Skip to main content
main-content

27.08.2021 | Urologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis | Nachrichten

Gastroösophageale Refluxkrankheit

GERD-Patienten haben oft auch sexuelle Probleme

Autor:
Robert Bublak
Gastrointestinale Störungen und Lebererkrankungen können sich negativ auf das Sexualleben auswirken. Das gilt auch für Refluxpatienten, wie italienische Mediziner betonen. Wichtig ist, daran zu denken und die Patienten gezielt danach zu fragen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise