Skip to main content
main-content

08.10.2018 | Literatur kompakt | Ausgabe 5/2018

Orthopädie & Rheuma 5/2018

Degenerativer Meniskusriss: Operation von fraglichem Nutzen

Zeitschrift:
Orthopädie & Rheuma > Ausgabe 5/2018
Autor:
Thomas Müller
Die arthroskopische Meniskusoperation zählt zu den häufigsten Eingriffen in der Orthopädie. Gerade für Patienten jenseits von 40 Jahren sei ihr Nutzen jedoch oft fraglich. Studiendaten zufolge ließen sich bei den meisten Betroffenen mit einer Physiotherapie ähnliche Erfolge erzielen. Dies berichten zumindest Sportwissenschaftler um Jonas Bloch Thorlund von der Universität in Odense.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2018

Orthopädie & Rheuma 5/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise