Skip to main content
main-content

Urologie

Videos und Webinare

Videoaufzeichnung

Webinar: Roter Urin – Differentialdiagnostik der Hämaturie

Eine Hämaturie hat zahlreiche mögliche Ursachen. Sie kann eine harmlose Erscheinung sein, aber auch Vorbote potentiell lebensbedrohlicher Erkrankungen. Der Kindernephrologe Prof. Weber zeigt im Webinar an Patientenfällen, wie bei Kindern und Jugendlichen eine strukturierte Differentialdiagnostik gelingt.

Video on Demand

Webinar: Klug entscheiden – Rationale Antibiotikatherapie in der Praxis

Der übermäßige Einsatz von Antibiotika kann zu unerwünschten Nebenwirkungen, Allergien oder Resistenzentwicklungen führen. Dieses Live-Webinar stellt die Infektiologie in den Fokus und beleuchtet wie bei Atemwegsinfekten, Harnwegsinfekten und unspezifischen Entzündungswerten eine rationale Antibiotikatherapie gelingt. Diskutieren Sie die Patientenfälle im Kollegenkreis und stellen Sie Ihre Chat-Fragen an das Expert*innen-Trio.

Webinar Prof. Knauf

22.04.2021 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Versorgung von Krebspatienten trotz Pandemie: Die Perspektive der Niedergelassenen

Kommt die deutsche Onkologie besser durch die Pandemie als befürchtet? Zumindest für den ambulanten Sektor konnte Prof. Wolfgang Knauf, Vorsitzender des BNHO, auch gute Nachrichten übermitteln. Worin diese bestehen und warum Behandelte und Behandelnde gleichwohl mit (steigenden) Herausforderungen zu kämpfen haben, erfahren Sie in diesem Webinar. 

Prof. Ulrich Jaehde

07.05.2020 | DKK 2020 | Video-Artikel | Online-Artikel

Orale Tumortherapie: Was und wie kommunizieren?

Um Abbrüchen bei oralen Tumortherapien vorzubeugen, ist eine bedachte Aufklärung besonders wichtig. Und auch über nicht verschreibungspflichtige Medikamente sollte der Arzt mit seinem Patienten sprechen und eventuell an einen Medikationsplan denken, wie Prof. Dr. Ulrich Jaehde erklärt.

Prof. Ulrich Jaehde

04.05.2020 | DKK 2020 | Video-Artikel | Online-Artikel

Adhärenz, nicht nur bei der Tumortherapie wichtig

Was steckt hinter dem multidimensionalen Konzept der Adhärenz und welche Arten können unterschieden werden? Prof. Dr. Ulrich Jaehde erklärt die Bedeutung der Adhärenz für die Medizin allgemein und für die Tumortherapie.

Prof. Ulrich Jaehde

30.04.2020 | DKK 2020 | Video-Artikel | Online-Artikel

Achtung Interaktion: Polymedikation und Wechselwirkungen in der Onkologie

Ihr Patient nimmt fünf oder gar mehr Medikamente gleichzeitig ein? Dann gilt es insbesondere auch in der Onkologie, an mögliche Interaktionen zu denken: Prof. Dr. Ulrich Jaehde gibt Beispiele für typische und oft unterschätzte Wechselwirkungen von oralen Tumortherapeutika und Tipps für den Umgang in der Praxis.

Prof. Ulrich Jaehde

05.03.2020 | DKK 2020 | Video-Artikel | Online-Artikel

Ist mein Krebspatient therapietreu? Hinweise erkennen und richtig nachfragen

Krebspatienten sind grundsätzlich therapietreue Patienten, aber eben nicht alle. Prof. Ulrich Jaehde nennt Faktoren, die besonders bei onkologischen Patienten einen Abbruch der Therapie bewirken können und gibt Tipps zum Umgang mit nicht-adhärenten Patienten.

Prof. Dr. med. Weide

04.03.2020 | DKK 2020 | Video-Artikel | Online-Artikel

Studien in der Niederlassung: ein wichtiger Beitrag zur Krebsforschung

Auch Patientinnen und Patienten, die in der Behandlung in Schwerpunktpraxen sind, möchte Prof. Weide eine möglichst aktuelle Therapie im Rahmen von Studien ermöglichen. Dabei sind jedoch einige Hürden zu meistern. 

Prof. Dr. Alscher

30.09.2019 | DGIM 2019 | Video-Artikel | Online-Artikel

Peritonealdialyse: Warum wird diese so selten angewandt?

Die Peritonealdialyse wird nur bei etwa 7% der dialysepflichtigen Patienten angewandt. Prof. Dr. Mark Dominik Alscher spricht im Videointerview über mögliche Gründe und welche Maßnahmen dazu führen könnten, dass diese Zahl in Zukunft ansteigt. 

5 Mythen der Nephrologie

26.09.2019 | DGIM 2019 | Video-Artikel | Online-Artikel

5 Mythen der Nephrologie

Jedem sind schon einmal medizinische Mythen untergekommen. Viele sind schlichtweg falsch – in manchen steckt jedoch zumindest ein Fünkchen Wahrheit. Prof. Dr. Mark Dominik Alscher nimmt fünf Mythen im Videointerview unter die Lupe: in diesem Fall aus der Nephrologie.

Frauke Schwier im Interview

24.09.2019 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2019 | Video-Artikel | Online-Artikel

Kinderschutz: Auch die Erwachsenenmedizin ist gefordert

Das Thema Kindesmissbrauch geht alle an: Die neue S3-Kinderschutzleinlinie richtet sich daher auch Gynäkologen, Allgemeinmediziner und Psychiater. Es geht darum, Risikokonstellationen früh zu erkennen. Frauke Schwier aus dem Leitlinienteam wirbt für Prävention durch gute Zusammenarbeit.

Frauke Schwier im Interview

23.09.2019 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2019 | Video-Artikel | Online-Artikel

Wie mit einem Kind über möglichen Missbrauch sprechen?

Das Kind wahrnehmen, ihm Zeit lassen, es aussprechen lassen – ohne vorschnell zu bewerten: Steht der Verdacht auf Kindesmissbrauch im Raum, ist kommunikatives Fingerspitzengefühl gefragt. Tipps für das Gespräch mit betroffenen Kindern und Jugendlichen gibt Kinderchirurgin Frauke Schwier. 

Hämodialyse und Peritonealdialse: Zwei Verfahren im Vergleich

10.07.2019 | DGIM 2019 | Video-Artikel | Online-Artikel

Hämodialyse und Peritonealdialyse: Zwei Verfahren im Vergleich

Die beiden Nierenersatzverfahren werden immer wieder bezüglich ihrer Vor- und Nachteile diskutiert. Dabei kommt es auch oft zu einer Gegenüberstellung der Verfahren: Der Nephrologe Prof. Dr. Mark Dominik Alscher fasst in diesem Interview die wichtigsten Punkte zusammen. 

Telemedizin in der Gegenwart

10.07.2019 | DGIM 2019 | Video-Artikel | Online-Artikel

Telemedizin in der Gegenwart – und ein Blick in die Zukunft

Fachkräftemangel, Landarztmangel und Überlastung der Praxen und Kliniken: Um die Qualität der Versorgung auch in Zukunft aufrecht zu erhalten, kann die Telemedizin alles entscheidend sein, meint Prof. Dr. Mark Dominik Alscher. Den aktuellen Stand der Dinge und einen Blick in die Zukunft gibt es hier im Interview. 

Interview Rechtsfragen

14.02.2019 | Recht für Ärzte | Redaktionstipp | Online-Artikel

Erste Hilfe im Flieger: Was passiert, wenn ich Fehler mache?

Bei einem Notfall im Flugzeug zu helfen, erfordert Mut. Haftungsfragen verunsichern Ärzte zusätzlich: Was passiert, wenn ich einen Fehler mache? Welche Rechte und Pflichten in der Luft gelten, erläutern die Profis von DOC ON BOARD.

Simulation Kindernotfall

17.01.2019 | Pädiatrische Notfallmedizin | Redaktionstipp | Online-Artikel

Kindernotfälle im Flugzeug – Experten geben Tipps

Ist ein Arzt an Bord? Da geht der Puls schon mal höher, insbesondere wenn der Notfall ein Kind betrifft. Was beim Umgang mit Babys und Kleinkindern im Flieger zu beachten ist, verraten die Profis von DOC ON BOARD.

Dr. Jaursch-Hancke, Wiesbaden

27.07.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Online-Artikel

Männliche Menopause: Mythos oder Fakt?

Die Wechseljahre der Frau sind ein relativ geläufiges Thema unter Ärzten und Patienten. Aber wie ist das denn bei den Männern? Gibt es auch eine „männliche Menopause“? Frau Dr. Jaursch-Hancke, Wiesbaden, erläutert im Video-Interview Gemeinsamkeiten und Unterschiede. 

Harald zur Hausen

11.07.2018 | Humane Papillomviren | Video-Artikel | Online-Artikel

"Die Impfung von Jungen kommt 10 Jahre zu spät!"

Einige Ärzte sind einfach nur schlecht informiert und wissen nicht, wie wirksam die HPV-Impfung ist, fasst Prof. Harald zur Hausen einen der Gründe für die schlechten Durchimpfungsraten in Deutschland im Interview auf der 68. Lindauer Nobelpreisträgertagung zusammen. 

Dr. Jaursch-Hancke, Wiesbaden

25.06.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Online-Artikel

Testosteronmangel: Das sollten Sie bei Diagnose und Therapie beachten

Ein Testosteronmangel kann harmlose Gründe haben, es kann aber auch eine ernstzunehmende Erkankung dahinterstecken. Worauf Sie bei Diagnostik und Therapie achten sollten, erläutert Frau Dr. Jaursch-Hancke, Wiesbaden, im Video-Interview.  

Prof. Dr. Kraft

19.06.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Online-Artikel

Phytotherapeutika bei unkomplizierten HWI

Harnwegsinfektionen gehören zu den häufigsten bakteriellen Entzündungen in der ärztlichen Praxis. Welche Optionen die Naturheilkunde den Betroffenen bietet, wann der Zeitpunkt für Antibiotika gekommen ist und wie man HWI vorbeugen kann, fasst Prof. Dr. Karin Kraft im Video-Interview zusammen.

Neu im Fachgebiet Urologie

27.09.2022 | DGU 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Das empfiehlt die S2k-Leitlinie zu Enuresis bei Kindern

27.09.2022 | DGU 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Makrohämaturie? Therapie prüfen!

25.09.2022 | DGU 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Vasektomie: Keine Angst mehr vor Verlust der Männlichkeit!

25.09.2022 | DGU 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Kokken verhindern Familiennachwuchs

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Urologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.