Skip to main content

Der Nervenarzt

1997 - 2024
Jahrgänge
348
Ausgaben
Chevron right icon
Ausgabe 2/2024
Neuroonkologie
Aktuelle Ausgabe

Übergreifende Aspekte von Leitlinien

Übergreifende Aspekte von Leitlinien

Für die gemeinsame Entscheidungsfindung in Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen sind wissenschaftlich hochqualitative Leitlinien eine essentielle Quelle. Die stetige Aktualität der Empfehlungen stellt hierbei eine Herausforderung dar. In dieser Ausgabe werden Herausforderungen und aktuelle Entwicklungsansätze psychiatrischer “Living Guidelines”, an sie gestellte Erwartungen und Implementierungskonzepte skizziert sowie die S3-Leitlinien zu Demenzen und zur Verhinderung von Zwang und Behandlung aggressiven Verhaltens vorgestellt.

Neuromuskuläre Erkrankungen über die gesamte Lebensspanne

Neuromuskuläre Erkrankungen über die gesamte Lebensspanne

Neuromuskuläre Erkrankungen können in unterschiedlichen Lebensabschnitten auftreten und dabei unterschiedliche Phänotypen zeigen – ein Umstand, der die Zusammenarbeit der Neurologie des Kindes- und Jugendalters mit der Erwachsenen-Neurologie fordert. Die aktuelle Ausgabe von Der Nervenarzt adressiert aktuelle und zukünftige molekulare Therapien bei neuromuskulären Erkrankungen im Allgemeinen und blickt im Detail auf die spinale Muskelatrophie, die amyotrophe Lateralsklerose, die Myasthenie sowie die Myositis jeweils im Kontext unterschiedlicher Lebensalter.

Prävention von Demenzerkrankungen

Prävention von Demenzerkrankungen

Im Hinblick auf die steigende mittlere Lebenserwartung in der deutschen Bevölkerung wird in der Zukunft auch eine Zunahme von Demenzfällen erwartet. Es gibt jedoch ein enormes Präventionspotential. In dieser Ausgabe werden unter anderem mobile, alltagsnahe digitale Technologien für die Prävention der Alzheimer-Demenz und Brain Health Services vorgestellt sowie den Fragen nachgegangen, wie es um die Änderungsmotivation im Rahmen präventiver Interventionen steht und was die Bevölkerung über Risiko- und Schutzfaktoren für Demenz weiß.

Zeitschriftenabo

Sie möchten diese Zeitschrift abonnieren? Hier geht es zur Bestellseite.

Sie sind DGN-Mitglied, haben aber noch keine Zugangsdaten für SpringerMedizin.de? Jetzt kostenlos registrieren, um den Nervenarzt online zu lesen!

Neueste CME-Kurse aus dieser Zeitschrift

Migräne und mitochondriale Erkrankungen

Migräne CME-Kurs
CME: 3 Punkte

Mitochondriale Erkrankungen (ME) sind vielschichtige Stoffwechselerkrankungen, die durch Genmutationen hervorgerufen werden und zu einer gestörten Energiegewinnung in den Mitochondrien der Zellen führen. Dieser CME-Kurs gibt einen Überblick über Klinik und Diagnostik, therapeutische Ansätze und pathophysiologische Gemeinsamkeiten zwischen ME und Kopfschmerzen/Migräne.

Recovery-orientierte Behandlung und Genesungsbegleitung in der Psychiatrie

CME: 3 Punkte

Dieser CME-Kurs möchte beitragen, Unsicherheiten im Umgang mit Recovery-orientierten Angeboten und in der Zusammenarbeit mit ExpertInnen abzubauen. Er gibt einen Überblick über Definitionen, Entstehung und wichtige Komponenten von Recovery sowie Erhebungsinstrumente für die Einschätzung des Recovery-Prozesses, außerdem Infos zur Rolle und Ausbildung von GB.

Diagnostik und Therapie sanduhrförmiger Nervenstrikturen und -torsionen bei neuralgischer Amyotrophie

CME: 3 Punkte

Bei der neuralgischen Amyothropie kann es durch Inflammation zu Strikturen und Torsionen der peripheren Nerven kommen. Diese CME-Fortbildung thematisiert anhand der aktuell zur Verfügung stehenden Daten wie Patienten in solchen Fällen von einer neurochirurgischen Behandlung profitieren.

S3-Leitlinie Borderline-Persönlichkeitsstörung

CME: 3 Punkte

Die Erforschung der Borderline-PS hat in den letzten Jahren große Fortschritte erzielt, sodass erstmals eine evidenzbasierte deutsche Behandlungsleitlinie erstellt werden konnte. Dieser CME-Kurs zeigt die Entwicklung, die wesentlichen inhaltlichen Schwerpunktsetzungen und die Empfehlungen dieser Leitlinie auf.

Mitteilungen

Mitteilungen der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG)

Mitteilungen der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG)

Mitteilungen der DGPPN 2/2024

Mitteilungen der DGPPN

Mitteilungen der DGN

Mitteilungen der DGN

Mitteilungen der DGPPN 1/2024

Mitteilungen der DGPPN

Mitteilungen der DGN

Mitteilungen der DGN

Mitteilungen der DGPPN 11/2023

Mitteilungen der DGPPN

Mitteilungen der DGPPN 10/2023

Mitteilungen der DGPPN

Mitteilungen der DGN

Mitteilungen der DGN

Sie wollen einen Artikel schreiben?

 Hier finden Sie alle Informationen für das Verfassen von Beiträgen.

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback

Unsere Redaktion freut sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift
Der Nervenarzt ist ein international angesehenes Publikationsorgan. Die Zeitschrift richtet sich an niedergelassene und in der Klinik tätige Ärztinnen und Ärzte für Neurologie, Psychiatrie und Nervenheilkunde. Grundlegende Erkenntnisse und aktuelle Informationen dieser Fachgebiete werden kompetent und praxisnah aufbereitet. Darüber hinaus werden Fragestellungen aus Teilbereichen wie Neuropathologie und Neurochirurgie bis hin zur Psychotherapie erörtert.
Ein umfassender Themenschwerpunkt mit aufeinander abgestimmten Beiträgen ist das Kernstück einer jeden Ausgabe. Neben der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen steht dabei die Bewertung wissenschaftlicher Ergebnisse unter Berücksichtigung praktischer Erfahrung im Vordergrund.
Frei eingereichte Originalien ermöglichen die Präsentation wichtiger klinischer Studien und dienen dem wissenschaftlichen Austausch.
Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann man sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erhalten. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.
Die Beiträge in Der Nervenarzt durchlaufen einen Peer-Review-Prozess.

Aims & Scope
Der Nervenarzt is an internationally recognized journal addressing neurologists and psychiatrists working in clinical or practical environments. Essential findings and current information from neurology, psychiatry as well as neuropathology, neurosurgery up to psychotherapy are presented.
Review articles provide an overview on selected topics and offer the reader a summary of current findings from all fields of neurology and psychiatry.
Freely submitted original papers allow the presentation of important clinical studies and serve the scientific exchange.
Review articles under the rubric „Continuing Medical Education“ present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of Der Nervenarzt are peer reviewed.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki

Metadaten
Titel
Der Nervenarzt
Abdeckung
Volume 68/1997 - Volume 95/2024
Verlag
Springer Medizin
Elektronische ISSN
1433-0407
Print ISSN
0028-2804
Zeitschriften-ID
115
DOI
https://doi.org/10.1007/115.1433-0407