ausgabe

Langerhanssche Inseln Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft

Kurz, prägnant und aktuell: Die Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft basieren überwiegend auf den evidenzbasierten Leitlinien und den evidenzbasierten nationalen Versorgungsleitlinien der DDG und werden jährlich dem Stand der Wissenschaft angepasst. 

Bildnachweise