Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Der Nervenarzt

Der Nervenarzt 1/2017

Ausgabe 1/2017

Psychiatrische und psychotherapeutische Versorgung geflüchteter Personen

Ausgabe als ePaper lesen

Inhaltsverzeichnis ( 16 Artikel )

19.12.2016 | Einführung zum Thema | Ausgabe 1/2017

Psychiatrische und psychotherapeutische Versorgung geflüchteter Personen

Herausforderungen und Perspektiven
Prof. Dr. Dr. phil. A. Heinz, F. Schneider

16.11.2016 | Leitthema | Ausgabe 1/2017

Diagnostik und Ersteinschätzung bei minderjährigen Flüchtlingen

T. Sukale, C. Hertel, E. Möhler, J. Joas, M. Müller, T. Banaschewski, R. Schepker, M. G. Kölch, J. M. Fegert, P. L. Plener

28.11.2016 | Leitthema | Ausgabe 1/2017

Psychische Versorgung von Flüchtlingen in Deutschland

Modell für ein gestuftes Vorgehen
Prof. Dr. Dr. rer. soc. F. Schneider, M. Bajbouj, A. Heinz

16.11.2016 | Leitthema | Ausgabe 1/2017

Soziale Unterstützung nach Traumatisierung

Prof. Dr. Dr. A. Maercker, E. Heim, T. Hecker, M. V. Thoma

16.11.2016 | Leitthema | Ausgabe 1/2017 Open Access

Dissemination psychotherapeutischer Module für traumatisierte Geflüchtete

Erkenntnisse aus der Traumaarbeit in Krisen- und Kriegsregionen
Prof. Dr. T. Elbert, S. Wilker, M. Schauer, F. Neuner

19.12.2016 | Psychotherapie | Aktuelles | Ausgabe 1/2017

Zur Umsetzung alternativer Behandlungsmodelle für Flüchtlinge in der BRD

Was können – was sollten – wir aus Afghanistan lernen?
Prof. Dr. M. Bohus, I. Missmahl

07.11.2016 | Aktuelles | Ausgabe 1/2017

Memantin als Add-on-Medikation zur Acetylcholinesteraseinhibitor-Therapie bei Alzheimer-Demenz

Dr. R. Haussmann, M. Donix

18.01.2016 | EKT | Übersichten | Ausgabe 1/2017

Elektrokonvulsionstherapie gegen den natürlichen Patientenwillen

M. Besse, I. Methfessel, J. Wiltfang, Dr. D. Zilles

28.01.2016 | Übersichten | Ausgabe 1/2017

Psychiatrie als praktische Wissenschaft

Überlegungen nach Wolfgang Wieland (1933–2015)
Prof. Dr. M. Jäger, M. E. Wigand, T. Becker

03.02.2016 | Originalien | Ausgabe 1/2017

Patienten mit Störungen nach ICD-10 F3 und F4 in Psychiatrie und Psychosomatik – wer wird wo behandelt?

Merkmale der Zuweisung aus der PfAD-Studie
Dr. D. Bichescu-Burian, C. Cerisier, A. Czekaj, J. Grempler, S. Hund, S. Jaeger, P. Schmid, G. Weithmann, T. Steinert

28.01.2016 | Originalien | Ausgabe 1/2017

Bauliche Modernisierungen in psychiatrischen Kliniken beeinflussen Zwangsmaßnahmen

Dr. T. Rohe, T. Dresler, M. Stuhlinger, M. Weber, T. Strittmatter, A. J. Fallgatter

14.03.2016 | Historisches | Ausgabe 1/2017

„Schizophrenie“: Pars pro toto der Psychiatrie?

Ein geistesgeschichtlicher Essay über den Status der „Schizophrenie“ im psychiatrischen Diskurs
Dr. A. Maatz, Prof. Dr. Dr. P. Hoff

11.01.2016 | Leserbriefe | Ausgabe 1/2017

„Kein Wunder, aber beachtliche Wirkung“?

Zur Diskussion um die Wirkung der transkranialen Gleichstromstimulation
Prof. Dr. R. Glaser

18.01.2016 | Leserbriefe | Ausgabe 1/2017

Elektrotherapie in der deutschen Psychiatrie

PD Dr. H. Steinberg

22.12.2016 | Affektive Störungen | CME | Ausgabe 1/2017

Ernährung und psychische Erkrankungen

Schwerpunkt depressive Störungen
Prof. Dr. oec.troph. L. Libuda, J. Antel, J. Hebebrand, M. Föcker

01.01.2017 | Mitteilungen der DGPPN | Ausgabe 1/2017

Mitteilungen der DGPPN

Aktuelle Ausgaben

Neu im Fachgebiet Neurologie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

2012 | Buch

Neurologie Fragen und Antworten

Über 1000 Fakten für die Facharztprüfung

Richtig oder falsch? Testen Sie Ihr Wissen systematisch anhand von Fragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Themen sind u. a. neuromuskuläre Erkrankungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Epilepsien, zerebrovaskuläre Erkrankungen, entzündliche Erkrankungen und Bewegungsstörungen.

Autoren:
Prof. Dr. Peter Berlit, Dr. med. Markus Krämer, Dr. med. Ralph Weber

2015 | Buch

Nervenkompressionssyndrome

Die Diagnostik und Behandlung von Nervenkompressionssyndromen ist eine interdisziplinäre Aufgabe, an der Neurologen, Neuroradiologen und Operateure unterschiedlicher Fachrichtungen mitwirken. Häufige und seltene Formen sind gleichermaßen in diesem Buch beschrieben.

Herausgeber:
Hans Assmus, Gregor Antoniadis