Skip to main content
main-content

20.11.2017 | Case report | Ausgabe 3/2018

Indian Journal of Thoracic and Cardiovascular Surgery 3/2018

Delayed complication of balloon mitral commisurrotomy. a rare case scenario

Zeitschrift:
Indian Journal of Thoracic and Cardiovascular Surgery > Ausgabe 3/2018
Autoren:
Suresh Babu Kale, Raghavan Jagannathan

Abstract

The last two decades has seen percutaneous transmitral commissurotomy turn out to be the standard of care in most patients with symptomatic mitral stenosis with a large body of evidence reporting excellent outcome on the short- and long-term with low incidence of serious complications. Complications necessitating urgent surgery are rare and include acute severe mitral regurgitation from mitral valve tear and cardiac tamponade due to cardiac chamber perforation. We report a rare extracardiac bleeding complication of balloon valvotomy presenting a month after the procedure with severe symptoms and mediastinal shift warranting emergency redo sternotomy and mediastinal thrombectomy.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Indian Journal of Thoracic and Cardiovascular Surgery 3/2018Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise