Skip to main content
main-content

10.09.2018 | FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT | Ausgabe 15/2018

Auch Ärzte erleben Gewalt
MMW - Fortschritte der Medizin 15/2018

Der aggressive Patient

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 15/2018
Autoren:
Dr. med. (UMF Temeschburg) Camelia-Lucia Cimpianu, Prof. Dr. med. Kolja Schiltz
Der 32-jährige Albert M. wird von seiner Familie in die Hausarztpraxis gebracht. Er ist deutlich angespannt und motorisch unruhig, was sich u. a. durch ständiges Auf-und-ab-Gehen bemerkbar macht. Die Angehörigen berichten, dass der Patient, seit er sein Studium abgebrochen hat und wieder bei den Eltern wohnt, häufig verbal aggressiv wird und Gegenstände zerstört. An diesem Morgen habe er seine Mutter geschubst und verbal bedroht.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 15/2018

MMW - Fortschritte der Medizin 15/2018Zur Ausgabe

AKTUELLE MEDIZIN . MAGAZIN

Das Gesicht — Spiegel des Herzens

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2015 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk vermittelt praxisnah und auf den Punkt gebracht die wesentlichen Fakten rund um die adäquate Versorgung älterer Menschen, bei denen Multimorbidität und Funktionseinschränkungen oft eine besondere Herangehensweise erfordern.

Herausgeber:
Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise