Skip to main content
main-content

09.10.2015 | Die Verbände informieren | Ausgabe 10/2015

NeuroTransmitter 10/2015

Demenzpatienten brauchen mehr Neurologen und Psychiater

Zeitschrift:
NeuroTransmitter > Ausgabe 10/2015
Autor:
Urban & Vogel
Die ambulante medizinische Versorgung von Patienten mit Demenzerkrankungen wird in den nächsten Jahrzehnten immer wichtiger. „Unterversorgung und Fehlversorgung sind für Demenzpatienten traurige Realität“, kritisierte der Vorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Neurologen (BDN), Dr. Uwe Meier, und benennt zwei wesentliche Probleme für die Versorgung: „Zum einen ist die Bedarfsplanung für die Neurologie fehlerhaft und dadurch unrealistisch, zum anderen haben wir das Problem einer Überalterung von Neurologen, Psychiatern und Nervenärzten, was zu einem erhöhten Wiederbesetzungsbedarf in den nächsten Jahren führen wird.“ Meier ist überzeugt: „Wir werden Patienten mit Demenz und anderen altersbedingten neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen künftig nur dann gut versorgen können, wenn alle an der Versorgung Beteiligten in der Region eng und effektiv zusammenarbeiten und wenn es mehr Fachärzte für die ZNS-Fächer gibt.“ ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2015

NeuroTransmitter 10/2015 Zur Ausgabe

Die Verbände informieren_Gesundheitspolitische Nachrichten

Umfang erkannt, Belästigung nicht gebannt

Neu im Fachgebiet Neurologie

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

2012 | Buch

Neurologie Fragen und Antworten

Über 1000 Fakten für die Facharztprüfung

Richtig oder falsch? Testen Sie Ihr Wissen systematisch anhand von Fragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Themen sind u. a. neuromuskuläre Erkrankungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Epilepsien, zerebrovaskuläre Erkrankungen, entzündliche Erkrankungen und Bewegungsstörungen.

Autoren:
Prof. Dr. Peter Berlit, Dr. med. Markus Krämer, Dr. med. Ralph Weber

2015 | Buch

Nervenkompressionssyndrome

Die Diagnostik und Behandlung von Nervenkompressionssyndromen ist eine interdisziplinäre Aufgabe, an der Neurologen, Neuroradiologen und Operateure unterschiedlicher Fachrichtungen mitwirken. Häufige und seltene Formen sind gleichermaßen in diesem Buch beschrieben.

Herausgeber:
Hans Assmus, Gregor Antoniadis
Bildnachweise