Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Gynäkologe 2/2022

18.01.2022 | Medizinrecht

Der Chefarztvertrag – Rechte und Pflichten richtig verhandeln

verfasst von: Dr. Albrecht Wienke, Kim-Victoria Seibert

Erschienen in: Der Gynäkologe | Ausgabe 2/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Halbgötter in Weiß – das war einmal. Sieben von 10 Bundesbürgern 1 sind nach der bevölkerungsrepräsentativen Studie „Patienten-Radar 2018“ des MedTech-Unternehmens vitabook 2000 der Überzeugung, dass Ärzte ihr Image als „Halbgötter in Weiß“ längst verloren haben. Chefärzte und Klinikdirektoren arbeiten heute regelmäßig an der Schnittstelle zwischen ärztlichen Anforderungen der Maximalversorgung und betriebswirtschaftlicher Rentabilität. Als führende Spitzenkräfte ihres Faches und der jeweiligen klinischen Abteilung tragen sie in ärztlicher und organisatorischer Hinsicht zunehmend Verantwortung innerhalb der Klinikstrukturen und prägen diese in maßgeblichem Umfang. In universitären Einrichtungen kommen die Aufgaben (und Rechte!) eines berufenen Hochschullehrers in Forschung und Lehre hinzu. Gleichwohl sind Chefärzte und Klinikdirektoren als Arbeitnehmer bzw. Beamte den Weisungen ihres Dienstherrn unterworfen und müssen sich ihrerseits den von dem Klinikträger bzw. der Geschäftsführung vorgegebenen Strukturen anpassen, ja unterwerfen. Die richtige Balance zu finden, ist in der Praxis gerade bei steigendem wirtschaftlichen Druck mitunter schwierig. …
Zugang erhalten Sie mit:
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Fußnoten
1
In diesem Beitrag wird ausschließlich aus Gründen der besseren Lesbarkeit allein die männliche Form verwendet; gemeint sind Personen jeden Geschlechts (m/w/d).
 
Metadaten
Titel
Der Chefarztvertrag – Rechte und Pflichten richtig verhandeln
verfasst von
Dr. Albrecht Wienke
Kim-Victoria Seibert
Publikationsdatum
18.01.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Der Gynäkologe / Ausgabe 2/2022
Print ISSN: 0017-5994
Elektronische ISSN: 1433-0393
DOI
https://doi.org/10.1007/s00129-021-04886-2