Skip to main content
Erschienen in:

07.03.2023 | Versichertenstammdaten-Management | Rund um den Beruf

Telematikinfrastruktur

Honorarabzug rechtmäßig - aber auch verhältnismäßig?

verfasst von: Dr. med. Andreas Meißner

Erschienen in: NeuroTransmitter | Ausgabe 3/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Trotz einer erneut abgewiesenen Klage gegen den Honorarabzug bei Nichtanschluss an die Telematikinfrastruktur bleiben Zweifel, ob dieses Sanktionsmittel angemessen ist und hierfür benannte Zwecke generell belegt sind. Eine juristische Prüfung aus medizinischer Sicht. …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Sozialgericht Mainz, Urteil vom 27.7.2022, AZ S 3 KA 84/20 Sozialgericht Mainz, Urteil vom 27.7.2022, AZ S 3 KA 84/20
2.
Zurück zum Zitat Gesetzentwurf der Bundesregierung: Entwurf eines Gesetzes für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen. Deutscher Bundestag, Drucksache 18/5293, 22.6.2015, S. 1-2 Gesetzentwurf der Bundesregierung: Entwurf eines Gesetzes für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen. Deutscher Bundestag, Drucksache 18/5293, 22.6.2015, S. 1-2
4.
Zurück zum Zitat Sozialgericht Mainz, Urteil vom 27.7.2022, AZ S 3 KA 84/20, S. 22 Sozialgericht Mainz, Urteil vom 27.7.2022, AZ S 3 KA 84/20, S. 22
5.
Zurück zum Zitat Nübel K. Pressereferat des Bundesgesundheitsministeriums: Mail an den Autor vom 27.1.2023 Nübel K. Pressereferat des Bundesgesundheitsministeriums: Mail an den Autor vom 27.1.2023
6.
Zurück zum Zitat Widmaier C. Pressereferentin Stabsstelle Kommunikation, GKV-Spitzenverband, Mail an den Autor vom 26.1.2023 Widmaier C. Pressereferentin Stabsstelle Kommunikation, GKV-Spitzenverband, Mail an den Autor vom 26.1.2023
7.
Zurück zum Zitat Romanovic V. Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassenverbände in Bayern (ARGE), Mail an den Autor vom 31.1.2023 Romanovic V. Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassenverbände in Bayern (ARGE), Mail an den Autor vom 31.1.2023
8.
Zurück zum Zitat Wirth S. Pressesprecherin für Digitalisierung und E-Health, Techniker Krankenkasse, Mail an den Autor vom 1.2.2023 Wirth S. Pressesprecherin für Digitalisierung und E-Health, Techniker Krankenkasse, Mail an den Autor vom 1.2.2023
9.
Zurück zum Zitat Jakob T. Teamleiter Presse, Barmer, Mail an den Autor vom 31.1.2023 Jakob T. Teamleiter Presse, Barmer, Mail an den Autor vom 31.1.2023
10.
Zurück zum Zitat Zachert D. Leiter Fehlverhaltensbekämpfung, DAK-Gesundheit, Mail an den Autor vom 1.2.2023 Zachert D. Leiter Fehlverhaltensbekämpfung, DAK-Gesundheit, Mail an den Autor vom 1.2.2023
11.
Zurück zum Zitat Hillienhof A. Elektronische Gesundheitskarte. Bund der Steuerzahler kritisiert Kostenexplosion. Deutsches Ärzteblatt. 2017;A1846 Hillienhof A. Elektronische Gesundheitskarte. Bund der Steuerzahler kritisiert Kostenexplosion. Deutsches Ärzteblatt. 2017;A1846
13.
Zurück zum Zitat GKV-Spitzenverband, Stellungnahme vom 23.9.2022 zum Entwurf eines Gesetzes zur finanziellen Stabilisierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Finanzstabilisierungsgesetz) vom 19.9.2022, Bundestagsdrucksache 20/3448 GKV-Spitzenverband, Stellungnahme vom 23.9.2022 zum Entwurf eines Gesetzes zur finanziellen Stabilisierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Finanzstabilisierungsgesetz) vom 19.9.2022, Bundestagsdrucksache 20/3448
14.
Zurück zum Zitat Sozialgericht Mainz, Urteil vom 27.7.2022, AZ S 3 KA 84/20, S. 22 Sozialgericht Mainz, Urteil vom 27.7.2022, AZ S 3 KA 84/20, S. 22
15.
Zurück zum Zitat Gesetzentwurf der Bundesregierung: Entwurf eines Gesetzes für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen. Deutscher Bundestag, Drucksache 18/5293, 22.6.2015, S. 43 Gesetzentwurf der Bundesregierung: Entwurf eines Gesetzes für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen. Deutscher Bundestag, Drucksache 18/5293, 22.6.2015, S. 43
Metadaten
Titel
Telematikinfrastruktur
Honorarabzug rechtmäßig - aber auch verhältnismäßig?
verfasst von
Dr. med. Andreas Meißner
Publikationsdatum
07.03.2023
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
NeuroTransmitter / Ausgabe 3/2023
Print ISSN: 1436-123X
Elektronische ISSN: 2196-6397
DOI
https://doi.org/10.1007/s15016-023-3055-4

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2023

NeuroTransmitter 3/2023 Zur Ausgabe

Leitlinien kompakt für die Neurologie

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Neu im Fachgebiet Neurologie

Taugen Risikoscores für Schlaganfall und Blutungen auch bei Krebskranken?

Britische Registerdaten sprechen dafür, dass sich die Blutungsrisikoprädiktion bei Personen mit Vorhofflimmern, die zugleich an Krebs leiden, nicht einfach aus Kohorten ohne Krebs übertragen lässt.

Langfristiger Nutzen des Ausstreichens der Nabelschnur

10.07.2024 Postnatale Adaptation Nachrichten

Im Vergleich zum frühen Abklemmen der Nabelschnur, bei dem weniger als 60 Sekunden abgewartet wird, schnitten Kinder im Alter von zwei Jahren, bei denen die Nabelschnur ausgestrichen wurde, gleich gut in der neurologischen Entwicklung ab. Jedoch waren die Neugeborenen allesamt mit einem niedrigen Apgar-Score auf die Welt gekommen.

Multiple Sklerose: Erhöhte Schubaktivität nach Impfung?

10.07.2024 EAN-Congress 2024 Kongressbericht

Ziehen Impfungen bei Multipler Sklerose (MS) in ähnlicher Weise wie Infektionen ein erhöhtes Schubrisiko nach sich? Die Effekte scheinen klein und auf einen kurzen Zeitraum begrenzt zu sein.

Akut symptomatische Anfälle nach Ischämie: Was bestimmt die Prognose?

09.07.2024 EAN-Congress 2024 Kongressbericht

Epileptische Anfälle, die im Gefolge eines ischämischen Insults auftreten, können weitere unprovozierte Anfälle nach sich ziehen und gehen mit einer erhöhten Mortalität einher. Die Prognose hängt von mehreren Faktoren ab. 

Update Neurologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.