Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Der Nervenarzt

Der Nervenarzt 6/2017

Ausgabe 6/2017

Neurologie in der Notaufnahme

Ausgabe als ePaper lesen

Inhaltsverzeichnis ( 12 Artikel )

08.05.2017 | Einführung zum Thema | Ausgabe 6/2017

Neurologie in der Notaufnahme

Prof. Dr. J. Bösel, PD Dr. M. Klein

08.05.2017 | Schwindel | Leitthema | Ausgabe 6/2017

Schwindel in der Notaufnahme

PD Dr. A. Zwergal, K. Möhwald, M. Dieterich

02.05.2017 | Leitsymptom Kopfschmerz | Leitthema | Ausgabe 6/2017

Kopfschmerz in der Notaufnahme

PD Dr. C. J. Schankin, A. Straube, C. L. Bassetti, U. Fischer

19.04.2017 | Notfallmedizin | Leitthema | Ausgabe 6/2017

Koma in der Notaufnahme

M. Braun, Prof. Dr. C. J. Ploner, T. Lindner, M. Möckel, W. U. Schmidt

11.05.2017 | Leitthema | Ausgabe 6/2017

Akutes fokal-neurologisches Defizit in der Notaufnahme

Prof. Dr. C. Dohmen, J. Bösel

05.05.2017 | Originalien | Ausgabe 6/2017

Onlineumfrage zur Struktur der Notfallneurologie in Deutschland 2016

Prof. Dr. H. Topka, T. Pfefferkorn, F. Andres, A. Kastrup, M. Klein, W. Niesen, H. Poppert

09.02.2017 | Borreliose | Originalien | Ausgabe 6/2017

CXCL-13 als Biomarker in der Diagnostik der Neuroborreliose

Dr. C. Waiß, W. Kindler, B. Ströbele, C. Aspöck, S. Oberndorfer

10.02.2017 | Übersichten | Ausgabe 6/2017

Direkte orale Antikoagulanzien und akuter Schlaganfall

Einblicke in translationale Forschungsarbeiten
Prof. Dr. C. Foerch, J. H. Schäfer, W. Pfeilschifter, F. Bohmann

08.05.2017 | Konsensuspapiere | Ausgabe 6/2017

Prolongiertes Weaning in der neurologisch-neurochirurgischen Frührehabilitation

S2k-Leitlinie herausgegeben von der Weaning-Kommission der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation e. V. (DGNR)
Prof. Dr. J. D. Rollnik, J. Adolphsen, J. Bauer, M. Bertram, J. Brocke, C. Dohmen, E. Donauer, M. Hartwich, M. D. Heidler, V. Huge, S. Klarmann, S. Lorenzl, M. Lück, M. Mertl-Rötzer, T. Mokrusch, D. A. Nowak, T. Platz, L. Riechmann, F. Schlachetzki, A. von Helden, C. W. Wallesch, D. Zergiebel, M. Pohl

12.04.2017 | Diabetes | CME | Ausgabe 6/2017

link to courses over background logo

Diabetes und Zentralnervensystem

Prof. Dr. Dipl. Psych. F. Erbguth

01.06.2017 | Mitteilungen der DGPPN | Ausgabe 6/2017

Mitteilungen der DGPPN 6/2017

01.06.2017 | Mitteilungen der DGN | Ausgabe 6/2017

Mitteilungen der DGN

Aktuelle Ausgaben

Neu im Fachgebiet Neurologie

19.10.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten | Onlineartikel

"Work-Life-Balance – den Begriff mag ich nicht"

01.09.2017 | Epilepsien | Medizin aktuell | Sonderheft 1/2017

Keine Evidenz für die Heilung der Epilepsie

01.09.2017 | Epilepsien | Medizin aktuell | Sonderheft 1/2017

„Eine Epilepsie heilt nicht von alleine“

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Neurologische Notfälle

    Präklinische und innerklinische Akutversorgung

    Stroke, TIA, intrakranielle Blutungen, Krampfanfälle, Schwindel, Synkopen – hier werden die Akutdiagnostik und -therapie der wichtigsten neurologischen Notfallsituationen beschrieben. Das Buch eignet sich für präklinisch tätige Notärzte und Ärzte, die innerklinisch neurologische Notfälle versorgen.

    Herausgeber:
    Jens Litmathe
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2014 | Buch

    Dooses Epilepsien im Kindes- und Jugendalter

    „Der Doose“ steht für klare Antworten auf praxisrelevante Fragestellungen bei der Diagnostik und Therapie junger Epilepsie-Patienten. Klare Handlungsanweisungen werden verständlich und an der Praxis orientiert vermittelt. Kernaussagen zu jedem Syndrom sind übersichtlich zusammengefasst.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Bernd A. Neubauer, PD Dr. Andreas Hahn