Skip to main content
Erschienen in:

01.02.2010 | Außer der Reihe

TNM-System 2010

Änderungen in der neuen 7. Auflage der TNM-Klassifikation maligner Tumoren

verfasst von: Prof. Dr. C. Wittekind, J. Bertolini

Erschienen in: Die Onkologie | Ausgabe 2/2010

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

In der 7. Auflage der TNM-Klassifikation maligner Tumoren blieben die meisten Tumoren gegenüber der 6. Auflage unverändert. Für einige Tumorentitäten wurden Klassifikationen neu eingeführt, andere modifiziert, die meisten unverändert belassen. Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Neuerungen und Veränderungen, die ab 01.01.10 verwendet werden sollen, kurz darzustellen. Auch einige allgemeine Regeln der TNM-Klassifikation sind geändert worden. Um die Pathologen von der Verwendung von „MX“ und „pMX“ abzuhalten, wurden diese zwei Kategorien aus der neuen Klassifikation entfernt. Der fakultative zu verwendende Parameter „Pn“ (perineurale Invasion) wurde neu eingeführt. Zu den Tumorentitäten, für die neue Klassifikationen vorliegen, gehören: maligne Melanome des oberen Aerodigestivtrakts, Tumoren des ösophagogastralen Übergangs, gastrointestinale Stromatumoren (GIST), neuroendokrine Tumoren der Lungen und des Verdauungstrakts, Appendixkarzinome, intrahepatische Cholangiokarzinome (ICC), extrahepatische Gallengangskarzinome, Merkel-Zell-Karzinome, Uterussarkome und Nebennierenrindenkarzinome. Bei der Tumoren der Speiseröhre, des Magens, der Lunge, der Haut, der Vulva und der Prostata wurden größere Modifikationen vorgenommen.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat American Joint Committee on Cancer (AJCC) (2009) Cancer staging manual 7th edn. Edge SB, Byrd DR, Carducci MA et al (eds) Springer, New York American Joint Committee on Cancer (AJCC) (2009) Cancer staging manual 7th edn. Edge SB, Byrd DR, Carducci MA et al (eds) Springer, New York
2.
Zurück zum Zitat FIGO Committee on Gynecologic Oncology (2009) FIGO staging for uterine sarcomas. Int J Gynecol Obstet 104:179CrossRef FIGO Committee on Gynecologic Oncology (2009) FIGO staging for uterine sarcomas. Int J Gynecol Obstet 104:179CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Goldstraw P, Crowley J, Chansky K et al (2007) The IASLC lung cancer staging project: Proposals for the revision of the TNM stage groupings in the forthcoming 7th edn. of the TNM classification of malignant tumours. J Thorac Oncol 2:706–714CrossRefPubMed Goldstraw P, Crowley J, Chansky K et al (2007) The IASLC lung cancer staging project: Proposals for the revision of the TNM stage groupings in the forthcoming 7th edn. of the TNM classification of malignant tumours. J Thorac Oncol 2:706–714CrossRefPubMed
4.
Zurück zum Zitat Greene FL, Brierley J, Sobin LH, Wittekind C (2004) On the use and Abuse of X in the TNM classification. Cancer 103:647–649CrossRef Greene FL, Brierley J, Sobin LH, Wittekind C (2004) On the use and Abuse of X in the TNM classification. Cancer 103:647–649CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Horn LC, Schierle K, Schmidt D et al (2010) Neues TNM/FIGO-Staging-System für das Zervix- und Endometriumkarzinom sowie maligne Müllersche Mischtumoren (MMMT) des Uterus. Geburtshilfe Frauenheilk (im Druck) Horn LC, Schierle K, Schmidt D et al (2010) Neues TNM/FIGO-Staging-System für das Zervix- und Endometriumkarzinom sowie maligne Müllersche Mischtumoren (MMMT) des Uterus. Geburtshilfe Frauenheilk (im Druck)
6.
Zurück zum Zitat Horn LC, Schmidt D, Fathke C et al (2009) Neues FIGO-Staging System für uterine Sarkome. Pathologe 30:302–303CrossRefPubMed Horn LC, Schmidt D, Fathke C et al (2009) Neues FIGO-Staging System für uterine Sarkome. Pathologe 30:302–303CrossRefPubMed
7.
Zurück zum Zitat Liebig C, Ayala G, Wilks J et al (2009) Perineural invasion is an independent predictor of outcome in colorectal cancer. J Clin Oncol 27:5131–5137CrossRefPubMed Liebig C, Ayala G, Wilks J et al (2009) Perineural invasion is an independent predictor of outcome in colorectal cancer. J Clin Oncol 27:5131–5137CrossRefPubMed
8.
Zurück zum Zitat Miettinen M, Sobin LH, Lasota J (2005) Gastrointestinal stromal tumors of the stomach. A clinicopathologic, immunohistochemical and molecular genetic study of 1765 cases with long-term follow-up. Am J Surg Pathol 29:52–68CrossRefPubMed Miettinen M, Sobin LH, Lasota J (2005) Gastrointestinal stromal tumors of the stomach. A clinicopathologic, immunohistochemical and molecular genetic study of 1765 cases with long-term follow-up. Am J Surg Pathol 29:52–68CrossRefPubMed
9.
Zurück zum Zitat Miettinen M, Makhlouf H, Sobin LH, Lasota J (2006) Gastrointestinal stromal tumors of the jejunum and ileum: a clinicopathologic, immunohistochemical and molecular genetic study of 906 cases before imatinib with long-term follow-up. Am J Surg Pathol 30:477–489CrossRefPubMed Miettinen M, Makhlouf H, Sobin LH, Lasota J (2006) Gastrointestinal stromal tumors of the jejunum and ileum: a clinicopathologic, immunohistochemical and molecular genetic study of 906 cases before imatinib with long-term follow-up. Am J Surg Pathol 30:477–489CrossRefPubMed
10.
Zurück zum Zitat Ngan HYS, Bender H, Benedet JL et al (2002) Gestational trophoblastic neoplasia. Int J Gynecol Obstet 77:285–287CrossRef Ngan HYS, Bender H, Benedet JL et al (2002) Gestational trophoblastic neoplasia. Int J Gynecol Obstet 77:285–287CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Pecorelli S (ed) (2001) Annual report on the results of treatment in gynecological cancer, 24th vol. I. Epidemol Biostat 6:1–184 Pecorelli S (ed) (2001) Annual report on the results of treatment in gynecological cancer, 24th vol. I. Epidemol Biostat 6:1–184
12.
Zurück zum Zitat Rami-Porta R, Ball D, Crowley J et al (2007) The IASLC lung cancer staging project: Proposals for the revision of the T descriptors in the forthcoming 7th edn. of the TNM classification of lung cancer. J Thorac Oncol 2:593–602CrossRefPubMed Rami-Porta R, Ball D, Crowley J et al (2007) The IASLC lung cancer staging project: Proposals for the revision of the T descriptors in the forthcoming 7th edn. of the TNM classification of lung cancer. J Thorac Oncol 2:593–602CrossRefPubMed
13.
Zurück zum Zitat Rusch VR, Crowley J, Giroux DJ et al (2007) The IASLC lung cancer staging project: Proposals for the revision of the N descriptors in the forthcoming 7th edn. of the TNM classification for lung cancer. J Thorac Oncol 2:603–612CrossRefPubMed Rusch VR, Crowley J, Giroux DJ et al (2007) The IASLC lung cancer staging project: Proposals for the revision of the N descriptors in the forthcoming 7th edn. of the TNM classification for lung cancer. J Thorac Oncol 2:603–612CrossRefPubMed
14.
Zurück zum Zitat UICC (2001) TNM supplement. In: Wittekind CH, Henson DE, Hutter RVP, Sobin LH (eds) A commentary on uniform use. 2nd edn. Wiley & Sons, New York UICC (2001) TNM supplement. In: Wittekind CH, Henson DE, Hutter RVP, Sobin LH (eds) A commentary on uniform use. 2nd edn. Wiley & Sons, New York
15.
Zurück zum Zitat UICC (2002) TNM classification of malignant tumours, 6th edn. Sobin LH, Wittekind CH (eds) Wiley & Sons, New York. Deutsche Übersetzung: TNM-Klassifikation maligner Tumoren, 6. Aufl. Wittekind CH, Meyer HJ, Bootz F (Hrsg) Springer, Berlin Heidelberg New York UICC (2002) TNM classification of malignant tumours, 6th edn. Sobin LH, Wittekind CH (eds) Wiley & Sons, New York. Deutsche Übersetzung: TNM-Klassifikation maligner Tumoren, 6. Aufl. Wittekind CH, Meyer HJ, Bootz F (Hrsg) Springer, Berlin Heidelberg New York
16.
Zurück zum Zitat UICC (2003) TNM supplement. In: Wittekind CH, Greene FL, Henson DE et al (eds) A commentary on uniform use. 3rd edn. Wiley & Sons, New York UICC (2003) TNM supplement. In: Wittekind CH, Greene FL, Henson DE et al (eds) A commentary on uniform use. 3rd edn. Wiley & Sons, New York
17.
Zurück zum Zitat UICC (2009) In: Sobin LH, Gospodarowicz MK, Wittekind CH (eds) TNM classification of malignant tumours 7th edn. Wiley-Blackwell, Oxford UICC (2009) In: Sobin LH, Gospodarowicz MK, Wittekind CH (eds) TNM classification of malignant tumours 7th edn. Wiley-Blackwell, Oxford
18.
Zurück zum Zitat Wittekind CH, Horn LC (2009) TNM/FIGO-Staging-System für Tumoren der Vulva, Vagina, Ovarien, Tuben, Uterussarkome und trophoblastäre Schwangerschaftstumoren: Neues und Bewahrtes. Geburtshilfe Frauenheilkd 69:1078–1081CrossRef Wittekind CH, Horn LC (2009) TNM/FIGO-Staging-System für Tumoren der Vulva, Vagina, Ovarien, Tuben, Uterussarkome und trophoblastäre Schwangerschaftstumoren: Neues und Bewahrtes. Geburtshilfe Frauenheilkd 69:1078–1081CrossRef
19.
Zurück zum Zitat Wittekind C, Compton C, Quirke P et al (2009) A uniform residual tumor (R) classification. Cancer 115:3483–3488CrossRefPubMed Wittekind C, Compton C, Quirke P et al (2009) A uniform residual tumor (R) classification. Cancer 115:3483–3488CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
TNM-System 2010
Änderungen in der neuen 7. Auflage der TNM-Klassifikation maligner Tumoren
verfasst von
Prof. Dr. C. Wittekind
J. Bertolini
Publikationsdatum
01.02.2010
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
Die Onkologie / Ausgabe 2/2010
Print ISSN: 2731-7226
Elektronische ISSN: 2731-7234
DOI
https://doi.org/10.1007/s00761-009-1776-z

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2010

Der Onkologe 2/2010 Zur Ausgabe

In der Diskussion: Komplementäre Onkologie

Komplementärer Seleneinsatz in der Onkologie

CME Weiterbildung · Zertifizierte Fortbildung

Sport bei Krebspatienten

Neu im Fachgebiet Onkologie

Verkürzte MRT bei dichtem Brustgewebe: Was bringen sequenzielle Scans?

21.07.2024 Mamma-MRT Nachrichten

Frauen mit dichtem Brustgewebe könnten zusätzlich zum regulären Mammografie-Screening von sequenziellen MRT-Untersuchungen mit verkürztem Protokoll (AB-MRT) profitieren, schlagen US-Radiologen vor.

Informierte Frauen neigen zu späterem Mammografie-Screening

Frauen in ihren 40ern, die über die Vor- und Nachteile des Mammografie-Screenings auf Brustkrebs informiert werden, neigen stärker dazu, den Screeningbeginn nach hinten zu verschieben. Die Mehrheit aber nähme das Angebot an, wie eine US-Studie zeigt.

Endometriose-Subtypen und das Risiko für Ovarialkarzinome

19.07.2024 Ovarialkarzinom Nachrichten

US-Kohortendaten sprechen dafür, dass verschiedene Endometrioseformen unterschiedlich mit dem Risiko für Ovarialkarzinome assoziiert sind. Besonders erhöht ist das Risiko offenbar bei tief infiltrierenden und ovariellen Endometrioseformen.

Die zelluläre Differenzierung wird wiederhergestellt

18.07.2024 Akute myeloische Leukämie Nachrichten

Ivosidenib von Servier ist ein Inhibitor der mutierten Isoform der Isocitrat-Dehydrogenase-1 (IDH1) und wird zur Behandlung von Patientinnen und Patienten mit neu diagnostizierter akuter myeloischer Leukämie (AML) eingesetzt. Die Substanz sorgt für die Wiederherstellung der zellulären Differenzierung.

Update Onkologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.