Skip to main content
main-content

17.07.2017 | Der geriatrische Patient | Nachrichten

Vernunft auf Rezept

Was die Verschreiber am Entschreiben hindert

Autor:
Robert Bublak
Medikamente abzusetzen und einmal Verschriebenes nicht mehr zu verordnen, empfinden viele Ärzte als ein Schwimmen gegen den Strom der Patientenerwartungen. Dabei hätten die Patienten den meisten Nutzen davon.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Bestellen Sie jetzt e.Med Allgemeinmedizin und erhalten Sie das Buch "Kachexie bei Tumorerkrankungen" als Prämie!

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.