Skip to main content
main-content

30.05.2017 | Demenz | Nachrichten

Leichte kognitive Beeinträchtigung

„Dual Task“-Test liefert Hinweis auf Demenzrisiko

Autor:
Peter Leiner
Wenn ältere Menschen mit leichter kognitiver Beeinträchtigung (MCI) beim „Dual Task“-Test schlecht abschneiden, ist das ein Hinweis auf den Übergang zur Demenz. Einer aktuellen Studie zufolge ist das Risiko einer Progression zur Demenz um das Zwei- bis Dreifache erhöht.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie