Skip to main content
main-content

12.10.2017 | Editorial | Ausgabe 12/2017

European Archives of Oto-Rhino-Laryngology 12/2017

Deep lobe parotidectomy—why, when, and how?

Zeitschrift:
European Archives of Oto-Rhino-Laryngology > Ausgabe 12/2017
Autoren:
Kerry D. Olsen, Miquel Quer, Remco de Bree, Vincent Vander Poorten, Alessandra Rinaldo, Alfio Ferlito
Wichtige Hinweise
This article was written by members of the International Head and Neck Scientific Group (http://​www.​IHNSG.​com).

Abstract

This editorial explores the controversies concerning the surgical management of the deep portion of the parotid gland. Specifically, when should the parotid deep lobe be removed if there is metastatic cancer to a superficial parotid node or when a primary aggressive cancer is found in the superficial lobe? The background, indications, rationale, and results of removing the deep lobe nodes are reviewed. Removal of the deep lobe is done to optimize the oncologic outcome for the patient. Deep lobe parotidectomy plays an important role in the treatment of many parotid gland malignancies.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2017

European Archives of Oto-Rhino-Laryngology 12/2017 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med HNO 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise