Skip to main content
main-content

Herzlich Willkommen auf SpringerZahnmedizin.de

Auf unserer Dental Plaza finden Sie aktuelle Informationen aus der Industrie* für Ihre Praxis.

Im Fokus

01.10.2020 | Anästhesie | Sonderbericht | Onlineartikel

Atemwegspatienten - Lokalanästhesie und Medikation

In Deutschland beträgt die 12-Monatsprävalenz chronisch obstruktiver Lungenerkrankungen (COPD) 5,8 Prozent, an Asthma bronchiale leiden 5,4 bis 7,1 Prozent. Um häufige Zwischenfälle wie Hyperventilation und asthmatische Anfalle zu vermeiden, müssen Zahnärzte die Medikation dieser Gruppe von knapp 10 Millionen Patienten im Blick haben. Die lnzidenz von Komplikationen durch die Lokalanästhe­sie - vor allem durch den Vasokonstriktor - beträgt bei Atemwegspatienten immerhin 5,1 Prozent.

Marktplatz

Neuste Forschungsergebnisse bestätigen die Überlegenheit oszillierendrotierender elektrischer Zahnbürsten

ANZEIGE
Neuer Inhalt

Eine kürzlich veröffentlichte Metaanalyse1 von Procter & Gamble bestätigt die Überlegenheit der von Oral-B entwickelten, oszillierend-rotierenden Technologie (OR) in Bezug auf die Entfernung von Plaque und die allgemeine Verbesserung der Zahnfleischgesundheit, verglichen mit herkömmlichen Hand und Schallzahnbürsten.

Hilfe für Patienten ohne Versicherung

ANZEIGE
Neuer Inhalt

Mit dem zweiten Preis des Charity Award 2019 ehrte Springer Medizin das „Hilfswerk Zahnmedizin“ aus München, das Menschen ohne Krankenversicherung eine kostenfreie Notfallbehandlung und zahnmedizinische Grundversorgung ermöglicht.

Innovativer Wurzelstift hilft, 
Zahnsubstanz zu schonen

ANZEIGE
Neuer Inhalt

  Mit einem gebündelten glasfaserverstärkten Composite-Wurzelstift lassen sich erstaunliche Ergebnisse erzielen. So auch bei einem 37-jährigen Patienten nach einer endodontischen Notfallbehandlung.

Vollständiger digitaler Workflow mit integriertem Dental-Scan

ANZEIGE
Neuer Inhalt

Minimal-invasive Behandlungen, die auf den Erhalt der gesunden Zahnsubstanz abzielen, gewinnen heute immer mehr an Bedeutung. In diesem Fallbeispiel wird die Therapie eines CMD- und Bruxismus-bedingten Verlust der Bisshöhe, einer kariösen Läsion und leichter parodontaler Veränderungen vorgestellt.

* Hinweis zu unseren Industrie-Partnern

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise