Skip to main content
main-content

12.04.2015 | Editorial | Ausgabe 4/2015

Uro-News 4/2015

Der Stein ist raus, was nun...?

Zeitschrift:
Uro-News > Ausgabe 4/2015
Autor:
Urban & Vogel
Für eine große Zahl der klinisch tätigen Urologen ist der Patient geheilt, wenn der Harnstein entfernt ist. Je nach angewandter Methode zur Steinentfernung, erreicht der Krankenhausträger dabei noch einen guten Benefit. Das ist jedoch zu kurz gedacht! Denn die Kosten für eine Steinepisode potenzieren sich durch Arbeitszeitausfall und unvorhergesehene Komplikationen sehr schnell. Der daraus entstehende volkswirtschaftliche Schaden übersteigt in Deutschland bei der dritthäufigsten urologischen Diagnose — Urolithiasis — inzwischen weit die Milliardengrenze. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2015

Uro-News 4/2015 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Urologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Urologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise