Skip to main content
main-content

Degenerative Erkrankungen

So effektiv sind Physio- und Sporttherapie beim Karpaltunnelsyndrom

Statt auf Dekompression, Schienung und Medikamente können Sie beim Karpaltunnelsyndrom häufig auch auf Physio- und Sporttherapie setzen. Als nichtinvasive Alternative eignen sich die verschiedenen Methoden vor allem in leichteren Fällen. Studien weisen sowohl auf Erfolge bereits nach zwei Wochen als auch auf eine langfristige Wirkung hin.

Verdacht auf Rhizarthrose

Schmerzhaftes Reiben im Daumengelenk

Eine 63-jährige Patientin leidet seit Monaten unter zunehmenden Schmerzen des linken Daumens, wenn sie etwas greift. Bei der körperlichen Untersuchung ist das linke Daumensattelgelenk verdickt und druckschmerzhaft. Bei Überprüfung der Beweglichkeit lässt sich ein deutliches Knochenreiben tasten. Wie gehen Sie vor?

Vom Surfbrett in die Psychiatrie – Schmerztherapie mit Komplikationen

Ein 39-jähriger Patient verrenkt sich die Schulter beim Kitesurfen, erleidet eine Schultersteife und wird mit Glukokortikoiden behandelt. Die Schulter bessert sich, der Patient entwickelt jedoch eine akute Manie und Psychose. In der psychiatrischen Klinik wird dann eine seltene Komplikation der Schmerztherapie festgestellt. 

Beeinflusst die Entzündungsaktivität des Charcot-Fußes eine erfolgreiche Korrekturarthrodese?

Die Neuroosteoarthropathie des Fußes wird in ein aktives und ein inaktives Stadium unterteilt, was Einfluss auf die weitere Therapie hat. Hierfür kann der histopathologische Charcot-Score verwendet werden, da er ein Maß für die Entzündungsaktivität auf Basis von Gewebeproben darstellt. Die Frage ist, ob eine erfolgreiche knöcherne Heilung nach Arthrodese abhängig von der Entzündungsaktivität der Erkrankung ist.

Leistenschmerz beim Sportler

Sportassoziierte Leistenschmerzen stellen ein häufiges und facettenreiches Problem insbesondere in Sportarten mit Rotationsbelastungen zwischen Rumpf und unterer Extremität dar. Die Vielzahl zugrundeliegender Ursachen und die Komplexität der anatomischen und biomechanischen Zusammenhänge der Leistenregion erfordern regelhaft eine fachübergreifende Abklärung. Die Identifikation der Schmerzursache gelingt meist nur durch eine gewissenhafte klinische Untersuchung und zielgerichtete weiterführende Diagnostik.

CME-Fortbildungsartikel

22.07.2022 | Coxarthrose | CME

Behandlung der Hüftgelenkdysplasie beim jungen Erwachsenen

Die Hüftdysplasie ist eine der häufigsten Erkrankungen der Hüfte im Kindesalter. Oft bleibt die Fehlstellung asymptomatisch bis ins Erwachsenenalter, jedoch gilt sie als Präarthrose und stellt einen der Hauptgründe für eine vorzeitige Koxarthrose …

17.06.2022 | Bandscheibenvorfall | CME Fortbildung

CME: Bandscheibenvorfall

In Abhängigkeit von der Lokalisation verursachen Bandscheibenvorfälle unterschiedliche Beschwerden und haben unterschiedliche therapeutische Konsequenzen. Essenziell für eine korrekte Diagnosestellung ist eine sorgfältige Anamnese und körperliche Untersuchung. Wie gehen Sie beim V.a. Bandscheibenvorfall vor?

13.04.2022 | Suprakondyläre Femurosteotomie | CME

Kniegelenknahe Osteotomien beim Erwachsenen

Kniegelenknahe Osteotomien bei Achsfehlstellungen oder im Rahmen von Korrektureingriffen sind als operatives Verfahren nach wie vor ein elementarer Bestandteil des orthopädisch-chirurgischen Spektrums. Entscheidend sind die genaue Lokalisation und …

14.03.2022 | Hüftgelenkluxation | CME

Pipkin-Frakturen

Die sehr seltenen, einen Notfall darstellenden Femurkopffrakturen kommen bei 4–17 % der Hüftgelenkluxationen vor. Von den Hüftkopfluxationsfrakturen treten ca. 4 % kombiniert mit einer Acetabulumfraktur auf. Die Luxation sollte unmittelbar …

weitere anzeigen

Nachrichten

weitere anzeigen

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Kasuistiken

Röntgenaufnahme bei Rhizarthrose

12.07.2022 | Rhizarthrose | FB_10-Minuten Sprechstunde

Schmerzhaftes Reiben im Daumengelenk

Eine 63-jährige Patientin leidet seit Monaten unter zunehmenden Schmerzen des linken Daumens, wenn sie etwas greift. Bei der körperlichen Untersuchung ist das linke Daumensattelgelenk verdickt und druckschmerzhaft. Bei Überprüfung der Beweglichkeit lässt sich ein deutliches Knochenreiben tasten. Wie gehen Sie vor?

Menschen beim Kitesurfen

31.05.2022 | Schultersteife | Fallbericht

Vom Surfbrett in die Psychiatrie – Schmerztherapie mit Komplikationen

Ein 39-jähriger Patient verrenkt sich die Schulter beim Kitesurfen, erleidet eine Schultersteife und wird mit Glukokortikoiden behandelt. Die Schulter bessert sich, der Patient entwickelt jedoch eine akute Manie und Psychose. In der psychiatrischen Klinik wird dann eine seltene Komplikation der Schmerztherapie festgestellt. 

Küntscher-Nagel im linken Femur

01.03.2019 | Endoprothetik | Kasuistiken

Verklemmten Küntscher-Nagel minimalinvasiv entfernen

Wegen einer symptomatischen Coxarthrose soll bei einem 80-jährigen Patienten eine Hüfttotalendoprothese implantiert werden. Zuvor musste jedoch ein Küntscher-Nagel aus dem linken Femur entfernt werden, der vor über 50 Jahren implantiert wurde. Für dessen Entfernung gibt es kein Standardvorgehen. 

weitere anzeigen

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

28.07.2022 | Magnetresonanztomografie | Leitthema

Postoperative Bildgebung des Kniegelenks

Häufige Komplikationen und deren korrekte Beurteilung

Bei der VKB-Plastik werden überwiegend autologe Transplantate aus der distalen Sehne des M. semitendinosus und M. gracilis verwendet. Aufgrund der häufigeren Komplikationen an der Entnahmestelle werden Transplantate der Patellasehne (mittleres …

verfasst von:
Prof. Dr. med. Andreas Helck

07.07.2022 | Schock | Übersicht

Ganzheitliche konservative Therapie des Subakromialsyndroms bei Tendopathien der Rotatorenmanschette

Subakromiale Beschwerden mit den typischen Leitsymptomen von Schmerzen bei abspreizenden Bewegungen und nachts beim Liegen auf der Schulter sind ein häufiges Krankheitsbild. Die häufigsten Ursachen für subakromiale Beschwerden sind entzündliche …

verfasst von:
Dr. Thomas Ambacher, Fabian Lanzerath

06.07.2022 | Epikondylitis | Schwerpunkt

Tuina – Griffe und Kniffe in der Ellbogenregion

Die Patienten verspüren Schmerzen im Bereich des Ellbogens, die auch bis in die Hand ausstrahlen können. Am Sehnenansatz des betroffenen Muskels an der Seite des Oberarmknochens empfinden viele Patienten einen Druckschmerz. Schmerzen können …

verfasst von:
Lianzhong Li
Handlungsanweisung für das präoperative Management mit Harnwegsinfekten (HWI); HTEP Hüfttotalendoprothese

26.06.2022 | Hüft-TEP | Leitthema

Hüft-TEP-Wechsel: Auf diese Komorbiditäten sollten Sie achten

Umgang mit Komorbiditäten

Werden Komorbiditäten vor endoprothetischen Wechseleingriffen am Hüftgelenk optimal behandelt, kann das die Ergebnisse verbessern und die Kosten für das Gesundheitssystem reduzieren. Im Beitrag wird das präoperative Vorgehen bei prognoserelevanten Erkrankungen beschrieben.

verfasst von:
Dr. Max Jaenisch, Prof. Dr. Dieter Christian Wirtz

20.06.2022 | Computertomografie | Leitthema

Postoperative Bildgebung des muskuloskeletalen Systems – Hand

Das durchgeführte Operationsverfahren und die verwendeten Implantate müssen bekannt sein, um postoperative Komplikationen frühzeitig zu erkennen. Hierzu gewährleisten Projektionsradiogramme einen umfassenden Überblick. Nachteile sind ihre …

verfasst von:
Prof. Dr. Rainer Schmitt

01.06.2022 | Epikondylitis | Schwerpunkt

Das Ellenbogengelenk – Indikationen der operativen Behandlung in einer komplexen Gelenksregion

Der Epicondylitis radialis, oder „Tennisellenbogen“, zeichnet sich durch Schmerzen an der Ellenbogenaußenseite aus.

verfasst von:
Dr. med. Harris Georgousis, Benjamin Bockmann, Jörg Streich, Jürgen Bachmann

31.05.2022 | Pseudarthrosen | Originalarbeit

Konservative Therapie proximaler Humerusfrakturen

verfasst von:
Dr. Malte Holschen, Dr. Jens Clasing, Tobias Bartscht, Yacine Ameziane, Prof. Dr. Gunnar Möllenhoff, Prof. Dr. Jörn Steinbeck

25.05.2022 | Epikondylitis | Schwerpunkt

Akupunktur bei Epikondylitis – ein Blick durch die Brille der Segmentakupunktur

Der menschliche Organismus ist segmental aufgebaut. Bereits in der frühen Embryonalentwicklung werden verschiedene Gewebe durch denselben Spinalnerv versorgt und dann je nach Gewebetyp als Dermatom (Haut), Subkutom (Unterhautgewebe), Myotom …

verfasst von:
Leonie Rackelmann

24.05.2022 | Gonarthrose | AGA-Research-Komitee

Von der Grundlagenforschung zur täglichen Praxis: „Platelet-rich plasma“ in der Orthopädie/Unfallchirurgie

Aus dem Research-Komitee der Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA)

Es existieren aktuell verschiedenen PrP-Klassifikationen [ 18 , 19 , 27 , 34 ]. Eine erste grundlegende Klassifikation der verschiedenen PrP-Varianten erfolgte 2009 durch Dohan Ehrenfest et al. [ 19 ]. Danach unterscheidet man neben dem …

verfasst von:
PD Dr. med. Karl-Friedrich Schüttler, Daniel Günther, Elmar Herbst, Brenda Laky, Christian Lattermann, Dominic T. Mathis, Philip Rössler, Arasch Wafaisade, Turgay Efe, Sebastian Kopf, Research-Komitee der Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA)

04.05.2022 | Femuroacetabuläres Impingement | Leitthema

Labrumläsionen bei femoroazetabulärem Impingement-Syndrom: evidenzbasierte Therapie

Verletzungen, angeborene und erworbene Erkrankungen des Hüftgelenks führen häufig zu pathologischen Veränderungen des Labrum acetabulare. In Abhängigkeit von der ursächlichen Pathologie zeigt das Labrum unterschiedlichste Formänderungen und …

verfasst von:
Dr. med. Nils Wirries, Prof. Dr. med. Michael Dienst
weitere anzeigen

Buchkapitel zum Thema

2021 | Orthopädie und Unfallchirurgie | OriginalPaper | Buchkapitel

Obere Extremität

In diesem Kapitel stehen regionale Erkrankungen und Verletzungen der oberen Extremität im Fokus. Neben Pathologien des Schultergürtels und Oberarms (u. a.kinderorthopädischen Erkrankungen wie die Sprengel-Deformität, degenerative Erkrankungen wie …

2019 | Sportmedizin | OriginalPaper | Buchkapitel

Akute und chronische Schäden durch Sportklettern

Das Unfallrisiko in den einzelnen Disziplinen des Alpinsports variiert sehr in Abhängigkeit von objektiven Gefahren, Sicherungsmöglichkeiten und der persönlichen Risikobereitschaft. Beim reinen Sportklettern sind die objektiven Gefahren allerdings …

2019 | Gelenkschmerzen und Muskelschmerzen | OriginalPaper | Buchkapitel

Gelenk- und Muskelschmerzen

Arthrosen sind die häufigsten Gelenkerkrankungen weltweit und führen zu einer Verschlechterung der Gelenkfunktion sowie zu akuten, intermittierenden oder chronischen Gelenkschmerzen. Muskelschmerzen sind die häufigste Ursache für Beschwerden im …

2017 | Impingement-Syndrome | OriginalPaper | Buchkapitel

Instabilität

Alle gängigen Techniken der arthroskopischen und offenen Schulterstabilisierung werden in diesem Kapitel Schritt für Schritt erläutert. Neben der arthroskopischen vorderen, hinteren und multidirektionalen Schulterstabilisierung wird die …

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, DICOM-Daten, Videos und Abbildungen. » Jetzt entdecken

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.