Skip to main content
main-content

02.10.2020 | Original articles | Ausgabe 1/2021

Herz 1/2021

Transvenous extraction of pacemaker leads via femoral approach using a gooseneck snare

Zeitschrift:
Herz > Ausgabe 1/2021
Autoren:
Abdülkadir Uslu, Ayhan Küp, Assoc. Prof. Dr. Batur Gönenç Kanar, Ismail Balaban, Serdar Demir, Kamil Gülşen, Alper Kepez, Cem Doğan, Özkan Candan, Taylan Akgün, Bernas Altıntas, Beste Ozben Sadıc

Abstract

Background

The growing problem of endocardial lead infections and lead malfunctions has increased interest in percutaneous lead-removal technology. Transvenous lead extraction (TLE) via simple manual traction (SMT) is the first-line therapy. When SMT is not successful, TLE from the femoral vein using a gooseneck snare (GS) with a radiofrequency ablation catheter (RFAC) may be an alternative option. The aim of our study was to evaluate the success rate of transvenous extraction of chronically implanted leads via the femoral approach using a GS with RFCA in cases of failure with SMT.

Methods

The study included 94 consecutive patients who were referred for lead extraction due to pocket erosion and infection (71 patients) and to lead malfunction (23 patients). Initially, SMT was attempted for all patients. If SMT was not successful, patients underwent TLE using a GS with RFAC.

Results

Leads were extracted successfully with SMT in 34 patients (54 leads), while 60 patients (83 leads) underwent TLE using a GS with RFAC. The mean indwelling time of the leads was longer in the femoral approach with GS (87.5 ± 37.9 vs. 31.3 ± 25.8 months; p < 0.001). The procedural success rate was 96.7% in the femoral approach with GS. A preceding implantation lead duration of >51 months predicted an unsuccessful SMT necessitating alternative TLE using a GS with RFAC with 86% sensitivity and 78% specificity (p < 0.001).

Conclusion

Transvenous lead extraction via the femoral approach using GS with RFAC may be an alternative approach to SMT with a high success rate, especially when the indwelling time of the leads is long.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Alle e.Med Abos bis 30. April 2021 zum halben Preis!

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2021

Herz 1/2021 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Herz 6x pro Jahr für insgesamt 298,00 € im Inland (Abonnementpreis 269,00 € plus Versandkosten 29,00 €) bzw. 316,00 € im Ausland (Abonnementpreis 269,00 € plus Versandkosten 47,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 24,83 € im Inland bzw. 26,33 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com

     

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise