Skip to main content
Erschienen in:

11.08.2023 | Tinea capitis | Fortbildung

Die Herausforderung einer Tinea capitis meistern

Tipps für die Diagnostik sowie die lokale und systemische Therapie

verfasst von: Dr. med. Andreas Benedikt Weins, Priv.-Doz. Dr. med. Christina Schnopp

Erschienen in: Pädiatrie | Ausgabe 4/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Infektiöse Hauterkrankungen, so auch die Tinea capitis, zählen zu den häufigen Hautkrankheiten im Kindesalter. Doch verschiedene Aspekte der Erkrankung tragen dazu bei, dass ihr Management bisweilen zur klinischen Herausforderung wird, etwa aufgrund ihres variablen klinischen Bildes oder der nicht immer leicht zu treffenden Entscheidung einer optimalen Therapie. Spezifische Kenntnisse zu diesem Krankheitsbild sind daher dringend nötig. …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Kromer C et al. Dermatophyten-Infektionen bei Kindern und Erwachsenen in Deutschland - eine retrospektive multizentrische Studie. J Dtsch Dermatol Ges. 2021;19(7):993-1002 Kromer C et al. Dermatophyten-Infektionen bei Kindern und Erwachsenen in Deutschland - eine retrospektive multizentrische Studie. J Dtsch Dermatol Ges. 2021;19(7):993-1002
2.
Zurück zum Zitat Nenoff P et al. Mycology - an update part 2: dermatomycoses: clinical picture and diagnostics. J Dtsch Dermatol Ges. 2014;12(9):749-77 Nenoff P et al. Mycology - an update part 2: dermatomycoses: clinical picture and diagnostics. J Dtsch Dermatol Ges. 2014;12(9):749-77
3.
Zurück zum Zitat Mayser P. Tinea capitis-diagnostic measures in an outbreak situation : Case report and review of the literature. Hautarzt. 2019;70(8):594-600 Mayser P. Tinea capitis-diagnostic measures in an outbreak situation : Case report and review of the literature. Hautarzt. 2019;70(8):594-600
4.
Zurück zum Zitat Mayser P et al. S1 guidelines: Tinea capitis. J Dtsch Dermatol Ges. 2020;18(2):161-79 Mayser P et al. S1 guidelines: Tinea capitis. J Dtsch Dermatol Ges. 2020;18(2):161-79
5.
Zurück zum Zitat Nenoff P et al. Mycology - an update. Part 1: Dermatomycoses: causative agents, epidemiology and pathogenesis. J Dtsch Dermatol Ges. 2014;12(3):188-209 Nenoff P et al. Mycology - an update. Part 1: Dermatomycoses: causative agents, epidemiology and pathogenesis. J Dtsch Dermatol Ges. 2014;12(3):188-209
6.
Zurück zum Zitat Nenoff P et al. Dermatomycoses due to pets and farm animals : neglected infections? Hautarzt. 2012;63(11):848-58 Nenoff P et al. Dermatomycoses due to pets and farm animals : neglected infections? Hautarzt. 2012;63(11):848-58
7.
Zurück zum Zitat Nenoff P et al. Mycology - an update Part 3: Dermatomycoses: topical and systemic therapy. J Dtsch Dermatol Ges. 2015;13(5):387-410 Nenoff P et al. Mycology - an update Part 3: Dermatomycoses: topical and systemic therapy. J Dtsch Dermatol Ges. 2015;13(5):387-410
8.
Zurück zum Zitat Weins AB et al. Kinderdermatologie Highlighted. Bayerisches Ärzteblatt. 2021;76(1):8-15 Weins AB et al. Kinderdermatologie Highlighted. Bayerisches Ärzteblatt. 2021;76(1):8-15
9.
Zurück zum Zitat Gupta AK et al. Tinea capitis: An update. Pediatr Dermatol. 2022;39(2):167-72 Gupta AK et al. Tinea capitis: An update. Pediatr Dermatol. 2022;39(2):167-72
10.
Zurück zum Zitat Patel D. et al. Laboratory monitoring during systemic terbinafine therapy for pediatric onychomycosis. JAMA Dermatol. 2017;153(12): 1326-7 Patel D. et al. Laboratory monitoring during systemic terbinafine therapy for pediatric onychomycosis. JAMA Dermatol. 2017;153(12): 1326-7
11.
Zurück zum Zitat Stolmeier DA et al. Utility of laboratory test result monitoring in patients taking oral terbinafine or griseofulvin for dermatophyte infections. JAMA Dermatol. 2018;154(12):1409-16 Stolmeier DA et al. Utility of laboratory test result monitoring in patients taking oral terbinafine or griseofulvin for dermatophyte infections. JAMA Dermatol. 2018;154(12):1409-16
12.
Zurück zum Zitat Mayser P. Dermatophyte: Current situation. Hautarzt. 2017;68(4):316-23 Mayser P. Dermatophyte: Current situation. Hautarzt. 2017;68(4):316-23
Metadaten
Titel
Die Herausforderung einer Tinea capitis meistern
Tipps für die Diagnostik sowie die lokale und systemische Therapie
verfasst von
Dr. med. Andreas Benedikt Weins
Priv.-Doz. Dr. med. Christina Schnopp
Publikationsdatum
11.08.2023
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pädiatrie / Ausgabe 4/2023
Print ISSN: 1867-2132
Elektronische ISSN: 2196-6443
DOI
https://doi.org/10.1007/s15014-023-4940-9

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2023

Pädiatrie 4/2023 Zur Ausgabe

Leitlinien kompakt für die Dermatologie

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Ältere Männer mit kutaner Vaskulitis? Das könnte VEXAS sein

12.07.2024 VEXAS-Syndrom Nachrichten

Hautmanifestationen wie eine leukozytoklastische Vaskulitis oder eine neutrophile Dermatose sind oft die ersten und auffälligsten Zeichen eines VEXAS-Syndroms. Dermatologen kommt daher eine entscheidende Bedeutung bei der Diagnose der seltenen Krankheit zu.

Hautbiopsie geht auch unblutig

09.07.2024 Laser in der Dermatologie Nachrichten

Viele Biopsien im Rahmen der Hautkrebs-Abklärung wären verzichtbar. Die konfokale Laser-Scanning-Mikroskopie (KLSM) kommt aber immer noch nur Selbstzahlern zugute – und denen auch nur punktuell. Ein Dermatologe berichtet, wie und wofür er die KLSM einsetzt.

Physikalische Verfahren als Therapieoptionen bei chronischem Pruritus

03.07.2024 Pruritus Nachrichten

Neben pharmakologischen Behandlungsoptionen bieten auch gerätegestützte physikalische Therapien eine juckreizstillende Wirkung. Einige davon, wie Laser- und Kryotherapie, haben in einer Metaanalyse vielversprechende Ergebnisse erzielt.

Gegen atopische Dermatitis gibt es zu oft systemische Kortikoide

03.07.2024 Atopische Dermatitis Nachrichten

Systemische Glukokortikosteroide sind für Patienten mit atopischer Dermatitis zur Kurzzeittherapie akuter Schübe indiziert. Doch dabei bleibt es häufig nicht, wie Hamburger Forscher herausgefunden haben.

Update Dermatologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.