Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Der Gynäkologe

Der Gynäkologe 4/2017

Ausgabe 4/2017

Vulvakarzinom

Ausgabe als ePaper lesen

Inhaltsverzeichnis ( 13 Artikel )

20.02.2017 | Magazin | Ausgabe 4/2017

Magazin

23.02.2017 | Update Gynäkologie | Ausgabe 4/2017

Update Gynäkologie

20.03.2017 | Medizinrecht | Ausgabe 4/2017

Medizinrecht

02.03.2017 | Einführung zum Thema | Ausgabe 4/2017

Das Vulvakarzinom, (leider) eine Erkrankung der Zukunft?

Dr. Nikolaus de Gregorio, Prof. Dr. Wolfgang Janni

20.03.2017 | Vulvakarzinom | Leitthema | Ausgabe 4/2017

Epidemiologie und Pathologie des Vulvakarzinoms

A. El-Balat, I. Schmeil, M. Tahmasbi-Rad, Prof. Dr. med. S. Becker

14.03.2017 | Vulvakarzinom | Leitthema | Ausgabe 4/2017

Differenzialdiagnose des Vulvakarzinoms

Eine Blickdiagnose?
Dr. A. Mondal, M. Hampl, T. Fehm

16.03.2017 | Vulvakarzinom | Leitthema | Ausgabe 4/2017

Lymphknotenstaging beim Vulvakarzinom

Ist das wirklich noch nötig?
Dr. med. F. Schochter, F. Ebner

25.02.2017 | Vulvakarzinom | Leitthema | Ausgabe 4/2017

Strahlentherapie beim Vulvakarzinom – wann ist sie nötig?

PD Dr. D. Bottke, N. de Gregorio, B. Stenczer, R. Thamm, T. Wiegel

03.03.2017 | Vulvakarzinom | Leitthema | Ausgabe 4/2017

Die operative Therapie des Vulvakarzinoms

Von der Resektion bis zur Rekonstruktion
PD Dr. med. J. Gallwas, C. Dannecker, T. Eggersmann, J. Jückstock, T. Blankenstein, U. Andergassen, F. Trillsch, S. Mahner

31.01.2017 | Vulvakarzinom | Leitthema | Ausgabe 4/2017

Das Vulvakarzinomrezidiv: eine besondere Herausforderung

PD Dr. L. Woelber, K. Prieske

08.03.2017 | Transsexualismus | CME | Ausgabe 4/2017

link to courses over background logo

Geschlechtsinkongruenz, Transsexualismus/Transidentität

Die Patientin, der Patient in Ihrer Praxis
Prof. Dr. med. C. Dorn, J. W. Jacobeit

14.02.2017 | Hyperemesis gravidarum | Bild und Fall | Ausgabe 4/2017

Vaginale Blutung und Hyperemesis gravidarum in der Frühschwangerschaft

Seltene Differenzialdiagnosen
Helena Bralo, Christine Riechmann, Arist Dietrich, Philipp-Andreas Hessler

13.02.2017 | Recht für Ärzte | Medizinrecht | Ausgabe 4/2017

Anerkennung einer Kleinhirnenzephalitis als Folge einer Impfung gegen HPV

Thomas Fauth

Aktuelle Ausgaben

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

  • 2013 | Buch

    Behandlungspfade in Gynäkologie und Geburtshilfe

    Schnell und zielsicher zum Behandlungserfolg: Dieses Buch gibt eine Übersicht zu allgemeingültigen und leitliniengerechten Diagnose- und Therapiealgorithmen aus Geburtshilfe, Gynäkologie, Endokrinologie und Reproduktionsmedizin. Die klaren und eindeutigen Handlungsanweisungen verhelfen Schritt für Schritt zu einer optimalen Betreuung der Patientin.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Alexander Strauss, Prof. Dr. med. Dr. h.c. Walter Jonat, Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Klaus Diedrich
  • 2014 | Buch

    Kolposkopie in der Praxis

    Die Kolposkopie ist ein obligater Bestandteil der Facharztweiterbildung in der Frauenheilkunde. Anhand exzellenter Farbfotos und instruktiver Schemata erläutern die Autoren dieses Buches typische kolposkopische Befunde. Insgesamt über 70 klinische Szenarien aus der Dysplasiesprechstunde helfen das erworbene Wissen direkt auf die tägliche Praxis zu übertragen.

    Autoren:
    Univ.-Prof. Dr. med. Ralph J. Lellé, PD Dr. med. Volkmar Küppers
  • 2013 | Buch

    Ultraschalldiagnostik in Geburtshilfe und Gynäkologie

    Profitieren Sie vom Fachwissen namhafter Experten und lassen Sie sich durch die ganze Bandbreite der geburtshilflichen und gynäkologischen Sonografie führen. Dieses praxisorientierte Nachschlagewerk bietet detaillierte Informationen zu allen wichtigen Gesichtspunkten. Die verschiedenen Untersuchungstechniken werden diskutiert, physiologische und technische Grundlagen vorgestellt, klinische Aspekte explizit beleuchtet.

    Herausgeber:
    Ulrich Gembruch, Kurt Hecher, Horst Steiner
  • 2015 | Buch

    Sexualmedizin in der Gynäkologie

    Gynäkologen sind meist die ersten Ansprechpartner der Patientinnen bei Sexualproblemen. Von ihnen wird eine große sexualmedizinische Kompetenz erwartet. Der Stärkung dieser Kompetenz dient das vorliegende Buch. Es fasst alle wichtigen Fakten zum diesem Thema zusammen und gibt praxisnahe Empfehlungen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Hans-Joachim Ahrendt, Dr. med. Cornelia Friedrich

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise