Skip to main content
main-content

Degenerative Erkrankungen

alle Nachrichten zum Thema

Paar geht im Park spazieren

09.08.2022 | Gonarthrose | Nachrichten

Trotz Vorbelastung: Sport in Maßen schützt vor Arthrose

Man kann in Maßen anstrengende Sportarten betreiben oder einfach nur spazieren gehen: Beides schützt langfristig vor Arthrose, sowohl Menschen mit als auch ohne entsprechende genetische Disposition.

Osteoarthritis im Knie

26.07.2022 | Gonarthrose | Nachrichten

Hyaluronsäure-Spritzen wirken nicht besser als Placebo

Die Knieschmerzen von Patienten mit Gonarthrose lassen sich mit intraartikulären Hyaluronsäure-Injektionen zwar etwas lindern, klinisch relevant ist der Effekt aber nicht. Und das Risiko schwerer Nebenwirkungen steigt dafür deutlich.

12.07.2022 | Achillessehnentendinopathie | Nachrichten

Tendinopathie der Achillessehne: Training plus Kortikosteroide?

Kortikosteroidspritzen schienen in einer randomisierten Studie bei chronischer Tendinopathie der Achillessehne zu helfen. Basis der Therapie bleiben jedoch exzentrische Dehnübungen.

11.07.2022 | Arthroskopie | Nachrichten

Arthroskopische Schulterchirurgie ist nicht ohne Risiken

Auch arthroskopische Routineoperationen an der Schulter können von ernsten Komplikationen begleitet sein. Das Risiko ist zwar gering, aber durchaus real.

28.06.2022 | Gonarthrose | Nachrichten

Plättchenreiches Plasma bei Kniearthrose nicht besser als Placebo

Mehrfachinjektionen mit plättchenreichem Plasma (PRP) wirken bei Kniegelenkarthrose nicht besser als Spritzen mit reiner Kochsalzlösung. Das hat eine randomisierte kontrollierte Studie mit verblindeten Gruppen bestätigt.

27.06.2022 | Gonarthrose | Nachrichten

Erhöht eine Kreuzbandplastik das Risiko für Kniegelenkersatz?

Nach einer chirurgischen Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes steigt das Risiko, dass in den folgenden 15 Jahren ein kompletter endoprothetischer Ersatz des Kniegelenks nötig wird – offenbar aber nur für jüngere Patienten.

13.06.2022 | Gonarthrose | Nachrichten

Wie gut ist Gehen für arthrotische Kniegelenke?

Sportliches Gehen ist gesund – auch für Menschen mit Gonarthrose: In einer Kohortenstudie finden sich sogar Hinweise auf eine Verlangsamung der strukturellen Progression. Die Wirkung könnte allerdings von der Stellung der Beinachsen abhängen.

08.06.2022 | Coxarthrose | Nachrichten

Kortikosteroide ins Hüftgelenk: Wie wirksam, wie riskant?

Über mindestens vier Monate scheinen positive Effekte einer einzelnen intraartikulären Kortikosteroidinjektion bei Patienten mit Hüftarthrose anzuhalten. Die Therapie ist jedoch nicht ohne Risiko.

07.06.2022 | Schmerzmedizinische Pharmakotherapie | Nachrichten

Opioidverhältnisse wie in den USA sind nicht zu befürchten

Über eine Opioidkrise wie in den Vereinigten Staaten von Amerika muss man sich in Deutschland offenbar keine Sorgen machen, wie dem Opioidreport 2022 zu entnehmen ist. Völlig unproblematisch ist die Lage aber auch hierzulande nicht.

Ein Arzt operiert in der Orthopädischen Chirurgie München (OCM) einen Patienten am Knie

17.05.2022 | Gonarthrose | Nachrichten

15 Jahre nach Arthroskopie: Unglaublicher Fund beim Röntgen

Ein Mann stellt sich wegen langjähriger Knieschmerzen in einer orthopädischen Klinik vor. Kaum zu glauben, was die israelischen Kollegen im Röntgen finden.

16.05.2022 | Coxarthrose | Nachrichten

Kortikoide ins Hüftgelenk: Sorge vor Knochennekrose überzogen?

Ist die Sorge, mit Kortikosteroidspritzen ins Hüftgelenk eine Osteonekrose auszulösen, doch nicht berechtigt? Eine Kohortenstudie mit rund 3700 Patientinnen und Patienten kommt zu einem überraschenden Ergebnis.

21.03.2022 | Fußgelenksarthrosen | Nachrichten

Orthopädische Einlagen helfen nicht gegen Arthroseschmerz

Patienten mit arthrotischem Großzehengrundgelenk, die Schmerzen beim Gehen haben, erhalten oft Verordnungen über orthopädische Schuheinlagen. Deren Nutzen haben australische Forscher getestet.

Bewegungsübung bei Arthrose

14.03.2022 | Opioide | Nachrichten

Opioide bei Arthroseschmerz: wenn, dann richtig!

Kann man chronische Arthroseschmerzen langfristig mit einem Opioid behandeln? Der Schmerzspezialist Dr. Kern aus Wiesbaden zu den Do's and Don'ts.

09.03.2022 | Lumbaler Bandscheibenprolaps | Nachrichten

Endoskopische Bandscheiben-Op. bei Ischiasschmerz im Vorteil

Benötigen Patienten mit lumbalem Bandscheibenvorfall eine Op., spricht vieles für ein endoskopisches Verfahren: Sie sind schneller wieder mobil, verbringen weniger Zeit in der Klinik und haben nach einem Jahr etwas weniger Schmerzen als bei einer offenen Mikrodiskektomie.

Anatomie der Hand

28.01.2022 | Folgeerkrankungen bei Diabetes mellitus | Nachrichten

Diabetes zeigt sich oft auch an den Händen

Diabetes mellitus gilt als Risikofaktor für Erkrankungen der Hand. Registerdaten zufolge ist die diabetische Hand weit verbreitet und umfasst mehr Diagnosen als lange angenommen.

11.01.2022 | Lumbaler Bandscheibenprolaps | Nachrichten

Mini-Implantat verhindert neuen Bandscheibenvorfall

Dass es nach einer Bandscheiben-Op. zum Rezidiv kommt, lässt sich möglicherweise verhindern: mithilfe eines Mini-Implantats, das den gerissenen Faserring verschließt.

Narbe nach Kniegelenkersatz

14.12.2021 | Gonarthrose | Nachrichten

Schmerzen im Kunstgelenk: Lag’s an der Grippeimpfung?

Schmerzen und Schwellung in beiden künstlichen Kniegelenken ließen die Ärzte zunächst an eine periprothetische Infektion (PJI) denken. Dass die 50-jährige Patientin vorher bei der Grippeimpfung war, brachte das Team jedoch auf eine andere Idee.

Hüftgelenk mit rot markiertem Schmerzpunkt

30.11.2021 | Coxarthrose | Nachrichten

Vor Kortikoidspritzen in die Hüfte wird gewarnt!

Kortikoidinjektionen ins Hüftgelenk sind offenbar alles andere als unbedenklich: In einer US-Studie erhöhten sie dosisabhängig das Risiko einer rasch fortschreitenden destruierenden Hüftarthrose (RDHD).

29.11.2021 | Gonarthrose | Nachrichten

TENS wirkt nicht gegen Gonarthrose-Schmerzen

Dem Versuch, arthrosebedingte Knieschmerzen mit TENS zu lindern, erteilen Schweizer Forscher eine klare Absage: In einer randomisierten Studie war die Maßnahme nicht wirksamer als die Vortäuschung einer TENS.

Kniegelenksarthrose

23.11.2021 | ACR 2021 | Kongressbericht | Online-Artikel

Arthrose – Tanezumab als neuer Hoffnungsträger

Der humanisierte monoklonale Antikörper gegen den Nerve Growth Faktor wird derzeit intensiv als neuer Therapieansatz bei Patienten mit moderater bis schwerer Osteoarthrose (OA) geprüft. Die Studienergebnisse sind vielversprechend.

16.11.2021 | Implantate und Biomaterialien | Nachrichten

Mortalität nach Gelenkersatz: Die allgemeine Fitness zählt

Das langfristige Sterberisiko nach einer Gelenkersatz-Op. hängt bei älteren Arthrosepatienten offenbar weniger mit der gelenkspezifischen Funktion als vielmehr mit der allgemeinen körperlichen Fitness zusammen.

Lauftraining im Wald

16.11.2021 | Gonarthrose | Nachrichten

Kein Hinweis auf erhöhtes Arthroserisiko durch Freizeitsport

Trägt Freizeitsport zur Entwicklung einer Arthrose im Kniegelenk bei? Forscher aus Großbritannien haben in ihrer Metaanalyse keine Hinweise dafür gefunden.

Hallux valgus

12.11.2021 | DKOU 2021 | Nachrichten

Basisosteotomie bei Hallux valgus verbessert die sagittale Stabilität

Durch eine proximale Osteotomie kann die sagittale Stabilität deutlich verbessert werden, die für den normalen Gang essentiell ist. Allerdings ist die Komplikationsrate bei dem Eingriff hoch.

Bandscheibenvorfall der LWS schematisch

09.11.2021 | DKOU 2021 | Nachrichten

Lumbaler Bandscheibenvorfall: Konservative Behandlung steht im Vordergrund

Mit konservativen Maßnahmen lassen sich akute Beschwerden bei lumbalem Bandscheibenvorfall oft rasch und anhaltend lindern.

Narbe nach Kniegelenkersatz

01.11.2021 | DKOU 2021 | Nachrichten

Mehr Zurückhaltung bei der Indikation zur Knie-TEP!

Die Indikation zur Implantation einer Knieendoprothese wird oft zu großzügig gestellt. BVOU-Mitglied Karl-Dieter Heller, Braunschweig, warnte vor unrealistischen Erwartungen und den Risiken einer Fehlindikation.

05.10.2021 | Gonarthrose | Nachrichten

Nekrotisierende Fasziitis nach Gelenkinjektion

Ein Fall aus Japan zeigt, dass es für Orthopädiepatienten fatal sein kann, wenn das behandelnde Team bei Injektionen in Gelenke nicht die nötige Sorgfalt an den Tag legt.

05.10.2021 | Hüft-TEP | Nachrichten

Bei der Hüft-TEP Lendenwirbel gebrochen

Ein 86-jähriger Mann erhält eine Totalendoprothese an der linken Hüfte. Eigentlich ein Routineeingriff, aber beim Aufwachen hat der Patient stärkste Schmerzen im Bereich der Lendenwirbel. Was ist hier schiefgelaufen?

21.09.2021 | Knie-TEP | Nachrichten

Können Patienten nach Knie-TEP wieder knien?

Nach einem Kniegelenkersatz wieder hinknien zu können, wünschen sich viele Patienten mit fortgeschrittener Gonarthrose. Die Chancen, dass dies postoperativ funktioniert, stehen allerdings nur bei etwa 50:50.

07.09.2021 | Gonarthrose | Nachrichten

Kniegelenk-Injektionen: Was am besten wirkt

Hyaluronsäure, Kortikosteroide, PRP oder PRGF? In einer Netzwerkmetaanalyse wurde untersucht, welche intraartikulären Injektionen bei Kniearthrose längerfristig die beste Wirkung erzielen – und ein Favorit mit Fragezeichen identifiziert.

Podcast - Hüft-TEP

27.08.2021 | Hüft-TEP | Podcast | Nachrichten

Neue Leitlinie zur Hüft-TEP – wer profitiert von einer Kunsthüfte?

Die neue EKIT-Leitlinie soll die Indikationsstellung für einen Hüftersatz und dadurch die Zufriedenheit der Behandelten verbessern. Prof. Dr. Klaus-Peter Günther, Dresden, hat die Leitlinie koordiniert und spricht in der Episode über relevante Punkte, die zur besseren Auswahl der richtigen Patient*innen und des richtigen Behandlungszeitpunkts beitragen. 

27.07.2021 | Implantate und Biomaterialien | Nachrichten

Acht von zehn orthopädischen Standardeingriffen mit geringer Evidenz

Eingriffe wie Hüft-TEP, Meniskusresektion und Reparaturen von Kreuzband oder Rotatorenmanschette gehören auch hierzulande zur orthopädischen Routine. Was fehlt, ist der Beleg, dass sie mehr bringen als eine konservative Therapie.

26.07.2021 | Hallux valgus | Nachrichten

Hallux valgus: Progressiver Verlauf bei jedem dritten Patienten

Die 7-Jahres-Inzidenz des Hallux valgus lag bei Hausarztpatienten in einer Studie bei 20%. Bei 33% der Teilnehmer kam es zu einer Progression. Dabei konnten Faktoren identifiziert werden, die die Entstehung eines Hallux valgus begünstigen.

13.07.2021 | Achillessehnentendinopathie | Nachrichten

Achillestendinopathie: PRP-Spritze kann man sich sparen!

Die Injektion von plättchenreichem Plasma (PRP) bringt bei chronischer Tendinopathie der Achillessehne nichts und sollte daher unterlassen werden, fordern britische Forscher.

28.06.2021 | Meniskusverletzungen | Nachrichten

Bei Meniskusteilresektion kein routinemäßiges Débridement!

Stößt der Orthopäde bei der partiellen Meniskektomie auf instabile Knorpelläsionen im Kniegelenk, sollte er nicht unbedingt dem Impuls nachgeben, diese abzutragen.

31.05.2021 | Leitsymptom Rückenschmerzen | Nachrichten

Fünf Fragen schützen Orthopädiepatienten vor schädlichen „Etiketten“

Bevor man als Orthopäde einem Patienten mit Knie- oder Rückenschmerzen ein unnötiges oder gar schädliches „Etikett“ verpasst, sollte man sich selbst fünf ganz konkrete Fragen beantworten.

Senioren beim Wandern mit Hund

17.05.2021 | Hüft-TEP | Nachrichten

Fragen Sie vor der Gelenk-Op. nach Haustieren!

Wie wichtig es ist, die Frage nach Haustieren in die Planung einer Gelenkersatz-Op. einzubeziehen, konnten Forscher aus Minnesota zeigen. Dabei wurde klar: Zufrieden mit dem Eingriff ist ein Tierbesitzer vor allem dann, wenn er ihm ermöglicht, gut für seinen Schützling zu sorgen.

Frau mit Knieschmerzen

03.05.2021 | Gonarthrose | Nachrichten

„Grüne“ Geheimwaffe gegen Knieschmerzen?

Bei wem verschwinden Knieschmerzen wieder und wodurch? Forscher aus Boston haben einen Zusammenhang für eine ganz bestimmte Freizeitaktivität gefunden.

Fragezeichen und Glühbirne über geöffneter Hand

20.04.2021 | DGIM 2021 | Nachrichten

Welche Ursachen hinter Handbeschwerden stecken können

Ist es Rheuma, vielleicht eine Gefäßerkrankung oder ein neurologisches Leiden? Nicht immer liegt die Ursache von Symptomen an der Hand auch auf der Hand. Beim DGIM-Kongress gab ein Neurologe eine Übersicht.

19.04.2021 | DCK 2021 | Nachrichten

Zange oder Nockenwelle? Tipps zur Abklärung des Hüftimpingements

Wie klärt man bei Hüftschmerzen den Verdacht auf ein Impingement ab? Praktische Diagnostiktipps gab der Orthopäde und Unfallchirurg Dr. Gregor Möckel, Berlin, auf dem Deutschen Chirurgenkongress.

Fast Food

06.04.2021 | Gonarthrose | Nachrichten

Ernährungsstil ist mit Kniearthrose assoziiert

Ein typisch westliches Ernährungsmuster mit verarbeitetem Getreide und Fleischprodukten fördert laut Ergebnissen der „Osteoarthritis Initiative“ das Entstehen von Kniearthrose. Mediterrane Diät hingegen wirkt vorbeugend.

22.02.2021 | Meniskusverletzungen | Nachrichten

Meniskusschäden nicht schuld an mechanischen Kniebeschwerden

Die Gleichsetzung von mechanischen Kniebeschwerden mit Meniskussymptomen ist laut Erkenntnissen von US-Orthopäden nicht gerechtfertigt. Signifikant negativ wirken sich hingegen Schäden am Gelenkknorpel aus.

Therapeutin untersucht Knie eines Senioren

18.02.2021 | Gonarthrose | Nachrichten

Besser kein intensiver Kraftsport bei Arthroseschmerz im Knie?

Tun Arthrosepatienten ihren Knien mit einem intensiven Kraftsportprogramm etwas Gutes? In einer randomisierten Studie fiel das Ergebnis anders aus als erhofft.

08.02.2021 | Gonarthrose | Nachrichten

Kann die Umstellungsosteotomie den Gelenkersatz verhindern?

Durch eine Korrekturosteotomie lassen sich bei Varusgonarthrose langfristige Erfolge erzielen: Die meisten Patienten kommen auch zehn Jahre später noch ohne Knie-Endoprothese aus, wie Daten einer kanadischen Klinik zeigen.

Rückenschmerzen

26.01.2021 | Leitsymptom Rückenschmerzen | Nachrichten

Antidepressiva bei Rückenschmerzen verzichtbar?

Patienten mit chronischen Rückenschmerzen scheinen von Antidepressiva wenig zu profitieren, auch wenn Letztere von internationalen Fachgesellschaften empfohlen werden.


25.01.2021 | Implantate und Biomaterialien | Nachrichten

Ist Ihr Patient für die Knie-TEP bereit?

Arthrosepatienten, die sich innerlich gegen eine Kniegelenkersatz-Op. sträuben, obwohl sie dieser zugestimmt haben, sind hinterher oft unzufrieden. Ein Team aus Kanada fordert, die innere Bereitschaft für den Eingriff stärker zu berücksichtigen.

Narbe nach Kniegelenkersatz

12.01.2021 | Endoprothetik | Nachrichten

Kunstknie: „Ohne klare Schmerzursache keine Revision!“

Bei schmerzendem Knie nach Gelenkersatz hat die Revision nur dann Sinn, wenn es gelingt, die Schmerzursache zu finden. Dabei hilft ein Algorithmus.

22.12.2020 | Knie-TEP | Nachrichten

Kniegelenkersatz mit Tourniquet: Mehr Schaden als Nutzen!

Sollte man beim Einbau von Knieendoprothesen besser auf Tourniquets verzichten? Die Ergebnisse einer Cochrane-Analyse mit fast 3000 Teilnehmern sprechen dafür.

08.12.2020 | Implantate und Biomaterialien | Nachrichten

Wie viel Aktivität steckt das Kunstknie weg?

Fahrradfahren, Golf und sogar Tennis sind Sportarten, die heute für Patienten mit künstlichem Kniegelenk durchaus geeignet erscheinen. Mit einer speziellen Prothese und entsprechendem Alignment lassen sich selbst hohe Anforderungen erfüllen – aber es gibt eindeutig auch Grenzen.

23.11.2020 | Implantate und Biomaterialien | Nachrichten

Vor der Gelenkersatz-Op. nach kardialen Risiken fahnden!

Sollte man Patienten vor einer Gelenkersatz-Op. auch dann auf kardiovaskuläre Risikofaktoren screenen, wenn akut keine Herz-Kreislauf-Probleme vorliegen?

10.11.2020 | Epikondylitis | Nachrichten

Übungen gegen Tennisarm besser als passive Verfahren und Spritzen

Die Behandlung einer Epicondylitis radialis humeri sollte Kräftigungs- und Dehnungsübungen beinhalten. Laut einer Metaanalyse lassen sich die Beschwerden damit besser lindern als mit passiven Therapien und Kortisonspritzen.

Opioid

07.11.2020 | Schmerzkongress 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

S3-Leitlinie LONTS: Die Aktualisierung in Kürze

Die Neufassung zur S3-Leitlinie „Langzeitanwendung von Opioiden bei chronischen nicht-tumorbedingten Schmerzen (LONTS)“ fokussiert auf eine differenziertere Indikationsstellung und auf mehr Wachsamkeit gegenüber potenziellen Risiken einer Opioidtherapie. Das Wichtigste in Kürze.

02.11.2020 | Gonarthrose | Nachrichten

Infiltrationsanalgesie mit klaren Vorteilen nach Kniegelenkersatz

Weniger Schmerzen, weniger Komplikationen und einfach in der Handhabung: Eine Gruppe Münchner Orthopäden attestiert der LIA (lokale Infiltrationsanalgesie) nach Kniegelenkersatz deutliche Vorteile im Vergleich zum herkömmlichen Nervenblock.

15.09.2020 | Implantate und Biomaterialien | Nachrichten

PROM helfen bei der Entscheidung zum Kniegelenkersatz

Um den Erfolg einer Op. zum Kniegelenkersatz aus Patientensicht vorherzusagen, kann es sich lohnen, die Prognose auf sog. PROM („Patient Related Outcome Measures“) zu stützen.

Physiotherapie

05.08.2020 | Bewegungstherapie | Nachrichten

Physio von Arthrosepatienten zu selten genutzt!

Nur jeder zweite Arthrosepatient in Deutschland kommt in den Genuss einer Physiotherapie; das legen Daten von BARMER-Versicherten nahe. Selbst bei Patienten mit hoher Krankheitslast ist in dieser Hinsicht offenbar noch deutlich Luft nach oben.

20.07.2020 | Gonarthrose | Nachrichten

Diese Berufe erhöhen das Risiko für Gonarthrose

Körperlich belastende Berufe gehen oft mit einem verstärkten Verschleiß der Kniegelenke einher, einer der Hauptursachen für Behinderung und Berufsunfähigkeit. Australische Ärzte haben Berufsgruppen identifiziert, die besonders gefährdet sind.

25.05.2020 | Gonarthrose | Nachrichten

Von der Knie-TEP profitieren auch Adipöse!

Nach einer Knie-TEP sind adipöse Patienten gegenüber Normalgewichtigen nicht unbedingt im Nachteil, zumindest was Schmerzen und Beweglichkeit angeht. Darauf deuten die Ergebnisse einer prospektiven Studie aus China hin.

11.05.2020 | Gonarthrose | Nachrichten

Joggen und Aerobic lassen Kniegelenke nicht verschleißen

Keine Angst vor Abnutzung ihrer Kniegelenke müssen offenbar Senioren haben, die so strapaziöse Sportarten wie Joggen oder Aerobic betreiben. In einer Longitudinalstudie schienen diese das Knie eher zu schützen als ihm zu schaden.

28.04.2020 | Gonarthrose | Nachrichten

Schmerzen nach Knie-TEP: Das muss nicht sein!

Langfristige Schmerzen infolge einer Knie-TEP sind offenbar in vielen Fällen vermeidbar. Französische Forscher plädieren bei ungeklärten Beschwerden für eine individuelle weiterführende Diagnostik.

27.04.2020 | Lumbalsyndrome | Nachrichten

Gefährden Kortisonspritzen den Erfolg der Mikrodiskektomie?

Zwischen epiduralen Steroidinjektionen und mikrochirurgischer Diskektomie sollte wahrscheinlich ein zeitliches Sicherheitsintervall eingehalten werden. Nach Daten aus den USA könnte sonst die Rate an Reoperationen zunehmen.

Knieschmerzen

21.04.2020 | Leitsymptom Gelenkschmerzen | Nachrichten

Fürs arthrotische Knie besser Physio als Kortison

Durch eine Kombination aus manueller Therapie und Übungen werden bei Gonarthrosepatienten längerfristig bessere Ergebnisse erzielt als durch intraartikuläre Kortikosteroidinjektionen.

31.03.2020 | Arthrosen | Nachrichten

Arthrosetherapie: Auf Begleiterkrankungen achten!

Patienten mit Kniegelenkarthrose sind in der Regel älter und haben häufig kardiovaskuläre Begleiterkrankungen. Diesem Umstand sollten Orthopäden bei der medikamentösen Therapie der Arthrose mehr Beachtung schenken.

18.02.2020 | Arthrosen | Nachrichten

Strahlentherapie gegen Arthrose wirkt wie Placebo

Strahlentherapie mit niedrigen Dosen gehört mancherorts, so auch in Deutschland, unumstritten zu den Behandlungsoptionen gegen Arthrose. Umstrittener ist schon, ob die Strahlenkur etwas bewirkt. Niederländische Mediziner haben das überprüft.

21.01.2020 | Endoprothetik | Nachrichten

Ersatz des Kniegelenks kommt oft zum falschen Zeitpunkt

Welchen Nutzen Arthrosepatienten aus einem totalendoprothetischen Kniegelenkersatz ziehen, hängt nicht zuletzt vom Zeitpunkt der Operation ab. Wie eine Studie zeigt, wird der optimale Termin in vielen Fällen verfehlt.

26.11.2019 | Magnetresonanztomografie | Nachrichten

MRT-Befund am Knie oft nicht aussagekräftig

Einen auffälligen MRT-Befund am Knie sollte man gerade bei älteren Menschen nicht überinterpretieren. In einer Metaanalyse zeigten sich ab 40 in fast jedem zweiten Fall trotz Beschwerdefreiheit deutliche strukturelle Veränderungen.

Fingergelenksarthrose

21.11.2019 | ACR 2019 | Kongressbericht | Online-Artikel

Handarthrose: Tops und Flops vom ACR-Kongress

Die klinische Forschung zu neuen Therapieansätzen für die Handarthrose gestaltet sich als schwierig. In Atlanta wurden nun ein erfolgreicher Ansatz für die Kurzzeittherapie sowie ein Flop vorgestellt.


05.11.2019 | DKOU 2019 | Nachrichten

Rhizarthrose: Entzündung modulieren statt Gelenke infiltrieren

Konservativ behandeln, aber richtig: Darum geht es bei der Rhizarthrose bei den meisten Patienten. Funktionelle Stabilisierung und antientzündliche Behandlung stehen im Vordergrund. Statt über Infiltrationen sollte gelegentlich eher über Bestrahlungen nachgedacht werden.

28.10.2019 | Gonarthrose | Nachrichten

Radiologen warnen vor Gelenkschäden durch Kortikoidspritzen

Kortikoidspritzen ins Hüft- oder Kniegelenk sind möglicherweise riskanter als gedacht, warnen Radiologen aus Boston und Erlangen. In ihrer Studie zeigte die Bildgebung danach in vielen Fällen relevante Schäden.

15.10.2019 | Gonarthrose | Nachrichten

Der Knorpel wächst, aber die Beschwerden bleiben

Sprifermin, eine als krankheitsmodifizierendes Medikament gehandelte neue Substanz in der Arthrosetherapie, hat in einer Phase-II-Studie die Knorpeldicke im Knie erhöht. Ein klinischer Nutzen war jedoch nicht erkennbar.

17.09.2019 | Tendinopathien | Nachrichten

Smartphone-Spieler überfordern ihre Daumen

Wer sein Smartphone exzessiv als Spielzeug benutzt, läuft offenbar Gefahr, sich die Quervain-Krankheit zuzuziehen. In einer Studie mit Teenagern fiel der Finkelstein-Test bei fast jedem zweiten positiv aus.

20.08.2019 | Degenerative Erkrankungen | Nachrichten

Therapieerfolg nach Meniskusriss: Jede zweite Prognose falsch

Wie gut sind Orthopäden darin, den Erfolg einer konservativen bzw. operativen Therapie bei nicht traumatischem Meniskusriss vorherzusagen?

22.07.2019 | Gonarthrose | Nachrichten

Mediale Gonarthrose: Teilendoprothese leicht im Vorteil

Patienten mit isolierter medialer Gonarthrose werden teils mit unikondylären Teilprothesen versorgt, teils aber auch mit Knietotalendoprothesen. Mit welchem Gelenkersatz die Patienten langfristig tatsächlich besser fahren, ist bislang offen.

28.06.2019 | EULAR 2019 | Kongressbericht | Nachrichten

Bei Arthritiden auch an seltene infektbedingte Ursachen denken

Bei Patienten mit Arthritiden handelt es sich in der Regel um eine Autoimmunerkrankung. In seltenen Fällen können aber entzündliche Gelenkbeschwerden auch durch eine Infektion verursacht werden, etwa bei einer septischen Arthritis, einer Lyme-Borreliose oder beim Chikungunya-Fieber. Das wichtigste: daran zu denken, damit frühzeitig mit der richtigen Therapie begonnen werden kann.

Senioren beim Walking

28.06.2019 | EULAR 2019 | Kongressbericht | Nachrichten

Wie gelingt es, Rheumatiker dauerhaft zum Bewegungstraining zu motivieren?

Praktisch alle Patientengruppen mit rheumatologischen Erkrankungen profitieren von körperlicher Aktivität und sollten regelmäßig aktiv sein. Eines der Hauptprobleme dabei: Wie die Patienten dauerhaft zu körperlichem Training motivieren?

Altenpfleger

27.06.2019 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Pflege geht auf die Psyche und den Rücken

Der aktuelle TK-Gesundheitsreport 2019 hat die Gesundheit der Menschen in Pflegeberufen untersucht. Das Ergebnis zeigt deutlich: Die Belastung in dieser Branche ist hoch.

Senioren bei Gymnastik

25.06.2019 | EULAR 2019 | Kongressbericht | Nachrichten

Sport kann langfristig Analgetika ersetzen

Sich regelmäßig zu bewegen ist auch, oder gerade für Patienten mit Osteo- oder Spondylarthritis wichtig. Langfristig lassen sich so auch Analgetika einsparen.

Frau hat Nackenschmerzen

08.05.2019 | Muskuloskelettaler Schmerz | Nachrichten

Elf Ratschläge gegen muskuloskeletale Schmerzen

Australische Mediziner und Physiotherapeuten haben elf Empfehlungen für die Versorgung von Patienten mit muskuloskeletalen Schmerzen vorgelegt. Die Ratschläge sind ein Destillat aus Leitlinien zu verschiedenen Indikationen.

15.04.2019 | Meniskusverletzungen | Nachrichten

Schreitet Arthrose nach Meniskusteilresektion schneller voran?

Nach symptomatischer Meniskusruptur nehmen die im MRT erfassbaren Gelenkschäden bei Arthrosepatienten zu, mit und ohne partielle Meniskektomie. Möglicherweise sind die operierten  Patienten sogar etwas schlechter dran.

Blutegel in Hand

15.04.2019 | ZAEN 2019 | Kongressbericht | Nachrichten

Was leisten die glitschigen Sauger?

Die potenziellen Indikationen für eine Behandlung mit Blutegeln reichen von der Nachbehandlung von Hauttransplantaten über den Priapismus bis zu muskuloskelettalen Schmerzen. Wie gut ist die Datenlage zu dieser für manche gewöhnungsbedürftigen Therapie?

07.04.2019 | DGCH 2019 | Kongressbericht | Nachrichten

Orthopädische Eingriffe im hohen Alter

Ob orthopädische Eingriffe im höheren Alter sinnvoll sind, ist immer eine individuelle Entscheidung. Dann können auch über 80-Jährige von großen orthopädischen Operationen profitieren.

19.03.2019 | Arthrosen | Nachrichten

Erhöhte Mortalität unter Tramadol bei Arthrosepatienten

Vor dem Einsatz von Tramadol bei Arthroseschmerzen warnt ein Forscherteam in der Zeitschrift JAMA: Das schwach wirksame Opioid war in einer Kohortenstudie mit deutlich mehr Todesfällen assoziiert als verschiedene NSAR.

18.02.2019 | Impingement-Syndrome | Nachrichten

Hüftimpingement: Pluspunkte für die Operation

Patienten mit Hüftimpingement profitieren möglicherweise eher von einer Operation als von physiotherapeutischen Maßnahmen.

Ärztin untersucht Smartphone mit Stethoskop

13.12.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Die Gesundheitsgefahren von Smartphones

Schlecht schlafen, mieses Sperma: Welche Auswirkungen haben Smartphones auf die Gesundheit der Menschen? Ein Faktencheck.

Röntgenaufnahme der Halswirbelsäule

12.11.2018 | Fortbildungsveranstaltung für HNO-Ärzte 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Beim zervikalen Schwindel Hand anlegen

Zunehmend mehren sich Erkenntnisse, die untermauern, dass eine Schwindelsymptomatik zervikal bedingt sein kann. Darauf weisen auch die Erfolge einer manuellen Therapie bei betroffenen Patienten hin.

27.11.2018 | Gonarthrose | Nachrichten

Thromboseprophylaxe mit ASS genügt – oder?

Reicht es für die Thromboembolieprophylaxe nach einer Knieersatz-Op. aus, ASS zu schlucken? Die Ergebnisse einer kürzlich publizierten Studie sprechen dafür. Endgültig geklärt ist die Frage damit aber immer noch nicht.

26.11.2018 | Endoprothetik | Nachrichten

Knieprothese bei Varusstellung setzt Patella unter Stress

Nach einer totalen Kniearthroplastik für Patienten mit starken Genua vara ist das Risiko von Patellafrakturen erhöht. Das operative Vorgehen sollte daher modifiziert werden.

13.11.2018 | Gonarthrose | Nachrichten

Welche Osteotomietechnik bei medialer Gonarthrose?

Bei der Wahl der Op.-Technik zur proximalen Tibiaosteotomie sollte man sowohl die Patellahöhe als auch die Beinlänge berücksichtigen, fordert ein Team aus Bamberg. Die Forscher schlagen einen Algorithmus vor, der die Entscheidung zur öffnenden bzw. schließenden Osteotomie bei medialer Gonarthrose erleichtern soll.

11.11.2018 | Gonarthrose | Nachrichten

Tragbares Ultraschallsystem erfolgreich gegen Arthroseschmerz

Ein tragbares Ultraschallsystem lindert wirksam die Gelenkschmerzen bei Kniearthrose.

03.11.2018 | DKOU 2018 | Nachrichten

ISG-Beschwerden – konservativ behandeln oder operieren?

Im Jahr 2017 erfolgte ein Drittel aller physiotherapeutischer Verordnungen aufgrund von Rückenbeschwerden. Eine Quelle dafür kann das Iliosakralgelenk (ISG) sein. In einem Vortrag auf dem DKOU wurden die Behandlungsoptionen diskutiert. 

25.09.2018 | DGRh 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Regenerative Therapien punkten bei Knorpelschäden

Hatte der Knorpel Schaden genommen, galt lange Zeit die mechanische Knorpelglättung als Mittel der Wahl. Inzwischen ist die „Gelenktoilette“ in den meisten Fällen „out“. Für regenerative Verfahren spricht dagegen eine immer breitere Datenbasis.

17.09.2018 | Insertionstendinosen | Nachrichten

Kraftsport gegen schmerzende Achillessehnen

Durch spezielle Kraftsportübungen verbessern sich Schmerz und Funktion bei Patienten mit Achillessehnen-Tendinopathie einer Metaanalyse zufolge signifikant.

Frau mit Rückenschmerzen

30.08.2018 | Lumbalsyndrome | Nachrichten

Was Calcitonin gegen chronisches Kreuzweh ausrichten kann

Chronische lumbale Rückenschmerzen können mit typischen Veränderungen der Gewebestruktur einhergehen. Calcitonin könnte hier ein Mittel sein, die Beschwerden Betroffener zu lindern.

07.08.2018 | Impingement-Syndrome | Nachrichten

Für die subakromiale Dekompression wird es eng

Die subakromiale Dekompression, ein beliebter Eingriff beim Impingement-Syndrom der Schulter, bekommt erneut einen Schuss vor den Bug: Nach der CSAW-Studie weist jetzt auch ein finnisches Team nach, dass der Nutzen nicht größer ist als der einer einfachen Gelenkspiegelung ohne knöchernes Débridement.

02.07.2018 | Verletzungen von Mund, Kiefer, Gesicht | Nachrichten

Lebendes Gewebe aus dem Drucker

Biologisch abbaubare Knochenimplantate könnten demnächst aus dem 3D-Drucker kommen. Der nächste Schritt ist Druck von lebendem Gewebe: Bioprinting.

12.06.2018 | Arthroskopie | Nachrichten

Hüftimpingement: Arthroskopie besser als konservative Therapie

In einer randomisierten Multicenterstudie zum femoroacetabulären Impingement hat die minimalinvasive Operation besser abgeschnitten als eine personalisierte konservative Therapie.

05.06.2018 | Implantate und Biomaterialien | Nachrichten

Bei der Knie-TEP entdeckt: Was steckt da im Gelenk?

Einen überraschenden Fund machten Ärzte aus Riad während einer Knieersatz-Op. Viele Jahre zuvor hatten Kollegen wohl nach einer Spiegelung etwas im Gelenk zurückgelassen ...

14.05.2018 | Tendinopathien | Nachrichten

Einfach nur abwarten ist die schlechteste Lösung

Physiotherapeutische Übungen oder Kortikoidinjektionen richten mehr gegen die Beschwerden einer glutealen Tendinopathie aus als ein abwartendes Vorgehen – obwohl auf längere Sicht auch das in mehr als der Hälfte der Fälle Erfolg hat.

30.04.2018 | Wurzelkompressionssyndrome | Nachrichten

Oft zu spät erkannt: degenerative zervikale Myelopathie

Taubheitsgefühle in den Fingern, Probleme, das Hemd zuzuknöpfen, häufige Stürze, das Handy fällt aus der Hand? Hinter solchen Symptomen kann eine degenerative zervikale Myelopathie stecken. Früh diagnostiziert, stoppt eine Op. die Progression.

20.03.2018 | ACG-Arthrose | Nachrichten

Subakromiale Dekompression im Kreuzfeuer

Ist die Gelenkspiegelung mit Abtragung von Knochen und Weichgewebe bei subakromialen Schulterschmerzen bald obsolet? Nach der Publikation der CSAW-Studie gibt es zwar einige Kritik am Design, aber auch zahlreiche Expertenstimmen, welche zumindest eine enge Indikationsstellung fordern.

06.03.2018 | Implantate und Biomaterialien | Nachrichten

Yoga nach Hüft-Op.: Vor diesen Asanas sollten Sie Ihre Patienten warnen

Was soll man raten, wenn der Patient nach der Hüft-Op. wieder Yoga machen will? Ein Team aus den USA hat untersucht, wie stark die einzelnen Asanas das Hüftgelenk belasten.

19.02.2018 | Lumbalsyndrome | Nachrichten

Rückenschmerz im Wirbelkörper lindern

So manch hartnäckiger chronischer Rückenschmerz geht womöglich nicht auf degenerierte Bandscheiben zurück, sondern hat vertebrogene Ursprünge. Hier ist die intraossäre Ablation des Nervus basivertebralis womöglich eine Therapieoption.

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, DICOM-Daten, Videos und Abbildungen. » Jetzt entdecken

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.