Skip to main content
main-content

12.10.2017 | Demenz | Nachrichten

Diagnose

Schmerzskala für Demenzkranke vorgestellt

Autor:
Thomas Müller
Die üblichen Schmerzskalen sind bei schwerer Demenz häufig nicht geeignet. Forscher der Universität Bamberg haben jetzt ein Werkzeug entwickelt, das Schmerzen solcher Patienten möglichst objektiv ermitteln soll.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Das könnte Sie auch interessieren

Fibromyalgie – Die neue S3-Leitlinie

Die wichtigsten Neuerungen haben wir hier kurz und knapp für Sie zusammengestellt!