Skip to main content
main-content

25.05.2019 | AKTUELLE MEDIZIN | Ausgabe 10/2019

Gonorrhö-Report
MMW - Fortschritte der Medizin 10/2019

Der Tripper meldet sich eindrucksvoll zurück

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 10/2019
Autor:
Springer Medizin
Einen Anstieg der Infektionen mit Gonorrhö um 17% binnen eines Jahres hat das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) verzeichnet. 47% der Gonorrhö-Fälle betrafen Männer, die Sex mit Männern hatten. 45% entfielen auf Heterosexuelle, bei den übrigen war der Übertragungsweg unbekannt. 14% der Infizierten mit bekanntem HIV-Status waren HIV-positiv. Deutsche Zahlen fehlen, da die Gonorrhö hierzulande nicht mehr meldepflichtig ist. Das Robert-Koch-Institut verweist auf Daten aus Sachsen, wonach sich die gemeldeten Gonokokken-Infektionen von 2003 bis 2011 verdoppelt haben. Der europäische Trippertrend macht offensichtlich nicht an den deutschen Grenzen halt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2019

MMW - Fortschritte der Medizin 10/2019 Zur Ausgabe

AUS DER PRAXIS . VON HAUSARZT ZU HAUSARZT

Nr. 34 GOÄ bitte stets gut begründen

AUS DER PRAXIS . VON HAUSARZT ZU HAUSARZT

DMP Rückenschmerz muss noch reifen

AKTUELLE MEDIZIN . KONGRESSBERICHTE

Fieberkrampf: kritische Fälle rasch erkennen

AKTUELLE MEDIZIN . MELDUNGEN

Was ist besser für die Atopiker-Haut?

AKTUELLE MEDIZIN . MELDUNGEN

Vitaminpillen gegen Neurodermitis?